Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Coburg: Unbekannter schießt mit Schreckschuss-Pistole auf 19-Jährigen

Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Coburg ist am späten Samstag im Coburger Rosengarten unterwegs. Plötzlich greift ihn ein Mann an. Die Polizei bittet um Hinweise.



Schreckschusspistole. Symbolfoto. Mit einer Schreckschusspistole in der Hand hat ein 37-Jähriger im Sommer Jugendliche bedroht.
Mit einer Schreckschusspistole in der Hand hat ein 37-Jähriger im Sommer Jugendliche bedroht.   Foto: Archiv

Coburg - Vermutlich mit einer Schreckschusspistole hat ein Unbekannter am späten Samstagabend auf einen 19-jährigen aus dem Landkreis Coburg geschossen. Der junge Mann erlitt leichte Verletzungen, teilt die Polizei weiter mit.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Beamten war der 19-Jährige kurz nach 23.30 Uhr im Rosengarten im Bereich der Ketschendorfer Straße unterwegs, als ihn etwa in der Mitte der Parkanlage der Unbekannte ansprach. Unvermittelt griff der dann den 19-Jährigen an und zog ihn in ein Gebüsch neben dem Fußweg.

Dort bedrohte der Angreifer sein Opfer vermutlich mit einer Schreckschusspistole. Der Unbekannte forderte vom 19-Jährigen verschiedene persönliche Gegenstände. Weil er sich wehrte, gelang es dem 19-Jährigen zu flüchten. Daraufhin schoss der Täter nach bisherigen Erkenntnissen dem 19-Jährigen hinterher. Nachdem er den Notruf gewählt hatte, fahndeten zahlreiche Polizeibeamte nach dem Täter.

Eine umfangreiche Fahndung nach dem Täter bieb bislang ergebnislos. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und bittet um Mithilfe.

 

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

  • zirka 20 bis 24 Jahre alt
  • geschätzte 160 bis 165 Zentimeter groß
  • südländisches Aussehen, dunkle kurze Haare, am Oberkopf etwas länger und wellig
  • bekleidet mit einem flecktarnfarbenen Oberteil und dunkler, langer Hose.

 

Die Ermittler fragen:

  • Wer hat am späten Samstagabend um zirka 23.30 Uhr etwa im Rosengarten beobachtet?
  • Wer hat den Übergriff beobachtet und/oder kann Hinweise auf den Täter geben?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten?

Zeugen sollen sich bei der Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 melden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 07. 2019
18:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ermittler Fahndungen Kriminalpolizei Polizei Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte Verbrecher und Kriminelle Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
An der Tankstelle

22.07.2019

In der U-Haft kam die Einsicht

Ein 21-Jähriger hat eine Tankstelle überfallen. Im Gefängnis erkennt er seine Probleme. Das Urteil ist eine Chance für ihn. » mehr

Mit einer zersplitterten Bierflasche hat ein 26-jähriger Kulmbacher einen 22-Jährigen in Bayreuth schwer im Gesicht verletzt.	Foto: laboko - stock.adobe.com

01.07.2019

Unbekannter bedroht junge Männer mit zersplitterter Glasflasche

Jemand hat in der Nacht zum Sonntag in Coburg fünf junge Männer mit einer abgebrochenen Glasflasche bedroht. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Blaulicht auf Polizeiauto

10.05.2019

Überfall: Zwei Männer bedrohen Coburger mit Messer

Zwei bislang unbekannte Täter haben am Freitagmorgen einen Mann im Stadtteil Neuses mit einem Messer überfallen. Die Kriminalpolizei Coburg bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. » mehr

Wohnungseinbruch

12.08.2019

Rödental: Einbrecher stehlen Schmuck im vierstelligen Eurobereich

Unbekannte sind vergangene Woche in ein Haus in Oeslau eingebrochen. Sie stahlen Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro und entkamen unerkannt. » mehr

Schlägerei - Symbolfoto

07.08.2019

Unbekannte rauben Coburger aus: schwer verletzt

Zwei bislang Unbekannte haben am Sonntag in der Coburger Innenstadt einen 38-Jährigen ausgeraubt. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. » mehr

Nur noch ein Haufen verkohlter Schutt ist von der Waldhütte übriggeblieben.

08.07.2019

Bei Ketschendorf: Waldhütte brennt lichterloh

Eine Holzhütte in einem Waldstück bei Ketschendorf brannte am späten Sonntagabend nieder. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22 | 21.09.2019 Hüttenberg
» 64 Bilder ansehen

Klima-Demo in Haßfurt Haßfurt

Klima-Demo in Haßfurt | 20.09.2019 Haßfurt
» 56 Bilder ansehen

Klima-Demo in Kronach

Klima-Demo in Kronach | 20.09.2019 Kronach
» 66 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 07. 2019
18:16 Uhr



^