Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Coburg kommt mit ins Abenteuerland

PUR begeistern ihre Fans auf dem Schlossplatz restlos mit einem Auftritt ganz ohne Allüren. Sie bieten eine Mischung aus großen Hits und neuen Songs.



Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
PUR mit Frontmann Hartmut Engler servierten ihren 12.000 Fans in Coburg eine energiegeladene, authentische Show.   Foto: Henning Rosenbusch

Coburg - 12 000 Fans haben sich am Freitag auf dem Schlossplatz versammelt, um den Songs von PUR zu lauschen und mit ihrer Band zu feiern. Die Musiker um Hartmut Engler sind seit Jahrzehnten eine feste Größe im Musikbusiness, entsprechend bunt gemischt ist das Publikum. Aber welcher Song ist denn nun der größte Hit der Band? "Abenteuerland", "Indianer", "Lena" oder doch "Funkelperlenaugen"? Eine Frage, die viele Grüppchen vor dem Konzert diskutieren, allerdings ohne Ergebnis. Jeder findet seine eigene Antwort, zu Klassikern geworden sind alle Stücke.

16.08.2019 - Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 - Foto: Henning Rosenbusch

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
OPEN AIR SOMMER; PUR - mail 1/2
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
OPEN AIR SOMMER; PUR - mail 1/2
OPEN AIR SOMMER; PUR - mail 1/2
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
OPEN AIR SOMMER; PUR - mail 1/2
OPEN AIR SOMMER; PUR - mail 1/2
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
OPEN AIR SOMMER; PUR - mail 1/2
Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
OPEN AIR SOMMER; PUR - mail 1/2

Um 20.30 Uhr hat das Warten dann ein Ende - PUR kommen auf die Bühne, ganz ohne Allüren, und präsentieren erst einmal eine Reihe neuerer Songs. Viele stammen von dem aktuellen Album "Zwischen den Welten" , regen die Fans zum Zuhören an und transportieren eine Botschaft: "Wenn man Fremdes kennt, ist es nicht mehr fremd, so einfach ist das", sagt Engler. Der Musiker will seine Fans animieren, neugierig durchs Leben zu gehen und mit Verständnis auf andere zuzugehen.

Die Coburger jubeln den Musikern zu, lassen sich aber auch auf die Texte ein, die durchaus Tiefgang haben. Richtig emotional wird es, als Engler "Wenn sie diesen Tango hört" anstimmt. Ein Song aus den frühen 1990er-Jahren, der die Geschichte seiner inzwischen verstorbenen Mutter erzählt. Das Publikum wird in diesen Momenten ziemlich ruhig, bei einigen kullern sogar dicke Tränen über die Wangen. Und als der letzte Ton verklungen ist, ringt auch Engler um Fassung, bleibt gar für ein paar Augenblicke still.

Genau diese Authentizität ist das Erfolgsrezept der Musiker, die schon seit 1984 zusammen auf Tour gehen. Sicher mag einiges einstudiert sein, die Emotionen aber muten echt an. Auch die Texte der Songs wirken unverstellt: PUR erzählen Geschichten, die alle erleben könnten, und singen von den Sorgen, Nöten und Freuden des Alltags. Jeder findet das eine Lied, mit dem er sich besonders stark identifiziert.

Die Band hat Spaß an dem, was sie da auf der Bühne macht, das spürt man deutlich. Eine große Show mit Feuerwerk und anderen Effekten braucht es nicht, um die Fans restlos zu begeistern. Lediglich auf die riesigen Leinwände werden kurze Sequenzen aus Videoclips und Bilder des Konzerts projiziert - und während Engler "Affen im Kopf" singt, tanzen ein paar Menschen im Kostüm um ihn herum.

Gegen Ende des Konzerts bringen die Musiker die Fans richtig zum Kochen und servieren ihre großen Hits. Den Anfang macht "Abenteuerland", von Engler im originalen Zirkus-Direktoren-Frack aus dem Jahr 1995 gesungen. Es folgen ein Hit-Medley, "Indianer" und "Funkelperlenaugen", das ein vollkommen neues musikalisches Gewand erhalten hat. Textsicher singt das Publikum jedes Stück mit. Nach "Lena" ist erst einmal Schluss, und einige Zuschauer fragen sich sogar, welche Zugabe jetzt noch kommen kann.

