Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Coburgs eigene Wiesn

Spider Murphy Party, OPA, Zeltmusik und ein verkaufsoffener Sonntag: In der Stadt laufen die Vorbereitungen für ein ganz besonderes Wochenende auf Hochtouren.



Musikvereine aus der Region, Sponsoren, das Landestheater Coburg, die Band des Spider Murphy Musicals und natürlich die OPAS werden von Freitag, 4. Oktober bis Sonntag, 6. Oktober, die Wiesn nach Coburg holen.
Musikvereine aus der Region, Sponsoren, das Landestheater Coburg, die Band des Spider Murphy Musicals und natürlich die OPAS werden von Freitag, 4. Oktober bis Sonntag, 6. Oktober, die Wiesn nach Coburg holen.   Foto: hro » zu den Bildern

Coburg - Eigentlich war nach der Museumsnacht Anfang September immer Schluss in der Stadt mit großen Veranstaltungen. Eigentlich. Denn seit im Jahr 2013 die Original Prinz Albert Blasmusik (OPA) erstmals ein royales Festzelt auf den Schlossplatz gestellt hat, geht der Veranstaltungssommer in Coburg in die Verlängerung. Das "Oktopafest" steht für Wiesn-Stimmung mitten in Oberfranken und weil das so gut ankommt, ist längst das ganze Wochenende vollgepackt mit Musik und jeder Menge Party.

OPA-Karten zu gewinnen

Fürs Oktopafest am Samstag, 5. Oktober, verlost die Neue Presse fünf Mal zwei Freikarten.

 

Dazu an diesem Donnerstag die NP -Hotline unter 01379/887312* anrufen und das Stichwort OKTOPAFEST nennen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

—————

*0,50 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Die Druck- und Verlagsanstalt Neue Presse GmbH verarbeitet Ihre Daten nur im Rahmen des Gewinnspiels. Diese können zum genannten Zweck auch an Dienstleister weitergegeben werden. Teilnahme ab 18 Jahren. Teilnahmeschluss ist der 26. September 24 Uhr. Ausführliches zum Datenschutz und zu den Informationspflichten finden Sie unter np-coburg.de/datenschutzinfo. Weitere ausführliche Informationen unter np-coburg.de/gewinnspielagb.

 

Los geht’s am Freitag, 4. Oktober, mit einem "Spider Murphy Party". Dann werden Band und Solisten der Erfolgsproduktion des Landestheaters Coburg auf der Bühne stehen. "Nach über 60 ausverkauften Vorstellungen möchten wir uns damit beim Coburger Publikum bedanken und verabschieden", erklärt Bandleiter Rüdiger Eisenhower. Das Musical hatte nicht nur in Coburg hohe Wellen geschlagen, sondern auch in München für begeisterte Zuschauer gesorgt. Karten gibt es noch für zwölf Euro beim Landestheater Coburg sowie am Freitag an der Abendkasse.

 

Der Samstag, 5. Oktober, gehört dann ganz denen, die das Wochenende überhaupt erst möglich machen. OPA spielt ab 19.30 Uhr im Festzelt (Einlass ab 18 Uhr). Die Tickets sind seit Monaten ausverkauft. Die NP verlost an diesem Donnerstag allerdings noch einmal Karten (siehe Infokasten).

Beim Oktopafest soll es heuer, wie kann es auch anders sein, royal zugehen. Mit einer Show, deren Details noch nicht verraten werden. "Celebrating Albert und Victoria", mehr rücken die Musiker nicht raus.

Bekannt ist dafür wie es am Sonntag weitergehen wird. Nämlich mit "Zeltmusik" ab elf Uhr im Festzelt und das bei freiem Eintritt. Dort spielen Blaskapellen aus der Region, den Frühschoppen übernehmen die Musiker der Blaskapelle Neundorf. Auch das Zeltmusik-Festival geht auf eine Erfindung der OPAs zurück, die Coburg in den vergangenen Jahren ins Blasmusik-Fieber versetzt haben.

Dass Klarinette, Posaune und Co. sogar zu einer Modenschau passen, soll dann am Mittag erneut unter Beweis gestellt werden. Wie schon im Vorjahr organisiert Janis Franz vom Modehaus Franz eine Schau. Ihre Models laufen ab 12.30 Uhr zur Musik der Blaskapelle Meeder und zeigen dabei Trends der Saison.

