Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Coburg

Der Nachwuchs hilft tatkräftig mit

Für den neuen Spielplatz in der Kernstadt von Bad Rodach ist jetzt der offizielle Spatenstich erfolgt. Mit Unterstützung.



Mit Schaufeln ausgerüstet, kamen viele Kinder zum offiziellen Spatenstich für den neuen Spielplatz in Bad Rodach zusammen. Foto: Rebhan
Mit Schaufeln ausgerüstet, kamen viele Kinder zum offiziellen Spatenstich für den neuen Spielplatz in Bad Rodach zusammen. Foto: Rebhan  

Bad Rodach - Mit dem offiziellen Spatenstich ist das Tor für den zukünftigen Spielplatz in der Kernstadt von Bad Rodach auf dem Schlossplatz weit aufgestoßen worden. Anders als bei anderen Ereignissen dieser Art, standen dabei diejenigen im Mittelpunkt, für die das Erlebnisparadies geschaffen wird: die Kinder. Die Stadt hat sich hier etwas Besonderes einfallen lassen. Alle Mädchen und Jungen im Alter bis zu zwölf Jahren wurden eingeladen, mit Schaufeln zum Spatenstich zu kommen. Viele Kinder ließen sich nicht zweimal bitten, den Boden für "ihr" Areal zu ebnen.

Der Spielplatz soll spätestens am Tag der Europäer (20. Juli) seiner Bestimmung übergeben werden, kündigte Bürgermeister Tobias Ehrlicher an. Dass die Mädchen und Jungen lange darauf warten mussten, lag nicht an der Verwaltung der Kurstadt. Vielmehr verzögerte die nicht zufrieden stellende Zusammenarbeit mit einem Berliner Architekturbüro die Planungen. Tobias Ehrlicher erinnerte daran, dass nach dessen ersten Entwürfen für den Spielplatz 310 000 Euro hätten in die Hand genommen werden müssen. "Jetzt sind wir bei knapp der Hälfte der Kosten, bei doppeltem Spielwert", betonte Ehrlicher.

Dank der Städtebauförderung kann sich die Kurstadt über einen 60-prozentigen Zuschuss freuen. Bei einem Workshops konnten Kinder und Eltern im August 2017 ihre Wünsche und Vorstellungen äußern. Ein Ergebnis hieraus war, dass die Spielgeräte nicht nur für sechs- bis zwölfjährige Kinder ausgelegt werden, sondern dass auch Spielelemente für Jüngere installiert werden. Ein Highlight soll das große Boden-Trampolin werden. Mit der Umsetzung des Projekts habe man ausschließlich Bad Rodacher Firmen betraut, sagte der Bürgermeister.

Nach der Modernisierung der Spielplätze in den Stadtteilen im vergangenen Jahr dürfen sich jetzt auch die Kinder aus der Kernstadt auf ein gut ausgestattetes Areal freuen. Mit kleinen "Naschtüten" versüßte die SPD-Stadtratsfraktion den teilnehmenden Kindern das Ereignis.

Autor

Martin Rebhan
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
17:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Freude Kinder und Jugendliche Mädchen Schlossplätze Städte Zufriedenheit
Bad Rodach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zu einem sozialen Mittelpunkt soll sich der ehemalige Landgasthof in Elsa entwickeln. Der Stadtrat Bad Rodach stellte in seiner jüngsten Sitzung die notwendigen Weichen.	Foto: Rebhan

06.06.2019

Stadtrat ebnet den Weg für Umbau

Die Pläne für das Elsaer Dorfgemeinschaftshaus sind verabschiedet. Zwar können nicht alle Aufträge vergeben werden. Dafür erfüllt sich ein Wunsch der Dorfgemeinschaft. » mehr

Bei der BR-Radltour machen sich jedes Jahr 1000 Radfahrer auf den Weg durch Bayern. 2016 führt ihr Weg sie durch ganz Ostbayern: von Marktredwitz nach Burghausen.	Foto: BR/Simon Heimbuchner

24.05.2019

BR-Radltour stoppt in Seßlach

Die 1100 Teilnehmer sind am 28. Juli zwei Stunden in der Altstadt. Auf dem Coburger Schlossplatz gibt es einen Erfrischungs-Halt. » mehr

Die Mädchen studierten beim Zeltlager der Kleintierzüchter in Bad Rodach einen Tanz ein und zeigten diesen ihren Angehörigen.

11.06.2019

Von Bastelangeboten bis zur Wanderrallye

Beim Kreisjugendzeltlager der Kleintierzüchter in Bad Rodach gibt es ein buntes Programm. Zur Freude der rund 100 Teilnehmer. » mehr

Die Heunec-Mannschaft aus Neustadt bei Coburg machte die derzeit mehr als populäre Biene zum Thema ihres Outfits beim NP -Firmenlauf.

Aktualisiert am 17.06.2019

Teamgeist, Kreativität und ganz viel Spaß

Sonne satt, tolle Stimmung und über 1500 begeisterte Läuferinnen und Läufer: Das bot der Neue-Presse - Firmenlauf in Bad Rodach. » mehr

Nicht besonders behindertenfreundlich ist der ausgewiesene Parkplatz vor dem Rathaus. Auf Zustimmung im Bauausschuss stieß der Vorschlag von Herrmann Liebermann, Taxi- und Behindertenparkplatz zu tauschen.

13.06.2019

Ein Problem weniger in Bad Rodach

Zumindest die Sache mit dem Behindertenparkplatz vor dem Rathaus ist schnell geklärt. Bis das für die Verkehrsführung gilt, wird es wohl noch ein Weilchen dauern. » mehr

Michael Schulz, Vorsitzender des SV Ketschendorf, zeigt den Gewerbesteuerbescheid, über den sich der Vorstand maßlos ärgert.	Foto: Henning Rosenbusch

17.06.2019

Gewerbesteuer sorgt für Frust und Ärger

Ehrenamtliche werden von unerwarteten Zahlungsaufforderungen besonders hart getroffen. Die Stadt Coburg soll helfen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Martin Rebhan

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
17:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".