Topthemen: LandestheaterVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Connect ehrt Druckerei Nötzold

Der Familienunternehmen darf sich nun "Partner des Jahres" nennen. Die Firma hat in den vergangenen viel erreicht.



René Leibold (links) und Frank Rebhan zeichneten Peter Hantschel, Inhaber der Druckerei Nötzold, als "Partner des Jahres 2017" aus. Foto: Tischer
René Leibold (links) und Frank Rebhan zeichneten Peter Hantschel, Inhaber der Druckerei Nötzold, als "Partner des Jahres 2017" aus. Foto: Tischer  

Neustadt - Connect Neustadt hat mit der Druckerei Nötzold seinen "Partner des Jahres" gekürt. Das soziale Unternehmen hat es sich zum gesetzt, Menschen wieder in Arbeit zu bringen und Firmen mit guten Mitarbeitern zu versorgen.

Mit der Auszeichnung würdigt Connect herausragende unternehmerische Leistungen von hiesigen Firmen. In diesem Jahr ehrte Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan, der zugleich Aufsichtsratsvorsitzender von Connect ist, Peter Hantschel. Der Inhaber der Druckerei Nötzold hatte das Familienunternehmen 2009 übernommen und mit seiner Ehefrau Katja in die Erfolgsspur geführt. "Wir haben den Betrieb mit acht Mitarbeitern in der Martin-Luther-Straße übernommen und unser Team hat sich verdreifacht", erläutert Hantschel. Das Unternehmen bezog vor zwei Jahren neue Betriebsräume in der Austraße. Sie gewährleisten die Wettbewerbsfähigkeit der Druckerei. "Der Konkurrenzkampf, vor allen Dingen mit den Internetdruckereien, ist schon gewaltig", zeigt Hantschel auf. "Doch wir punkten mit Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Flexibilität und Erfahrung." Das wissen auch Rebhan und die beiden Connect-Geschäftsführer René Leibold und Georg Hofmann. "Zu unserem eigenen, 20-jährigen Bestehen, ist diese Würdigung natürlich etwas ganz Besonderes", freut sich Leibold über das prosperierende Unternehmen. "Das Engagement von Peter Hantschel zeugt von wirklichem Unternehmermut. Es ist enorm, was er aus dieser Firma gemacht hat", lobt Hofmann den Mittelständler, der Neustadt als Unternehmer immer die Treue gehalten hat.

"'Immer einen Bogen voraus', lautet unsere Firmenphilosophie", beschreibt Hantschel die Innovationskraft seines Unternehmens. "Wir drucken alles von der Visitenkarte bis zum Katalog." Der Unternehmer lobt dabei die Stadt Neustadt und ihre Wirtschaftsförderung, die "hinter ihren Unternehmen steht und deshalb die Standortfrage leicht macht." Das Kompliment gab Rebhan zurück: "Wir sind stolz, so eine Firma in Neustadt zu haben. Handwerkliche Qualität verbindet sich in der Druckerei Nötzold mit moderner Technik und führt so zu Ergebnissen, mit denen sie sich überall sehen lassen kann." Leibold ergänzt: "Die Druckerzeugnisse von Nötzold findet man überall auf der Welt." Rebhan stellt die Schnelligkeit und außergewöhnliche Leistungsfähigkeit der Druckerei heraus, die mit fachlicher Kompetenz gepaart, zu den Stärken des Unternehmens zählt. Der 48-jährige Hantschel will sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern mit seinem Familienunternehmen weiter wachsen, Stillstand bedeute eben Rückschritt. Dass er dabei Tochter und Schwiegersohn an der Seite hat, die sich im Familienunternehmen einbringen, lässt ihn positiv in die Zukunft blicken. "Auch wenn in unseren Adern keine Druckfarben fließen, sind wir jedoch fest in unserem Beruf mit Tradition verwurzelt", fasst Hantschel zusammen.

Autor

Peter Tischer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 03. 2018
17:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Aufsichtsratschefs Druckereien Familienunternehmen Frank Rebhan Georg Hofmann Personal Unternehmer
Neustadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die neu formierte Spitze des SPD-Ortsvereins stellt sich den kommenden Aufgaben in der Lokalpolitik. Die Neuwahlen gingen reibungslos über die Bühne.

24.11.2017

Frischer Wind nach der Fusion

Der neue SPD-Ortsverein im Neustadter Kessel hat sein Führungsteam gewählt. Vorsitzender wird Jürgen Braun. » mehr

Sonnebergs Bürgermeister Heiko Voigt (rechts) erläuterte dem Neustadter Verkehrssenat um OB Frank Rebhan wie sich die sogenannten Minikreisel, wie hier in der Coburger Allee, in der Praxis bewähren. Foto: Tischer

18.04.2018

Kleine Kreisel können kommen

Neustadt will es den Sonnebergern gleichtun und Mini-Kreisverkehre errichten. Das soll Geld sparen, aber nicht auf Kosten der Sicherheit. Man will schrittweise bauen. » mehr

Vorsitzender Hans Höhn (Zweiter von links) und sein Stellvertreter Christian Bauer (Sechster von rechts) hatten alle Hände voll zu tun, um verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Foto: Tischer

09.04.2018

Der größte Schatz des Ski-Clubs

Diesen "Marathon" absolvierte Vorsitzender Hans Höhn gerne: Bei einem Ehrungstag zeichnete er 102 Mitglieder für ihre langjährige Treue aus. » mehr

Strahlende Gesichter: Marion Resch-Heckel teilt Oberbürgermeister Frank Rebhan mit, dass die Stadt einen Zuschuss von 2,433 Millionen Euro für die energetische Sanierung des Rathauses erhält. Foto: Tischer

16.05.2017

Neustadt erhält millionenschwere Förderung

Für die Sanierung des Rathauses gibt es rund 2,4 Millionen Euro Zuschüsse. Und auch die Mediathek erhält eine saftige finanzielle Unterstützung. » mehr

Der Ski-Club Neustadt scheint das richtige Rezept gefunden zu haben und trotzt dem Mitgliederschwund. Mit Sportarten wie beispielsweise Zumba oder Gesundheitssport wie Herzkreislaufkursen legt der Mitgliederprimus seit Jahren permanent zu. Foto: Tischer

23.03.2018

Senioren als neue Zielgruppe

Der Stadtverband der Sportvereine will der Generation 50+ mehr Angebote machen. Ein Verein geht bereits als Vorreiter voran - und gewann viele Mitglieder. » mehr

Die Geschäftsführer René Leibold (hinten) und Georg Hofmann mit einer vom connect-Team entwickelten Wählscheibe, die die Altersstruktur von Unternehmensbelegschaften anschaulich macht und Impulse gibt für eine nachhaltige Personalplanung. Foto: Mathes

20.11.2017

Eine Gesellschaft, die auffängt

connect Neustadt kümmert sich um Menschen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben. Jetzt feiert man ein Jubiläum. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

ZDF-Casting in Schloss Ehrenburg

ZDF-Casting in Schloss Ehrenburg | 24.04.2018
» 13 Bilder ansehen

HSG Konstanz - HSC 2000 Coburg 31:34

HSG Konstanz - HSC 2000 Coburg 31:34 | 22.04.2018 Konstanz
» 49 Bilder ansehen

Genussfestival in Hofheim

Genussfestival in Hofheim | 22.04.2018 Christian Licha
» 14 Bilder ansehen

Autor

Peter Tischer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 03. 2018
17:40 Uhr



^