Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Corona-Ampel im Kreis Coburg nun rot - Werte steigen weiter

Das RKI meldet eine 7-Tage-Inzidenz von 58,8 für den Landkreis und 58,4 für die Stadt Coburg. Landrat Straubel: "Nur gemeinsam können wir Infektionsketten unterbrechen."



Coburg - Für Stadt und Landkreis Coburg gilt seit Sonntag die Corona-Warnstufe Rot auch offiziell. Wie das Landratsamt mitteilt, lag der Inzidenzwert am Samstag um 16 Uhr mit 45 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen hochgerechnet auf 100 000 Einwohner bei 51,87. Dabei geht die Tendenz weiter nach oben. Das Robert-Koch-Institut meldete um 0 Uhr einen Wert von 58,8 für den Landkreis und 58,4 für die Stadt. Im Landkreis Lichtenfels liegt er sogar bei 89,9.

Maskenpflicht an Schulen

Die Maskenpflicht an Schulen aller Jahrgangsstufen, auch am Platz, wurde vom Bayerischen Ministerium für Gesundheit und Pflege mit der jüngsten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für alle Landkreise und kreisfreien Städte, die den Inzidenzwert von 50 überschritten haben, angeordnet und ist damit auch rechtlich geltend. Darauf verweist das Landratsamt Coburg in einer Pressemitteilung vom Sonntag. Diejenigen Landkreise oder kreisfreien Städte, die von dieser Anordnung durch eine eigens erlassene Anordnung abweichen, müssten diese begründen. Ohne eine tragfähige Begründung sei ein Abweichen von der Maskenpflicht in Schulen nicht rechtens. Hintergrund der Pressemitteilung des Coburger Landratsamtes ist offenbar eine Entscheidung des Lichtenfelser Landrates Christian Meißner, der am Freitag die Maskenpflicht für Grundschulen aufgehoben hatte.

Deshalb weist das Landratsamt Coburg noch einmal eindrücklich auf die jetzt geltenden Regeln hin. Von Montag an gilt an allen Schulen und in sämtlichen Jahrgangsstufen Maskenpflicht (siehe Infokasten). Und zwar auch am Platz. Der Mund-Nasen-Schutz muss auch auf den Begegnungs- und Verkehrsflächen einschließlich der Fahrstühle von öffentlichen Gebäuden, Freizeiteinrichtungen und sonstigen öffentlich zugänglichen Gebäuden getragen werden. Das gleiche gilt im Büro, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann sowie im Theater, im Kino und für Zuschauer bei sportlichen Veranstaltungen.

Der Kontakt zu anderen Personen beschränkt sich im öffentlichen Raum und bei privaten Feiern auf die Angehörigen von zwei Hausständen oder auf höchstens fünf Personen. In Gaststätten ist die Abgabe von Speisen und Getränken zum Verzehr vor Ort zwischen 22 Uhr und 6 Uhr morgens untersagt. In diesem Zeitraum dürfen auch an Tankstellen, an sonstigen Verkaufsstellen sowie durch Lieferdienste keine alkoholischen Getränke mehr abgegeben werden.

Appell des Landrats

Landrat Sebastian Straubel bittet dringend um Einhaltung dieser Regeln. "Das Infektionsgeschehen erfordert weiterhin eine hohe Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger. Nur gemeinsam können wir Infektionsketten unterbrechen und das Virus eindämmen", wird er in einer Pressemitteilung zitiert. Straubel: " Seien Sie vorsichtig, halten Sie Abstand, beachten Sie die Hygieneregeln, tragen Sie wenn möglich Mundschutz und überdenken Sie bitte bei jeder Tätigkeit, bei der Sie Kontakt zu mehreren Personen haben, ob diese wirklich dringend erforderlich ist".

Autor

Volker Friedrich

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2020
12:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholische Getränke Bürger Gaststätten und Restaurants Getränke Infektionsketten Robert-Koch-Institut Öffentlichkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ampel

23.10.2020

Ampel in Stadt und Land auf Rot

Am Freitag hat die Region Coburg den Grenzwert für die Sieben-Tage-Inzidenz klar überschritten. Ein lokaler Lockdown ist laut Landratsamt aber wohl noch nicht geplant. » mehr

Haftbefehl

08.07.2020

Versuchter Totschlag: Betrunkener rastet aus

Wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 62-jährigen Neustädter. Er hatte am Dienstagnachmittag mehrfach mit einem Schlagstock auf einen Bekannten eingeschlagen. » mehr

Coronavirus-Test

20.05.2020

Grenzwert überschritten: Landkreis Coburg stellt sich den Fragen

Der Landkreis Coburg hat den Grenzwert bei der Zahl der Corona-Infektionen überschritten. Dazu haben das Landratsamt zahlreiche Fragen von Bürgern erreicht. » mehr

Es klappert,raschelt und duftet: Maria Rilke, Maronenverkäuferin am Coburger Weihnachtsmarkt, füllt die heißen Nussfrüchte portionsweise in Papiertüten ab. Fotos: Frank Wunderatsch

25.11.2020

Fünf Buden für den Albertsplatz

Nach Absage des Coburger Weihnachtsmarktes und auch der geplanten "Light-Version" aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen, wird es nun doch ein paar weihnachtliche Verkaufsbuden in der Coburger Innenstadt geben. Das h... » mehr

Ein letztes Bierchen im "Toxic Toast": Michael, Miriam und Thomas bedauern es sehr, dass ihr Stammlokal wieder schließen muss.

01.11.2020

Ein letztes Mahl

Die Coburger Gastronomie kurz vor dem neuen Lockdown: Wut, Enttäuschung, Durchhalteparolen. Das Verständnis für die staatlichen Auflagen hält sich bei Wirten und Gästen in Grenzen. » mehr

Ein Kamerateam beobachtet die Gastronomen beim Essen. Foto: Giray

19.08.2020

Coburger Gastronomen vor der Kamera

Die Serie "Mein Lokal, dein Lokal" wird dieser Tage in Oberfranken gedreht. Unter anderem auch bei zwei Wirten aus der Vestestadt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC vs. FÃ?chse

HSC 2000 Coburg - Füchse Berlin | 29.11.2020 Coburg
» 62 Bilder ansehen

BBC vs. Titans

BBC Coburg - Titans | 28.11.2020
» 44 Bilder ansehen

Schulbus kollidiert mit Lkw Rügheim

Schulbus kollidiert mit Lastwagen | 23.11.2020 Rügheim
» 12 Bilder ansehen

Autor

Volker Friedrich

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2020
12:13 Uhr



^