Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Damit wieder Platz wird im Kleiderschrank

Beim Mädelsflohmarkt im Kongresshaus bilden sich Menschenschlangen vor dem Eingang. Die Nachfrage nach guter Mode aus zweiter Hand ist wieder groß.



Die Stadträtinnen Petra Schneider (links) und Bettina Lesch-Lasaridis hatten sich zum Stöbern verabredet.
Die Stadträtinnen Petra Schneider (links) und Bettina Lesch-Lasaridis hatten sich zum Stöbern verabredet.   » zu den Bildern

Coburg - Wenn Mädchen und Frauen vom Angerparkplatz in Richtung Kongresshaus Rosengarten strömen, dann ist "Mädelsflohmarkt". Shoppen, anprobieren und kaufen und das in einer sehr entspannten Atmosphäre, schätzen mittlerweile viel. So war es nicht verwunderlich, dass sich schon vor dem offiziellen Beginn am Samstag um 12 Uhr sich eine Menschenschlange gebildet hatte. Der Mädelsflohmarkt im Kongresshaus Rosengarten war auch diesmal ein voller Erfolg, lautete die Meinung vieler Besucherinnen.

Aus Eisfeld sind Sue, Dani und Stefanie in die Vestestadt gekommen. "Wir shoppen gerne und sind eigentlich immer hier vertreten." Das Trio hat keinen bestimmten Wunsch und schaut einfach danach, was ihnen so gefällt, erzählten sie. "Wir wollen unseren Spaß und nebenbei auch einige Klamotten an die Frau bringen", erzählen Barbara Rieger, Lisa-Marie Gäbel und Victoria Leypold aus Coburg. Sie waren zum ersten Mal mit einem eigenen Stand vertreten und hatten zuvor gehört, "dass es ganz toll gehen soll". Da das Trio zum Aufbauen früher in die Halle gelassen wurde, nutzten die jungen Frauen ihr "Vorkaufsrecht". Noch bevor sich die Türe zum Kongresshaus für das Publikum öffnete, gingen sie stöbern und hatten Schuhe, Pullover, Jacken und einen Mantel günstig erstehen können.

Die Aktion mit dem Mädelsflohmarkt sei top, meinten auch die beiden SPD-Stadträtinnen Petra Schneider und Bettina Lesch-Lasaridis. Das Angebot werde super gut angenommen und sowohl Verkäufer wie Interessierte könnten hier stressfrei Ausschau halten. Sie seien fast immer dabei und finden dieses Event einfach wunderbar. Zudem sei die Aktion nachhaltig, denn die nicht mehr benötigten Kleidungsstücke würden hier eine neue Abnehmerin finden.

Die Stände für den Mädelsflohmarkt waren übrigens innerhalb kürzester Zeit vergeben, erinnert sich Karin Schlecht, die Betriebsleiterin des Kongresshauses Rosengarten. Bei den Besuchern werde vor allem die legere Atmosphäre geschätzt, sagt sie. Wichtig wäre, dass genügend Spiegel und Umkleidekabinen vorhanden sind. Das schätzten die Damen, denn sie wollten ja sehen, ob ihnen ein neues Kleidungsstück auch steht.

Der Flohmarkt im Herbst ist aus dem Veranstaltungskalender das Kongresshauses nicht mehr wegzudenken, denn viele Frauen wollen jetzt in ihren Kleiderschränken Platz für die Wintermode schaffen. des

Autor

Wolfgang Desombre
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2019
17:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frauen Jacken Kleidungsstücke Mode Mädchen Pullover Shopping Stände Veranstaltungskalender Wintermode
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vanessa Kummert und Kathrin Linke (von links), Organisatorinnen des Mädchenflohmarkts in der Frankenhalle, hören sich bei den Standbetreiberinnen um, was sie eventuell noch verbessern können. Foto: Tischer

03.09.2019

Volles Haus bei der Premiere

Zum ersten Mal findet in Neustadt ein Mädchenflohmarkt statt. Angesichts der Resonanz denken die Organisatorinnen schon an eine Fortsetzung. » mehr

In Neustadt reicht man sich die Hand (von links): "Captain" Dieter Schunk, "Second Lieutenant" Jerry Tate, Franz Hochberger und Hans Göppner, die beide die Uniform eines First Sergeants tragen.

18.08.2019

Ein Fest für Cowboys und Indianer

Zwei Wochen lang war das Gelände der Mountain Lions Mittelpunkt der Country-Welt. Das Festival sorgte für beste Stimmung in Neustadt. » mehr

Auffälliges Verhalten bei Kindern

15.07.2019

Schwere Vorwürfe: Mutter soll Kind mit Gürtel verprügelt haben

Eine junge Mutter steht vor Gericht. Sie soll ihre Tochter grün und blau geschlagen haben. Die Frau bestreitet die Vorwürfe. » mehr

03.07.2019

Code soll Frauen auf Sambafestival schützen

In Situationen, in denen sich Frauen belästigt fühlen, sollen sie sich mit einem Codewort an die Sicherheitskräfte wenden können. » mehr

Schlagzeuger Güven bereitet sich auf dem Auftritt vor.

16.06.2019

Zeitreise in die wilden 50er

Zum zweiten Mal eroberten Rockabillys die Ernstfarm in Scheuerfeld. Drei Tage lang war alles geboten, was das Herz der Szene höher schlagen lässt. » mehr

Seit zehn Jahren gibt es an der Hochschule die KinderUni. Zweimal pro Jahr dürfen hier Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren in die Hörsäle.

08.10.2019

Hier dürfen schon Achtjährige im Hörsaal sitzen

Vor zehn Jahren fand an der Hochschule Coburg erstmals eine KinderUni statt. Inzwischen hat sich die Veranstaltung in der Einrichtung etabliert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

BBC Coburg - Elchingen 63:78

BBC Coburg - Elchingen 63:78 | 13.10.2019 Coburg
» 37 Bilder ansehen

Autor

Wolfgang Desombre

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2019
17:36 Uhr



^