Topthemen: LandestheaterVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Coburger Steinweg: Drei Männer schlagen 23-Jährigen nieder

Wieder einmal ist eine Partynacht auf dem Coburger Steinweg blutig geendet.



Coburg – Wie die Polizei berichtet, kam es am frühen Samstagmorgen zu einer Auseinandersetzung zwischen vier jungen Männern. Als die Polizei eintraf, stellte es sich heraus, dass ein 23-jähriger Coburger ohne Grund von drei bislang unbekannten Tätern geschlagen wurde. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Durch die Schläge erlitt der 23-Jährige eine Kopfplatzwunde und kam zu weiteren Behandlung ins Klinikum Coburg. Der genaue Tathergang ist noch nicht bekannt und daher Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.  

Zeugen, die Hinweise auf die Schläger geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Coburg unter der Rufnummer 09561/645-209 in Verbindung zu setzen.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2018
11:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Klinikum Coburg Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit einer zersplitterten Bierflasche hat ein 26-jähriger Kulmbacher einen 22-Jährigen in Bayreuth schwer im Gesicht verletzt.	Foto: laboko - stock.adobe.com

11.02.2018

28-Jähriger schlägt beim Fasching mit Bierflasche zu

Während einer Faschingsveranstaltung in Grub am Forst hat ein 28-Jähriger seinem Kontrahenten eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen. » mehr

Brennpunkt Steinweg: Die Polizei führt jetzt öfter Kontrollen durch. Zu eine Verlängerung der Sperrzeit sagte der Stadtrat aber Nein.	Archivbild: Wunderatsch

28.01.2018

Steinweg: Junge Frau bricht zusammen - Betrunkener schlägt Ersthelfer

Ein Mann wollte im Coburger Steinweg einer zusammengebrochenen Frau helfen - und bekam von einem 26-Jährigen einen Faustschlag versetzt. Der hatte die Situation offenbar missinterpretiert. » mehr

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug

27.01.2018

B 289: VW-Bus "parkt" auf der Leitplanke

Aus Unachtsamkeit ist ein 62-Jähriger mit seinem Kleinbus nahe Untersiemau von der Fahrbahn abgekommen und auf die Leitplanke gefahren. Der Mann zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. » mehr

Alkohol bei Jugendlichen

07.01.2018

Stärk' antrinken: Brauch ruft Polizei mehrmals auf den Plan

Zu viel Stärke - vor allem für den Straßenverkehr - hatten sich zwei Männer in Coburg und ein Jugendlicher in Michelau-Neuensee angetrunken. Zwei von ihnen kassierten eine Anzeige. » mehr

Rote Ampel

06.01.2018

Rödental: Frau fährt bei Rot über Ampel und verursacht Unfall

Weil eine 52 Jahre alte Autofahrerin bei Rot über die Ampel fuhr, ist es am Freitagmorgen auf einer Rödentaler Kreuzung zu einem Unfall mit einem Verletzten gekommen. » mehr

Leuchtschrift auf einem Polizeiauto

18.12.2017

Zu schnell: Ersthelfer auf A73 verletzt

Nach zwei Unfällen haben Beamte der Verkehrspolizei Coburg die Autobahn 73 zwischen den Anschlussstellen Coburg und Eisfeld-Süd am Sonntagabend für rund drei Stunden gesperrt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Konzert der Grund- und Mittelschulen Kronach

Konzert der Grund- und Mittelschulen Kronach | 21.02.2018
» 20 Bilder ansehen

BBC Coburg - SC Karlsruhe 88:60

BBC Coburg - SC Karlsruhe 88:60 | 18.02.2018 Coburg
» 51 Bilder ansehen

Nordhalben

Filmdreh im Frankenwald | 17.02.2018 Nordhalben
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2018
11:09 Uhr



^