Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Coburg

Coburgs Traumhochzeit ist abgesagt

Kirchliche Trauung, großer Empfang und Kutschfahrt: Prinzessin Stephanie und Dr. Jan Stahl wollten sich eigentlich auch in Coburg das Ja-Wort geben. Aber die Feier ist geplatzt.



Prinzessin Stephanie und Dr. Jan Stahl haben im Sommer 2018 standesamtlich in Gotha geheiratet. Für Sommer 2019 war die kirchliche Trauung in Coburg geplant, die jetzt nicht stattfindet. Archiv: Rosenbusch
Prinzessin Stephanie und Dr. Jan Stahl haben im Sommer 2018 standesamtlich in Gotha geheiratet. Für Sommer 2019 war die kirchliche Trauung in Coburg geplant, die jetzt nicht stattfindet. Archiv: Rosenbusch  

Coburg - Die kirchliche Trauung von Stephanie Prinzessin von Sachsen-Coburg und Gotha und ihrem Mann Dr. Jan Stahl, die im Juli in Coburg stattfinden sollte, findet nicht statt. Das bestätigten mehrere Quellen unabhängig voneinander der Neuen Presse . Die Prinzessin und Jan Stahl hatten am 5. Juli 2018 standesamtlich auf Schloss Friedenstein in Gotha geheiratet. Der Ort der Trauung war ein Wunsch des Brautvaters, Prinz Andreas. Dieser setzt sich seit der Wiedervereinigung sehr dafür ein, dass die Brücken zwischen den beiden Stammsitzen der Familie wieder aufgebaut werden.

Beim Pressetermin im Vorfeld der Hochzeit 2018 hatten die Prinzessin und ihr Gatte ausdrücklich betont, Prinz Andreas seinen Wunsch gerne zu erfüllen. Gleichzeitig wurde dabei verkündet, dass die kirchliche Trauung im Juli 2019 in der Morizkirche in Coburg stattfinden wird. Konkret hatte das Paar einen Polterabend am Vorabend der Trauung am Güterbahnhof geplant. Am Hochzeitstag selbst sollte es neben der Trauung in der Kirche einen Empfang in Schloss Ehrenburg sowie eine Kutschfahrt geben. Über die Gästeliste schwieg man sich zum damaligen Zeitpunkt aus. Dass standesamtliche und kirchliche Trauung mit großem zeitlichen Abstand stattfinden sollten, wurden mit planerischen und organisatorischen Umständen begründet. Der Empfang in Coburg hätte aufgrund der Gäste unter anderem auch den Einsatz von Polizei- und Sicherheitskräften notwendig gemacht.

Warum die Hochzeit in Coburg abgesagt wurde und ob sie vielleicht an einem anderen Ort stattfinden wird, dazu war gestern nichts zu erfahren. Die herzogliche Hauptverwaltung verwies die Neue Presse dazu an Prinzessin Stephanie und Jan Stahl selbst. Die beiden waren bis Redaktionsschluss aber nicht erreichbar.

Autor
Steffi Wolf

Steffi Wolf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
18:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Heiraten Hochzeiten Hochzeitstage Kirchliche Trauung Neue Presse Polizei Presse Pressetermine Schloss Ehrenburg Weitere Hochzeitsausdrücke
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hochzeit im Haus von Sachsen-Coburg und Gotha Gotha

23.05.2019

"Keine kirchliche Trauung in diesem Jahr"

Eigentlich wollten Stephanie Prinzessin von Sachsen-Coburg und Gotha und ihr Mann Dr. Jan Stahl sich im Juli 2019 kirchlich in Coburg trauen lassen. Diese Hochzeit kommt nun aber nicht zustande. Jetzt steht der Grund fes... » mehr

Am 9. Mai 1959 gaben sich Käthe und Werner Kestel das Jawort und können an diesem Donnerstag diamantene Hochzeit feiern.	Foto: Kemnitzer

07.05.2019

Kein einziger Streit in 60 Jahren

Käthe und Werner Kestel feiern morgen ihre diamantene Hochzeit. Das Rezept für so eine lange und gute Ehe wie die ihre, verraten sie gerne. » mehr

Ein Mädchen wird zur Majestät: Lord Melbourne (Horst Gründel) krönt die junge Königin.

24.05.2019

Majestät haben Herzklopfen

"Der Himmel hat mir einen Engel geschenkt": In Schloss Rosenau lesen Victoria und Albert aus ihren Briefen. » mehr

Familie erhebt schwere Vorwürfe

17.06.2019

Totschlagsprozess: Familie erhebt schwere Vorwürfe

Im Totschlagsprozess sagen Bruder und Mutter des Opfers aus. Sie berichten von ständiger Gewalt in der Ehe. » mehr

Großereignisse mit Tausenden von Zuschauern waren nach Kriegsende im Frankenwald die Seifenkistl-Rennen bei Friedrichsburg.

17.06.2019

Mutige Jungs in flotten Kisten

Vor 70 Jahren schwappte ein Trend aus den USA nach Kronach. Tausende Schaulustige verfolgten Seifenkisten-Rennen. Nahe Friedrichsburg ging es zu wie in der Formel 1. » mehr

Die Heunec-Mannschaft aus Neustadt bei Coburg machte die derzeit mehr als populäre Biene zum Thema ihres Outfits beim NP -Firmenlauf.

Aktualisiert am 17.06.2019

Teamgeist, Kreativität und ganz viel Spaß

Sonne satt, tolle Stimmung und über 1500 begeisterte Läuferinnen und Läufer: Das bot der Neue-Presse - Firmenlauf in Bad Rodach. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demo Loewe Kronach

Demo Loewe Kronach | 25.06.2019 Kronach
» 64 Bilder ansehen

Burgfest in Lauenstein Lauenstein

Burgfest in Lauenstein | 23.06.2019 Lauenstein
» 59 Bilder ansehen

Picknick im Schlossgarten Rosenau

Picknick im Schlossgarten Rosenau | 23.06.2019 Unterwohlsbach
» 14 Bilder ansehen

Autor
Steffi Wolf

Steffi Wolf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
18:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".