Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Coburg

Das besondere Foto im Landrats-Büro

Im Büro von Landrat Sebastian Straubel hängt eine großformatige Fotografie. Sie erinnert an das Logo des Landkreises Coburg mit der Veste und dem geschwungenen Bogen. Wie das Bild in sein Büro gekommen ist? "Ich habe es in der kultur.werk.stadt in Neustadt gesehen.



Landrat Sebastian Straubel (links) und Fotograf Klaus Frenzel.
Landrat Sebastian Straubel (links) und Fotograf Klaus Frenzel.  

Im Büro von Landrat Sebastian Straubel hängt eine großformatige Fotografie. Sie erinnert an das Logo des Landkreises Coburg mit der Veste und dem geschwungenen Bogen. Wie das Bild in sein Büro gekommen ist? "Ich habe es in der kultur.werk.stadt in Neustadt gesehen. Es ist mir sofort ins Auge gefallen", erklärt Straubel. Klaus Frenzel ist es gelungen, das faszinierende Lichtspiel mit seiner Kamera einzufangen. Besondere Vorkehrungen hat er für das Motiv nicht getroffen. Frenzel: "Es war ein Glückstreffer."

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2019
15:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fotografie Fotografien
Gleußen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit der Bodenerkundung bei Wiesenfeld hat der Bau der Staatsstraße 2205 begonnen.	Foto: Braunschmidt

14.06.2019

Verlegung der Staatsstraße 2205 in den Startlöchern

Baugrunduntersuchungen, Ausschreibungen: Neubau und Verlegung der Staatsstraße 2205 (Coburg-Bad Rodach) nehmen langsam, aber sicher Fahrt auf. » mehr

Kinder in Bayern können ab sofort flexibler eingeschult werden.	Foto: Thomas Warnack/dpa

07.06.2019

Eltern in Stadt und Land machen vom "Einschulungskorridor" regen Gebrauch

Mit dem "Einschulungskorridor" gelten ab sofort neue Regeln für Erstklässler im Freistaat: Zwar besteht für Kinder, die zwischen 1. Juli und 30. September sechs Jahre alt werden, nach wie vor Schulpflicht. » mehr

André Hofmann, der Vorsitzende des Vereins Cross Art Coburg, hat sich 2012 ein eigenes Tonstudio auf dem BGS-Gelände eingerichtet. Hier produziert er auch viele Musiker, die im Haus proben. Foto: Steffi Wolf

31.05.2019

BGS-Gelände: Eine Lichtschranke für die Musiker

Um Brandschutzauflagen für das Probengebäude auf dem BGS-Gelände zu erfüllen, arbeitet der Verein Cross Art derzeit mit Hochdruck an einer Datenerhebung. » mehr

Auch im Coburger Land gab es massive Proteste gegen die Strabs. Foto. dpa/Nicolas Armer

31.05.2019

Strabs-Opfer können ab 1. Juli Antrag auf Entschädigung stellen

Die "Strabs" war lange Zeit der Aufreger schlechthin - auch im Landkreis Coburg. » mehr

Die Lärche traf die Seniorin am Kopf.

03.05.2019

Antrag auf Strafbefehl für zwei Wohnbau-Mitarbeiter

Anfang Februar wurde eine Rentnerin bei Baumfällarbeiten der Wohnbau Stadt Coburg im Gustav-Hirschfeld-Ring so schwer verletzt, dass sie wochenlang im Klinikum und noch immer in der Reha behandelt werden muss. » mehr

Ostereiersuche im Hofgarten

12.04.2019

Keine Eiersuche im Hofgarten

Die große Eiersuche, die die Projekt Bauart Invest GmbH aus Hirschaid in den vergangenen zwei Jahren im Hofgarten organisiert hat, findet heuer nicht in dieser Form statt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2019
15:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".