Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Coburg: Vandalen beschmieren mehr als 30 Autos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Unbekannte mehr als 30 Autos mit roter Farbe besprüht. Auch ein Schaufenster und zwei Straßenschilder wurden beschmiert.



Coburg - Wie die Polizei berichtet, standen die Autos in der Rodacher Straße und am Schießstand. Die Täter besprühten die Autos mit roter Farbe. Die Täter beschmierten auch zwei Straßenschilder und das Schaufenster einer Bäckerei. 

Der genaue Gesamtschaden muss noch ermittelt werden, erste grobe Schätzungen gehen aber von etwa 30.000 Euro aus.

Alle sachdienlichen Zeugenhinweise, nimmt die Polizeiinspektion Coburg unter der Telefonnummer 09561 / 645 - 209 entgegen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2018
12:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Farbe Polizei Schaufenster Verbrecher und Kriminelle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeifahrzeuge

10.05.2018

20-Jähriger kracht mit Auto in Schaufenster

Betrunken und im Drogenrausch setzte sich ein 20-Jähriger in Sonnefeld ans Steuer - und krachte prompt mit seinem Auto in ein Schaufenster. Seine 17 Jahre alte Freundin wurde dabei leicht verletzt » mehr

Polizei

17.05.2018

Coburg: Unbekannte besprühen Denkmal

Unbekannte haben im Coburger Hofgarten ein Ehrenmal mit oranger Farbe besprüht. Wegen eines möglichen Zusammenhangs mit dem Coburger Convent übernahm die Kripo die Ermittlungen. » mehr

Um den Unfallschwerpunkt zwischen der B 303 und der A 73 zu entschärfen, wird die alte weiße Straßenmarkierung abgefräst und die provisorische, gelbe Baustellenmarkierung erneuert. Foto: Frank Wunderatsch

09.01.2018

Nachbesserung am Unfall-Schwerpunkt

Seit der Freigabe der Kreuzung bei Ebersdorf am 20. Dezember kommt es dort fast täglich zu Karambolagen. Nun werden die Straßenmarkierungen erneuert. » mehr

Meistens kamen die Einbrecher in der Nacht.

28.08.2018

Einbrecher sind bei Discountern gleich zweimal am Werk

Bislang noch Unbekannte haben jeweils ein Geschäft in Coburg und in Stockheim im Visier. Erfolgreich sind die Täter aber nur einmal. » mehr

Warndreieck

vor 14 Stunden

Schwer verletzt nach Wildunfall: 20-Jähriger verliert Kontrolle über Auto

Als ein Reh auf die Straße läuft, gerät ein junger Autofahrer mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, landet im Graben und wieder auf der Straße. Rettungskräfte bringen ihn ins Krankenhaus. » mehr

Notarztauto mit leuchtender Sirene

Aktualisiert am 18.09.2018

Lkw rammt Auto - Die Sonne blendete Autofahrerin

In den Morgenstunden stößt ein Lkw in ein Auto, das eine Kreuzung in Neustadt quert. Die Autofahrerin sieht aufgrund der tiefstehenden Sonne nicht, dass ihre Ampel eigentlich auf Rot steht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Leutendorf

Brand in Leutendorf | 20.09.2018 Leutendorf
» 8 Bilder ansehen

Bahnhof: Mängelliste der Stadt Coburg an Minister Scheuer

Bahnhof: Mängelliste der Stadt Coburg an Minister Scheuer | 18.09.2018 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Ballon Preview Nordhalben Nordhalben

Exklusive Ballon-Preview | 15.09.2018 Nordhalben
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2018
12:27 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".