Gleichzeitig ist die Modenschau der Startschuss für den verkaufsoffenen Sonntag, der parallel zum Zeltmusik-Festival stattfindet. Auch Citymanagerin Andrea Kerby hält damit an Bewährtem fest. "Gute Dinge soll man wiederholen", so ihr Credo. Denn bereits 2018 hatte sich die Kooperation Blasmusik im Zelt und verkaufsoffene Läden in der Stadt als Volltreffer erwiesen. Damit beides noch enger zusammen wächst, wird es bei ausgewählten Händlern Lose für das Festzelt geben und im Festzelt wiederum Lose für Geschenke im Handel. "Darunter sind vier Hauptpreise aber auch jede Menge kleine Überraschungen wie Rabatte oder Pralinen", verrät Andrea Kerby.

Zusätzlich werden die regionalen Autohäuser auf der Automeile in der Innenstadt ihre aktuellen Fahrzeuge vorstellen und beim Projekt "Spielzeit" werden zum letzten Mal fünf Klaviere für jedermann in der Stadt aufgebaut und spielbereit sein.

Während die Tiefgarage Albertsplatz und die Parkhäuser Mauer, Zinkenwehr und Post an diesem Tag kostenlos zur Verfügung stehen, kann auf dem Schlossplatz nicht geparkt werden.

Autor
Steffi Wolf

Steffi Wolf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 09. 2019
16:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blaskapelle Neundorf Blaskapellen Blasmusik Daten und Datentechnik Freikarten Karten (Tickets) Landestheater Landestheater Coburg Museumsfeste und Museumsnächte Musical Neue Presse Oktoberfest
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Anmutig und virtuos malt Irina Titova bewegende Geschichten - nur mit Sand. Am 12. November gibt sie eine Exklusiv-Vorstellung bei der Neuen Presse.

06.11.2019

"Queen of Sands" live in der NP !

Die Sand-Künstlerin Irina Titova malt exklusiv für unserer Leserinnen und Leser. Wir verlosen Freikarten für die faszinierende Performance. » mehr

Zeltmusik-Festival und Verkaufsoffener Sonntag in Coburg

07.10.2019

Verkaufsoffen in Coburg: Nimmer wieder sonntags?

Kalter Wind und sogar der ein oder andere Regentropfen: Anders als im Vorjahr hatte der verkaufsoffene Sonntag „Schätze und Plätze“ mit dem Wetter zu kämpfen. » mehr

Sie machen das Oktopafest überhaupt erst möglich: Sponsoren, Festwirt und Unterstützer der Kult-Veranstaltung. Neben dem OPA-Konzert wird es von Freitag bis Sonntag anspruchsvolle Musik auf dem Coburger Schlossplatz geben. Darunter viele regionale Kapellen, aber auch Profis vom Landestheater. Foto: Henning Rosenbusch

28.06.2019

OPA trifft auf Spider Murphy

Premiere beim Oktopafest: Erstmals wird das Landestheater dabei sein und die erfolgreichste Produktion auf die Bühne schicken. Samstag und Sonntag gibt's dann alte Bekannte. » mehr

Der Stadtspielmannszug Coburg - hier beim Schützenauszug zum Vogelschießen - ist beim Blasmusikspektakel am Samstag, 7. September, auf dem Albertsplatz dabei.	Foto: Wolfgang Desombre

01.08.2019

So schön klingt Blasmusik

Zehn Kapellen musizieren am 7. September auf dem Coburger Albertsplatz. Sie wollen dabei auch zeigen, wie sie sich um junge Leute kümmern. » mehr

Radspitz rockt die Zeltkirchweih

28.08.2019

Radspitz rockt die Zeltkirchweih

50 Jahre Zeltkirchweih, 40 Jahre Radspitz: Neundorf ist am Wochenende Schauplatz eines Doppeljubiläums. Den Auftakt bildet am Freitagabend der "Böhmische Abend" der Blaskapelle Neundorf. » mehr

Theaterfest-Nachmittag

15.09.2019

Theaterfest: Hamlet, Modenschau und Livemusik

Beim Coburger Theaterfest bekommen Besucher Einblicke hinter die Bühne. Schauspieler beantworten Fragen und das Programm lädt zum Mitmachen ein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwäne werden in die Freiheit entlassen

Schwäne werden in Freiheit entlassen | 11.11.2019 Ebersdorf
» 10 Bilder ansehen

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall | 10.11.2019
» 13 Bilder ansehen

Faschingsauftakt in Gehülz

Faschingsauftakt in Gehülz | 10.11.2019 Gehülz
» 13 Bilder ansehen

Autor
Steffi Wolf

Steffi Wolf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 09. 2019
16:58 Uhr



^