Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Coburg

Coburg leuchtet in Berlin

Wer am Hauptbahnhof unterwegs ist, trifft dort seit Anfang Juni auf die Veste. Das beleuchtete Banner soll neue Besucher in die Region locken.



Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor der neuen Werbeanzeige im Berliner Hauptbahnhof. Drei Jahre lang soll das Banner jetzt für die Vestestadt werben. Foto: Stadt Coburg
Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor der neuen Werbeanzeige im Berliner Hauptbahnhof. Drei Jahre lang soll das Banner jetzt für die Vestestadt werben. Foto: Stadt Coburg  

Coburg / Berlin - Am 10. Dezember 2017 trat der Winterfahrplan 2017/2018 der Deutschen Bahn in Kraft, was zur Folge hatte, dass der Regelbetrieb auf der ICE-Neubaustrecke nach Coburg aufgenommen werden konnte. Die Anbindung an die Vestestadt ist ein voller Erfolg, soll aber weiterhin verbessert und ausgebaut werden, wie Oberbürgermeister Norbert Tessmer bekräftigt. Ein weiteres Highlight für die Stadt Coburg durfte der OB nun offiziell am Hauptbahnhof in Berlin präsentieren: Wirkungsvoll platziert über dem Treppenabgang vom Knotenpunkt Gleis 1/2 ist die Veste Coburg mit Hinweis auf die städtische Homepage auf einem "Backlight" zu sehen.

"Unser beleuchtetes Banner hier am Hauptbahnhof in Berlin sticht aus der Menge an Werbeanzeigen heraus und schafft einen tollen Anreiz für alle Reisenden, unsere wunderschöne Stadt zu besuchen", freute sich Norbert Tessmer über das Werbemedium. Die Vorteile des ICE-Halts in Coburg sollen mit der Maßnahme weiter aufgezeigt werden. "Wir wollen mit dieser Marketing-Aktion unsere Stadt, die ein Oberzentrum für die ganze Region darstellt, den Menschen schmackhaft machen. Ich habe bereits einige Nachrichten erhalten, dass das Backlight Eindruck hinterlässt", ergänzte OB Tessmer. Bereits seit 1. Juni 2019 ist das 8,60 Meter mal 2,40 Meter große Medium der Stadt Coburg angebracht und in Betrieb. Der Zeitraum der Flächen-Anmietung liegt bei drei Jahren.

Der ICE-Halt in Coburg übertrifft mit über 300 Fahrgästen täglich alle Erwartungen und schafft schnelle Verbindungen nach Norden Richtung Hauptstadt sowie nach Süden Richtung München oder auch Wien. Des Weiteren profitieren die Wirtschaft, der Tourismus und berufstätige Pendler vom Angebot, das zum Winterfahrplanwechsel aufgewertet wird - die Anzahl der Halte steigt auf über 50 pro Woche. Neben der städtischen Investition von 1,45 Millionen Euro für einen weiteren Parkplatz samt Unterführung zu den Gleisen in der Adamistraße wurde der Coburger als einer von 16 Bahnhöfen bundesweit in das Projekt "Zukunftsbahnhof" der Deutschen Bahn aufgenommen und wird äußerliche Verbesserungen erfahren.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 06. 2019
18:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bahngleise Bürgermeister und Oberbürgermeister Deutsche Bahn AG Hauptbahnhöfe Hauptstädte von Staaten und Teilregionen Norbert Tessmer Passagiere und Fahrgäste Stadt Coburg Städte Veste Coburg
Coburg Berlin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die alte Scheune in der Schenkgasse 1 - das Gebäude liegt gegenüber dem Gasthaus "Gurgala" am Parkhaus Post - wird zum ersten "Fahrrad-Parkhaus" Coburgs umgebaut. Das hat der Finanzsenat am Dienstag beschlossen.	Foto: Braunschmidt

vor 2 Stunden

"Fahrrad-Parkhaus" für Coburg

In der Schenkgasse steht eine alte Scheune. Das Gebäude war bis Dienstag dem Verfall preisgegeben. Jetzt wird es neu genutzt. Der Umbau markiert den Beginn des Projekts "Steinweg-Vorstadt". » mehr

Schlicht: Von Süden ist nur der Eingangsbereich der Sporthalle zu sehen. Nach Norden öffnet sich der Bau mit einer großen Fensterreihe.

02.07.2019

Funktionalität ist Trumpf

Die Stadt Coburg weiht die Sporthalle an der Karchestraße ein. Seit 2017 wird dort schon trainiert. Der Acht-Millionen Bau ist aber erst jetzt fertig. » mehr

Es geht voran: Der ICE hält künftig öfter in Coburg. Und auch das Bahnhofsumfeld soll attraktiver gestaltet werden. Foto: Frank Wunderatsch

10.04.2019

Ein "Zukunftsbahnhof" für Coburg

Ab Anfang Dezember sollen vier ICE-Zugpaare über die Vestestadt verkehren. Außerdem wird der Bahnhof in ein besonderes Programm der Bahn aufgenommen. » mehr

3. Bürgermeister Thomas Nowak (Mitte) ist mit dem Goldenen Ehrenring der Stadt Coburg ausgezeichnet worden. Die hohe Ehrung nahm Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor. Dazu gratulierte auch 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber. Foto: Braunschmidt

27.06.2019

Streiter für eine soziale Stadt

Thomas Nowak erhält den Goldenen Ehrenring, den Coburg vergibt. Damit wird sein Einsatz für Bürgerinnen und Bürger gewürdigt. » mehr

Birgit Weber und Norbert Tessmer präsentieren einen der gelben Blumenkästen, die das Rathaus schmücken. Foto: Henning Rosenbusch

17.06.2019

Coburg pflanzt Blumen für die Bienen

Das Grünflächenamt setzt auf Artenschutz. Deutlich sichtbares Zeichen sind gelbe Blumenkästen am Rathaus. Aber die Stadt macht noch mehr. » mehr

Stipendien für die besten Abiturienten: Der Coburger Convent hat am Freitag Simon Letzer (Mitte), Leonie-Sophie Koch und Lena Melanie Würstlein (rechts daneben) ausgezeichnet. Links: Christan Fumfél, CC-Amtsleiter für Bildung.

07.06.2019

Schollmeyer: "Lassen Sie den Anger in Ruhe!"

Der Kongressbeauftragte des CC beschäftigt sich augenzwinkernd mit den Hotelplänen. Der Convent vergibt ferner Stipendien und zeichnet die Familie Glauben aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Baustart am Brockardt-Areal steht an

Baustart am Brockardt-Areal | 16.07.2019 Coburg
» 12 Bilder ansehen

Bulldog-Treffen Ebern

Bulldog-Treffen in Ebern | 14.07.2019 Ebern
» 9 Bilder ansehen

Samba-Festival 2019 Coburg

Samba-Festival Coburg | 14.07.2019 Coburg
» 49 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 06. 2019
18:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".