Topthemen: LandestheaterVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Die Feuerfunken bringen die Hallen zum Kochen

Beim Ball der Wehr aus Untersiemau ging es heiß her. Herren im Röckchen sorgten für ein Highlight.



Das Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Victoria I. vom Millionärshügel und ihre Tollität Prinz Daniel 3. aus Kasachstan forderten die Narren auf, der Fröhlichkeit freien Lauf zu lassen.
Das Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Victoria I. vom Millionärshügel und ihre Tollität Prinz Daniel 3. aus Kasachstan forderten die Narren auf, der Fröhlichkeit freien Lauf zu lassen.  

Untersiemau - "Schade, dass die schöne Zeit schon vorbei ist", bedauerte das Prinzenpaar der Freiwilligen Feuerwehr Untersiemau bei seinem letzten Auftritt am Rosenmontagsball der Wehr in der Schulturnhalle. Ihre Lieblichkeit Victoria I. vom Millionärshügel (Victoria Arnold aus Meschenbach) und ihre Tollität Prinz Daniel III. aus Kasachstan (Daniel Schmück aus Einberg) forderten die vielen Narren aus Nah und Fern zum feiern auf: "Wir wollen es heute noch einmal richtig krachen lassen."

Zuvor zog das Prinzenpaar, zusammen mit dem Elferrat in seinem neuen rot-schwarzen Outfit, in die Halle ein. Fleißige Helfer haben sie zum Narrentempel umgebaut. Die Tollitäten drehten mehrere Runden durch die illustre Narrenschar. Dabei war natürlich mehrfach der in Untersiemau bekannte Schlachtruf "Unter-siemau" zu hören.

Der Rosenmontagsball der Untersiemauer Wehr hat im Landkreis Coburg schon einen gewissen Kultstatuts erlangt und zieht Faschingsbegeisterte aus dem Umkreis und weit darüber hinaus an.

Die Band schaffte es wieder sehr schnell die Tanzfläche in der Halle zu füllen und sorgte für eine ausgelassene Faschingsstimmung. Kurz nach Mitternacht brachten elf Wehrmänner, die sich die Feuerfunken nennen, mit ihrem Tanz die Halle zum Kochen. Die Herren waren nur mit äußerst kurzen und gewagten Röckchen bekleidet. Die Besucher nahmen keine Rücksicht auf die Tänzer, die sich völlig verausgabt hatten, und forderten lautstark eine Zugabe. Die gute Stimmung hielt bis zum frühen Morgen an. stemi

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2018
15:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Kochen und Kochrezepte
Untersiemau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
So einfach kann's gehen: Hahn aufdrehen, Wasser in Krug füllen, fertig ist der perfekte Durstlöscher. Zumindest sieht das Pfarrer Heinrich Arnold so. Auf seine Initiative hin gibt es in den evangelischen Kindergärten in Untersiemau kein Mineralwasser aus Flaschen mehr. Die Jungen und Mädchen trinken dort seit Jahresanfang Wasser aus der Leitung. Foto: Henning Rosenbusch

08.02.2018

Leitungswasser statt Selters

Zwei evangelische Kindergärten in Untersiemau gehen neue Wege. Der Umwelt zuliebe. Die Reaktionen sind bislang positiv. » mehr

Extra ausgeschilderte Pickup-Zone: Wo es erlaubt wäre, nämlich hinter der Schule, halten Eltern so gut wie nie. Bürgermeister Rolf Rosenbauer und Schulleiterin Kerstin Meyer sind darüber alles andere als erfreut.	Foto: Henning Rosenbusch

08.02.2018

Notfalls gibt es eben Knöllchen

Untersiemau und Ebersdorf verfolgen zwei unterschiedliche Lösungsstrategien. Aber selbst extra ausgeschilderte Hol- und Bringzonen helfen wenig. » mehr

Fenster- und Türen im nordwestlichen Mittelteil der Grund- und Mittelschule Untersiemau sind in schlechtem Zustand. Foto: Norbert Karbach

07.02.2018

Neue Fenster für Untersiemaus Schule

Untersiemau - Der Austausch von 24 Alu-Fensterelementen und einer Eingangstür im nordwestlichen Bereich der Mittelschule Untersiemau, zwischen Eingang und Turnhalle wird » mehr

Pfarrer Heinrich Arnold poltert als Oma Anneliese frei von der Leber weg.

06.02.2018

Wo der Pfarrer ins Dirndl schlüpft

Untersiemau - Ein Faschingsgottesdienst findet am Sonntag, 11. Februar, um 9.30 Uhr in der Sankt-Salvatorkirche in Untersiemau statt. » mehr

Wenn die Schulbusse kommen, wird es ganz schön eng vor der Grund- und Mittelschule Untersiemau. Wenn dann noch die Autos im Weg stehen, aus denen die Schulkinder aussteigen, kann es mitunter zu gefährlichen Situationen kommen. Foto: Karbach

01.02.2018

Schelte für die Eltern-Taxis

Eine Pick-up-Zone hatte kurzzeitig für Entspannung gesorgt. Doch nun werden wieder vermehrt Kinder bis vor die Tür der Untersiemauer Schule kutschiert. » mehr

Raubmörder Johann Hein (links) nach der Festnahme vor dem Bezirksamt Staffelstein.	Foto: Alfred Thieret

22.01.2018

Statt des Passes zog Hein die Pistole

Vor 90 Jahren verbreitete ein Polizistenmörder auch in der Region Angst und Schrecken. In Coburg wurde er zum Tode verurteilt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Kulinea 1

"Kulinea" in Zeil | 16.02.2018 Ebern
» 15 Bilder ansehen

Lkw-Unfall auf der A 73 Lichtenfels

Lkw-Unfall auf der A 73 | 16.02.2018 Lichtenfels
» 10 Bilder ansehen

Stadtratsentscheidung Globe-Theater Coburg

Coburger Stadtrat entscheidet über Globe Theater | 15.02.2018 Coburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2018
15:48 Uhr



^