Nach minutenlangem Jubel betritt Engler natürlich noch einmal die Bühne, verspricht den Fans die geforderten Zugaben und verschafft Nachwuchskünstlerin Leonie Karakaya aus Nürnberg einen großen Auftritt. Die hatte die Songs der Band bei der ProSieben-Show "My Hit. Your Song" neu interpretiert und die Musiker so sehr begeistert, dass sie nun mit ihr durch Deutschland touren. In Coburg singt die 23-Jährige eine ruhige R’n’B-Version von "Abenteuerland" und verzaubert die Zuschauer. Bei den weiteren Zugaben holt die Band die Gruppen aus dem Vorprogramm, Paule Klinke und Füenf, auf die Bühne und schenkt auch ihnen die Aufmerksamkeit eines großen Publikums.

Ein Lied scheinen Hartmut Engler und seine Band zu vergessen, trotzdem kündigen sie das Ende des Konzerts an. Die Fans aber wollen das nicht hinnehmen und singen schon mal alleine "Ein graues Haar". Selbstverständlich kommen die Musiker nach wenigen Augenblicken zurück, spielen den Song und wünschen sich musikalisch ein Wiedersehen mit den Coburgern. Dann ist aber nach zweieinhalb tollen Stunden wirklich Schluss, und Hartmut Engler bedankt sich bei den Fans, die sowohl zuhören als auch feiern können.

 

Lesen Sie dazu auch: 

Coburger und ihre Gäste feiern Mark Forster

7000 Fans jubeln Roland Kaiser zu

Autor
Katja Diedler

Katja Diedler

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 08. 2019
09:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
HUK-Coburg Musiker Musikgruppen im Bereich Popmusik Songs Sänger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Er weiß, wie man Menschen glücklich macht: Mark Forster. Am Samstagabend lag ihm sein Publikum beim HUK-Coburg Open-Air-Sommer zu Füßen.	Fotos: Henning Rosenbusch / Bilder:www.np-coburg.

18.08.2019

Coburger und ihre Gäste feiern Mark Forster

Der Popstar verzückt sein Publikum in der Vestestadt. 15.000 Menschen lassen sich von dem Sänger begeistern. » mehr

Lutz Rode mit seiner Gitarre vor seinem Auftritt am vergangenen Samstagabend beim HUK-Coburg Open-Air-Sommer im Vorprogramm von Mark Forster. Vier Monate lang begleitet der Berliner Musiker den deutschen Popstar bei seiner Tour.	Foto: Henning Rosenbusch

19.08.2019

Der Aufwärmer

Lutz Rode spielt im Vorprogramm von Mark Forster auch in Coburg. Eine Herausforderung für den bisher weitgehend unbekannten Musiker. » mehr

Rund eine Stunde brauchte der sympathische Belgier Milow, um den Regen aus Tambach zu vertreiben. Fotos: Henning Rosenbusch

28.07.2019

Mit Musik den Regen verjagen

Tolle Stimmung im Tambacher Schlosshof: Milow begeistert seine Fans. Auch der Wettergott hat nach einer Stunde ein Einsehen. » mehr

Mitten hinein ins Gefühlschaos

02.08.2019

Mitten hinein ins Gefühlschaos

Als Mensch wie als Sänger durchlebte Matthias Reim Höhen und Tiefen. Das hat ihn nur stärker gemacht, wie er beim Tambacher Sommer beweist. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Tausende bei Roland Kaiser

15.08.2019

7000 Fans jubeln Roland Kaiser zu

Der Schlagerstar eröffnet den HUK-Coburg Open-Air-Sommer. Dass es zeitweise regnet, schreckt niemanden im Publikum. » mehr

Vier Tage Künstler zum Anfassen

19.08.2019

Vier Tage Künstler zum Anfassen

Ob Roland Kaiser, PUR, Mark Forster oder Michael Patrick Kelly - dieser HUK Open-Air-Sommer war besonders. Und nicht nur wegen eines Gewitters. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Theaterfest-Nachmittag

Theaterfest-Nachmittag | 15.09.2019 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Oldtimertreffen in Coburg

Oldtimertreffen in Coburg | 15.09.2019 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Autor
Katja Diedler

Katja Diedler

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 08. 2019
09:15 Uhr



^