Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufVideo: Slow Food OberfrankenHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Der Nachwuchs hilft tatkräftig mit

Für den neuen Spielplatz in der Kernstadt von Bad Rodach ist jetzt der offizielle Spatenstich erfolgt. Mit Unterstützung.



Mit Schaufeln ausgerüstet, kamen viele Kinder zum offiziellen Spatenstich für den neuen Spielplatz in Bad Rodach zusammen. Foto: Rebhan
Mit Schaufeln ausgerüstet, kamen viele Kinder zum offiziellen Spatenstich für den neuen Spielplatz in Bad Rodach zusammen. Foto: Rebhan  

Bad Rodach - Mit dem offiziellen Spatenstich ist das Tor für den zukünftigen Spielplatz in der Kernstadt von Bad Rodach auf dem Schlossplatz weit aufgestoßen worden. Anders als bei anderen Ereignissen dieser Art, standen dabei diejenigen im Mittelpunkt, für die das Erlebnisparadies geschaffen wird: die Kinder. Die Stadt hat sich hier etwas Besonderes einfallen lassen. Alle Mädchen und Jungen im Alter bis zu zwölf Jahren wurden eingeladen, mit Schaufeln zum Spatenstich zu kommen. Viele Kinder ließen sich nicht zweimal bitten, den Boden für "ihr" Areal zu ebnen.

Der Spielplatz soll spätestens am Tag der Europäer (20. Juli) seiner Bestimmung übergeben werden, kündigte Bürgermeister Tobias Ehrlicher an. Dass die Mädchen und Jungen lange darauf warten mussten, lag nicht an der Verwaltung der Kurstadt. Vielmehr verzögerte die nicht zufrieden stellende Zusammenarbeit mit einem Berliner Architekturbüro die Planungen. Tobias Ehrlicher erinnerte daran, dass nach dessen ersten Entwürfen für den Spielplatz 310 000 Euro hätten in die Hand genommen werden müssen. "Jetzt sind wir bei knapp der Hälfte der Kosten, bei doppeltem Spielwert", betonte Ehrlicher.

Dank der Städtebauförderung kann sich die Kurstadt über einen 60-prozentigen Zuschuss freuen. Bei einem Workshops konnten Kinder und Eltern im August 2017 ihre Wünsche und Vorstellungen äußern. Ein Ergebnis hieraus war, dass die Spielgeräte nicht nur für sechs- bis zwölfjährige Kinder ausgelegt werden, sondern dass auch Spielelemente für Jüngere installiert werden. Ein Highlight soll das große Boden-Trampolin werden. Mit der Umsetzung des Projekts habe man ausschließlich Bad Rodacher Firmen betraut, sagte der Bürgermeister.

Nach der Modernisierung der Spielplätze in den Stadtteilen im vergangenen Jahr dürfen sich jetzt auch die Kinder aus der Kernstadt auf ein gut ausgestattetes Areal freuen. Mit kleinen "Naschtüten" versüßte die SPD-Stadtratsfraktion den teilnehmenden Kindern das Ereignis.

Autor

Martin Rebhan
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
17:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Freude Kinder und Jugendliche Mädchen Schlossplätze Städte Zufriedenheit
Bad Rodach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Heiß her geht es auch dieses Jahr wieder für die Teams bei der Zubereitung ihrer Gerichte.

19.04.2019

Kulinarische Leckereien vom Grill

Am 1. September wird in Bad Rodach wieder Feuer unterm Rost geschürt. Diesmal geht es um den Titel des Fränkisch-Thüringischen Grillmeisters. » mehr

Die Therme in Bad Rodach ist ein Wirtschaftsfaktor, trotz Defizit. In der Verwaltung denkt niemand an einen Ausstieg. Foto: Henning Rosenbusch (Archiv)

30.11.2018

Bad Rodach steht hinter dem Thermalbad

In der Bürgerversammlung werden Rufe nach einem "Austrittsszenario" laut. Doch selbst der Kämmerer verteidigt das defizitäre Bad. » mehr

Volles Haus und begeisterte Zuschauer: Die Radler bei der Ankunft 2018 in Marktheidenfeld. Foto: BR/Markus Konvalin

09.04.2019

Vielleicht macht's Seßlach

Weil sich die Coburger gegen einen Mittagsstopp der BR-Radltour ausgesprochen haben, muss nun eine Alternative her. Die Mittelalterstadt könnte einer der Tourperlen werden. » mehr

Gehstock

09.04.2019

Rödental: Mit dem 80. Geburtstag ist der Stadtbus kostenlos

Rödental tut etwas für seine älteren Mitbürger. Ab dem 1. Mai gibt es für Hochbetagte Freifahrten. Das Angebot läuft aber erst einmal versuchsweise. » mehr

Bad Rodach glitzert und funkelt zur Fränkischen Weihnacht. Dazu gibt es die tolle Fachwerkkulisse und ein stimmungsvolles Rahmenprogramm. Copyrightvermerk Tourismusregion Coburg.Rennsteig/Foto: Rainer Brabec

11.12.2018

Fehlt nur noch der Schnee

Budenzauber, Tanz, Musik und Feuershow: All das und noch mehr gibt es bei der Fränkischen Weihnacht in Bad Rodach. Los geht's bereits am Samstag. » mehr

Auch die Stadtmauer war Ziel von Schmierern, die nationalsozialistische Parolen verbreiteten. Mit Schleifpapier und Putzmittel "bewaffnet" machten sich couragierte Bürger auf, die Schriftzüge zu entfernen. Foto: Rebhan

19.11.2018

Mit dem Putzlappen gegen rechte Parolen

Die Reaktion auf einen Aufruf von Pfarrer Rosenzweig war überwältigend: 100 Bürger kamen, um in Bad Rodach den Schmierereien zu Leibe zu rücken. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schiefermuseum-Jubiläum Ludwigsstadt

Schiefermuseum feiert Jubiläum | 19.04.2019 Ludwigsstadt
» 15 Bilder ansehen

Postkarten-Sammlung Kronach

Postkarten-Sammlung aus Kronach und Teuschnitz | 19.04.2019 Kronach
» 10 Bilder ansehen

Kulturabend in Reichenbach

Kulturabend in Reichenbach | 14.04.2019 Reichenbach
» 11 Bilder ansehen

Autor

Martin Rebhan

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
17:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".