Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Das Lustwandeln herzoglicher Hoheiten

Die Rokoko-Gruppe Sachsen-Saalfeld sorgt in Coburg für Aufsehen. Nicht nur bei Passanten und Touristen.



Zeitreise: Johann-Ernst-Darsteller Lothar Bock und Conny Knauer alias Herzogin Charlotte-Johanna vor dem Rondell am Schlossplatz.
Zeitreise: Johann-Ernst-Darsteller Lothar Bock und Conny Knauer alias Herzogin Charlotte-Johanna vor dem Rondell am Schlossplatz.  

Coburg - "Wir sind Herzog Johann Ernst von Sachsen-Coburg-Saalfeld und wir sind heute nach Coburg gekommen, um unser Volk mit unserem Anblick zu erfreuen." Diese Antwort hörten Coburger und Touristen am Samstag in der Coburger Innenstadt immer wieder auf die Frage, die sie ungewöhnlich kostümierten Gästen stellten. Denn am späten Vormittag sorgte die Herzogliche Rokoko-Gruppe Sachsen-Saalfeld für Aufmerksamkeit, als sie durch die Coburger Innenstadt lustwandelte.

Zu viert waren sich die Mitglieder der Gruppe, die der in Saalfeld als Johann-Ernst-Darsteller bekannte 91-jährige Lothar Bock vor 20 Jahren um sich geschart hatte, angereist, um den Weg vom Coburger Markt zur Ehrenburg und wieder zurück zu beschreiten. In herzoglicher Würde, unterbrochen von Gesprächen mit Passanten, Foto-Shootings und Begegnungen mit Coburger Touristenführern wie der "Bürgersfrau Wilhelmine", dauerte der Spaziergang vier Stunden, ehe man sich für den Rest des Wochenendtrips wieder in heutiges Zivil warf. "Die Coburger sind etwas zurückhaltend", stellte Conny Knauer fest, die in ihrer Garderobe Herzogin Charlotte-Johanna präsentierte - historisch betrachtet, so etwas wie die Stammmutter des heutigen Herzogshauses.

Gewissermaßen Besucherbetreuung betrieb Stefan Fey, der in Coburg für das digitale Stadtgedächtnis zuständig ist - und damit der Richtige für die Begegnung mit der lebendigen Geschichte. Mit pointierten Einblicken in die Coburger Gegenwart amüsierte er die Saalfelder Gäste. Im Schloss Ehrenburg freute sich Kastellan Andreas Kirchner über die unerwartete Begegnung und lotste die Gruppe in einer Sonderführung durch die Gemächer, an deren Bau und Umbau Johann Ernst einst beteiligt war. Zum Gegenbesuch wurden die Coburger Kontaktleute gleich ins Saalfelder Schloss eingeladen. Kirchenbaumeister Lutz Lochberger, der als Johann Ernsts älterer Sohn Christian Ernst auftritt, lud in die Saalfelder Johanneskirche ein, um dort die Fürstengruft zu besichtigen, in der Johann Ernst, seine beiden Frauen und auch viele seiner Kinder bestattet sind. Dort liegt übrigens auch das früh gestorbene Kind des späteren Herzogs Albrecht, der in Saalfeld den Schlossbau initiiert hatte, später in Coburg residierte und dort 1699 kinderlos starb.

Streng genommen flachste Lothar Bock bei der Begegnung mit "seinem" Volk übrigens: Denn Herzog von Coburg war Johann Ernst nie, obwohl er die meiste Zeit seines Lebens vor Gericht um den Coburger Landesteil gekämpft hatte. Zwar war er bis zu seinem Tod 1629 schon am Umbau in der Ehrenburg beteiligt, als er mit seinen Brüdern für die Verwaltung Coburgs zuständig war. Aber erst seine Söhne Christian Ernst und Franz Josias waren ab 1735 Herzöge von Sachsen-Coburg-Saalfeld. Letzterer verlagerte 1745 die Residenz endgültig von Saalfeld nach Coburg.

Autor

Martin Modes
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2018
17:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christian Ernst Johann Ernst Lothar Bock Schloss Ehrenburg Touristen Völker der Erde Wochenendtrips
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Maria Winter (links) und Berndward Flenner (rechts) wurden in München mit der Denkmalschutzmedaille ausgezeichnet. Sie haben mehrere Gebäude in der Coburger Innenstadt vorbildlich saniert. Foto: Steffen Leiprecht

29.06.2018

Großartiges für Stadtbild geleistet

Denkmalschutzmedaille für Maria Winter und Bernward Flenner. Sie haben historische Bausubstanz gerettet. » mehr

Kostbarkeiten aus der Büchersammlung Herzog Ernst II. zeigt die Landesbibliothek ab 21. Juni. Fotos: LaBi

14.06.2018

Coburgs Glanzzeit

Die Landesbibliothek begeht den 200. Geburtstag Ernsts II. mit einem Vortrag und einer Ausstellung. » mehr

Die Fronleichnamsprozession in der Unteren Anlage auf dem Weg zur nächsten Station der evangelischen Stadtpfarrkirche St. Moriz. Auf dem Bild: Pfarrer Tomasz Dzikowski (vorne), Dekan Roland Huth und Oberbürgermeister Norbert Tessmer. Foto: Koch

01.06.2018

Coburgs Christen feiern Fronleichnam

Die Prozession führte mitten durch das Herz der Stadt. OB Norbert Tessmer mahnte, an diesem Tag auch an die Menschen zu denken, die Not leiden. » mehr

1000 Musiker/innen kamen zum "Symphonic Mob" 2017 in Berlin zusammen. In Coburg werden zur Premiere am 23. Juni 200 bis 300 Teilnehmer erwartet. Foto:Symphonic Mob

08.05.2018

"Ihr spielt die Musik!"

In Coburg findet der erste "Symphonic Mob" Bayerns statt. Das Philharmonische Orchester spielt gemeinsam mit Hobbymusikern am 23. Juni auf dem Schlossplatz. » mehr

Am Internationalen Museumstag bieten fünf Häuser in Coburg kostenlosen Eintritt. Dafür werben (von links): Cornelia Stegner (Kunstsammlungen), Andreas Kirchner (Ehrenburg), Dr. Sven Hauschke (Kunstsammlungen), Dr. Carsten Ritzau (Naturkunde-Museum) und Christine Spiller (Puppenmuseum). Eines der Highlights, die am Museumstag zu sehen sind, ist übrigens das Mosaikbild von Prinz Albert (links), das erst 2005 entdeckt wurde.	Foto: Klüglein

07.05.2018

Fünf auf einen Streich

Am 13. Mai bieten Coburger Museen freien Eintritt. Es gibt Sonderführungen und interessante Aktionen. Auch kleine Geheimnisse wollen die Museumsleute lüften. » mehr

Königin Silvia.

20.04.2018

Film-Casting für ZDF-Produktion ab Montag in Coburg

Ein Produktionsteam sucht "Doppelgänger" von Adeligen. Gedreht wird ab Mai. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Outside-Rodeo-Festival 2018

Outside-Rodeo-Festival 2018 | 20.07.2018 Coburg
» 9 Bilder ansehen

VfL Frohnlach - SC Sylvia Ebersdorf 2:2

VfL Frohnlach - SC Sylvia Ebersdorf 2:2 | 20.07.2018 Frohnlach
» 26 Bilder ansehen

Schlossplatzfest Coburg 2018

Schlossplatzfest Coburg 2018 | 20.07.2018 Coburg
» 35 Bilder ansehen

Autor

Martin Modes

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2018
17:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".