Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Dank an ein treues Quintett

Der TV Ottowind feiert heuer sein 150. Jubiläum. Zuvor blickt man aber noch einmal zurück und ernennt fünf neue Ehrenmitglieder.



Für ihre 50-jährige Treue zum TV Ottowind wurden fünf Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt. Im Bild (von links): Bernd Höfer, Harald Höfer, Karl-Heinz Ruger, Norbert Knauf, Manfred Höfer und Wolfgang Stammberger.	Foto: Meißinger
Für ihre 50-jährige Treue zum TV Ottowind wurden fünf Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt. Im Bild (von links): Bernd Höfer, Harald Höfer, Karl-Heinz Ruger, Norbert Knauf, Manfred Höfer und Wolfgang Stammberger. Foto: Meißinger  

Ottowind - Der Turnverein Ottowind feiert heuer vom 13. Juni bis zum 16. Juni sein 150-jähriges Bestehen. Dies teilte Vorsitzender Bernd Höfer bei der Hauptversammlung mit. Auf die Mitglieder und Gäste wartet dann ein festliches und zugleich buntes Programm.

Mit dabei wird dann auch das Quintett sein, dem im Rahmen der Hauptversammlung eine besondere Würdigung zuteil wurde. Karl-Heinz Rüger, Norbert Knauf, Manfred Höfer, Wolfgang Stammberger und Harald Höfer wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Seit 50 Jahren halten sie dem Verein nun schon die Treue. "Das ist nicht alltäglich, gerade in unserer schnelllebigen Zeit", betonte Vorsitzender Höfer. Wie es im TV Ottowind üblich ist, wird die Mitgliedschaft im Sportverein erst ab dem 14. Lebensjahr gezählt.

Darüber hinaus zeichnete man aber auch besonders verdiente und erfolgreiche Mitglieder der Tischtennisabteilung des Vereins aus. Als erfolgreichster Tischtennissportler präsentierte sich Gerd Baudler, der sowohl den Hugo-Knauf-Pokal als auch den Manfred-Mücke-Pokal gewann. Hans-Jürgen Engelhardt wurde Vizemeister bei der Vereinsmeisterschaft.

Sehr dankbar zeigten sich die Mitglieder für ihr eigenes Vereinsheim mit der angeschlossenen Gastwirtschaft. Auch etliche Vereine aus Ottowind oder aus der Umgebung nutzen gerne das Vereinsheim. So dankte Wolfgang Flurschütz vom Gesangsverein Ottowind für die Möglichkeit, sich hier zu treffen, ebenso wie Oliver Anding vom Feuerwehrverein und Michael Fischer vom TSV Heldritt.

TV-Abteilungsleiter Manuel Fischer ging im Anschluss auf die Vorbereitungen für die Jubiläumstage ein. So soll ein Hauptzelt für knapp 1000 Personen aufgebaut werden und drei Beizelte. Fischer erklärte sich bereit, sich mit seiner Mannschaft um das Sponsoring und um das Erstellen eines Festkalenders zu kümmern. Tischtennis-Abteilungsleiter Stephan Mücke berichtete über das Auf und Ab der Mannschaften.

Rainer Höfer von der Gruppe "Jedermann Gymnastik" teilte mit, dass man 27 Stunden abgehalten hätte. Zudem habe man fünf Radtouren absolviert, Turnstunden gestaltet oder auch mal Fußball gespielt. Ulli Amberg von der Gruppe "Bergwandern" erinnerte an eine erfolgreiche Tour um den Schliersee. Heuer wolle man zur Erfurter Hütte wandern. Brigitte Forkel-Dorscht berichtete über die Frauengymnastik. Bis zu elf Seniorinnen zwischen 60 und 80 Jahren kämen regelmäßig zum Sport. Steffi Blase informierte, dass beim Kinderturnen 15 Mädchen und Jungen in zwei Gruppen aktiv seien. Momentan werde sie von Alfred unterstützt, wofür sie sehr dankbar sei.

Aus der "Judoabteilung" berichtete Florian Sollmann über die große Begeisterung der Kinder. Höfer teilte mit, hier lernten sie nicht nur das Kämpfen, sondern auch Respekt und Disziplin. Jürgen Engelhardt, Abteilungsleiter der "Dienstag-Turnstunde, rief die zahlreichen Aktivitäten neben der Turnstunde ins Gedächtnis, unter anderem habe man Radtouren und Eisstockschießen in Bad Rodach organisiert. Beim Schützenfest und der Weihnachtsfeier sei man ebenso involviert.

Vorsitzender Bernd Höfer ging dann noch einmal auf die gelungenen Baumaßnahmen im Vereinsheim ein. Zudem habe eine Ramadama-Aktion ums Vereinsgelände und vieles mehr stattgefunden. Höfer dankte allen fleißigen Helfern. Als Ausblick für 2019 stünden die Hallenmarkierungen und ein erneutes Ramadama an. Lobend erwähnte er die Teilnahme am Kuhschwanzfest in Eisfeld, das gelungene Kinderfest, das beliebte Weinfest, das Spiel der Langen Berg und eine äußerst gelungene Kirchweih 2018.

Aufgrund des Festjubiläums würden Kinderfaschingsveranstaltungen höchstens in den einzelnen Abteilungen selbst durchgeführt. Eine große Kinderfaschingsfeier gebe es heuer nicht. Da der TV 1869 Ottowind sich neue Stühle und Tische anschaffen möchte, sollen die alten Tische und Stühle verkauft werden, so der Vorsitzende.

Der TV 1869 Ottowind zählt derzeit 343 Mitglieder darunter 56 Kinder. Die Berichte des Vereinsheimkassierers und des Kassierers gaben keinen Anlass zu Beanstandungen. Es wurde Entlastung erteilt.

Autor

Edwin Meißinger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
15:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bergwandern Hauptversammlungen Jubiläen Karl Heinz Kuhschwanzfest Michael Fischer Mitglieder Ottowind Radtouren Stühle Tische Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Ottowind
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Über die aktuellen Anliegen und Nöte der Landwirte im Landkreis Coburg informierten sich die sechs Kandidaten für den Landratsposten und (rechts) Landtagsabgeordneter Martin Mittag (CSU) in Ottowind. Landwirt Axel Backert (Vierter von links) zeigte den Politikern den Rohbau seines neuen Schweinestalls. Foto: Katrin Lyda

08.01.2019

Landwirte wünschen sich ein offenes Ohr

Wie der Amtsschimmel die Landwirte blockiert, schildern die Bauern den sechs Landratskandidaten. Die machen sich ein Bild im neuen Schweinestall in Ottowind. » mehr

Vorsitzender Hans Höhn (Zweiter von links) und sein Stellvertreter Christian Bauer (Sechster von rechts) hatten alle Hände voll zu tun, um verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Foto: Tischer

09.04.2018

Der größte Schatz des Ski-Clubs

Diesen "Marathon" absolvierte Vorsitzender Hans Höhn gerne: Bei einem Ehrungstag zeichnete er 102 Mitglieder für ihre langjährige Treue aus. » mehr

Gertraud Stumpf hält dem TV Ottowind seit 50 Jahren die Treue. Sie wurde nun zum Ehrenmitglied ernannt. Gratuliert haben die Vorstände Manfred Höfer (links) und Bernd Höfer (rechts). Foto: Karin Günther

14.02.2017

TV Ottowind im Höhenflug

Ottowind - Der TV Ottowind hat kürzlich Bilanz gezogen. » mehr

Die Adventsandacht des Gesangsvereins Hassenberg bildete den würdigen Rahmen, verdiente Mitglieder auszuzeichnen (von links): Karl-Heinz Langbein, Vorsitzender Martin Langbein, Nicole Schomann, Jochen Seitz, Vorstandsmitglied des Sängerkreises Coburg/Kronach/Lichtenfels) und Robert Reißenweber. Foto: Martin Rebhan

23.12.2018

Besondere Ehrung in würdigem Rahmen

Der Gesangverein Hassenberg zeichnet verdiente Mitglieder aus. Den Rahmen bildet das Adventskonzert in der Schlosskirche. » mehr

Die Albert-Schmidt-Schanze war unter anderem Austragungsort der Nordischen Skiwettkämpfe um den Pokal der Bayerischen Puppenstadt.

15.03.2018

Auf dem Sprung zum Großverein

Der Ski-Club schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Doch ist der Vereinsname noch zeitgemäß? Das Plenum befürwortet einen Vorschlag, diesen und das Logo zu überdenken. » mehr

Wie geht es mit dem Palmenhaus im Rosengarten weiter? Einige Stadträte fordern den Abriss, andere arbeiten an einer alternativen Nutzung. Foto: Norbert Klüglein

09.11.2018

Deutlich mehr Besucher als vermutet

Die Lichtschranke am Palmenhaus liefert verlässliche Zahlen. Die ersten Pläne für eine weitere Nutzung liegen auf dem Tisch. Ein Workshop wird aber erstmal abgesagt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Tettau Tettau

Brand in Tettau | 15.02.2019 Tettau
» 6 Bilder ansehen

Großbrand in Ebensfeld Ebensfeld

Großbrand in Ebensfeld | 12.02.2019 Ebensfeld
» 21 Bilder ansehen

Kinderbüttennachmittag Steinwiesen

Kinderbüttennachmittag Steinwiesen | 11.02.2019 Steinwiesen
» 20 Bilder ansehen

Autor

Edwin Meißinger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
15:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".