Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Coburg

Ein Ort zum Wurzeln schlagen

Die "Oase für die Seele" soll als Garten allen Frauen ein Rückzugsort sein. Konzipiert hat ihn der Arbeitskreis "Keine sexuelle Gewalt".



Der "Garten für Flüchtlingsfrauen" in der Kleingärtneranlage Spittelleite steht seit Mittwoch allen Coburgerinnen als Rückzugsraum offen. Initiiert wurde das Projekt vor zwei Jahren vom Arbeitskreis "Keine sexuelle Gewalt" und dessen Vorsitzender Marianne Morchel (links).	Foto: Christoph Scheppe
Der "Garten für Flüchtlingsfrauen" in der Kleingärtneranlage Spittelleite steht seit Mittwoch allen Coburgerinnen als Rückzugsraum offen. Initiiert wurde das Projekt vor zwei Jahren vom Arbeitskreis "Keine sexuelle Gewalt" und dessen Vorsitzender Marianne Morchel (links). Foto: Christoph Scheppe  

Coburg - Seit zwei Jahren gibt es in der Kleingärtneranlage Spittelleite bereits den "Garten für Flüchtlingsfrauen". Nach der Winterpause haben nun die Mitglieder des Arbeitskreises "Keine sexuelle Gewalt" das Areal wieder herausgeputzt. Doch damit nicht genug: Künftig solle der Garten allen Frauen als "Oase für die Seele" ein Rückzugsort sein und ihnen durch Vernetzung und Austausch helfen, in Coburg Wurzeln zu schlagen, sagte die Vorsitzende des Arbeitskreises, Marianne Morchel, am Mittwoch bei der Wiedereröffnung.

Auf der rund 250 Quadratmeter großen Gartenparzelle können Frauen eigene Bete bepflanzen, Anbau auf Gemeinschaftsflächen betreiben oder sich erholen. "Der Boden bietet beste Voraussetzungen für eine gute Ernte", sagte Christiane Zinoni-Peschel vom städtischen Grünflächenamt. Dessen große Unterstützung sei "ein Segen für uns", lobte Marianne Morchel. Ihr Dank galt darüber hinaus dem Soroptimisten International Club Coburg und der Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Beide ermöglichten mit ihren Spenden die Anschaffung eines Sandkastens, der inzwischen an exponierter Stelle seinen Platz gefunden hat.

Die "Oase für die Seele" hat sich nach Angaben des Arbeitskreises etabliert und wird gut angenommen. Dies sei auch der Hilfsbereitschaft vieler Kleingärtner in der Spittelleite zu verdanken, die mit Tipps, Ablegern oder Pflanzen für eine "ausgezeichnet gute Nachbarschaft" sorgten, so der Tenor. Darüber freute sich auch 3. Bürgermeister und Sozialreferent Thomas Nowak: "Schrebergärtnern liegt im Trend und ist ein wichtiger Beitrag zur Artenvielfalt. Genauso wichtig ist es aber auch, die Seele baumeln zu lassen."

Zur Nutzung des Frauengartens und der Hütte ist ein Schlüssel erforderlich. Den gibt’ bei der Anmeldung, die Marianne Morchel per E-Mail unter m.morchel@gmx.de entgegen nimmt.

Autor
Christoph Scheppe

Christoph Scheppe

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
17:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
E-Mail Freude Happy smiley Mitglieder Sexualdelikte Sexualität Thomas Nowak Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Über ein besonderes Gütesiegel konnte sich die SpVgg Dietersdorf freuen: Kreisehrenamtsbeauftragter Bastian Büttner (2. von rechts) überreichte dem Vorsitzenden Christoph Ettel (Bildmitte) die "Silberne Raute" des Bayerischen Fußball-Verbandes. Über das Zertifikat freuten sich auch 3. Vorstand Simon Brückner, der Ehrenamtsbeauftragte des Vereins, Klaus Gropp (von links) sowie Seßlachs 3. Bürgermeisterin Renate Schubart-Eisenhardt (rechts).	Foto: Bettina Knauth

vor 10 Stunden

Silberne Raute für die SpVgg Dietersdorf

Der Fußballbund würdigt die gute Vereinsarbeit und das Engagement im Breitensport. Der Dank gilt den rührigen Funktionären. » mehr

03.07.2019

Code soll Frauen auf Sambafestival schützen

In Situationen, in denen sich Frauen belästigt fühlen, sollen sie sich mit einem Codewort an die Sicherheitskräfte wenden können. » mehr

Zahlreiche Mitglieder wurden für langjährige Treue zum Verein, zum BFV und zum BLSV ausgezeichnet. Foto: Tischer

14.05.2019

Ein Abend des Dankes und der Erinnerung

Die meisten der Geehrten traten bereits als Kind dem TSV Ketschenbach bei. Nun wurden sie für ihre Treue belohnt. » mehr

Das Stiftungsfest des Thüringerwald-Vereins bildet den Rahmen, um langjährigen Mitgliedern für ihre Treue zu danken (von links): Hans-Detlef Bürger, Renate Haenel, Helmut Völk, Ursula Ehrlicher und Vorsitzender Dieter Schubert.

17.07.2019

Ein Aushängeschild, vor dem alle den Hut ziehen

Seit 60 Jahren gehört Helmut Völk dem Thüringerwald-Verein an. Eigentlich sogar schon viel länger. Dafür wird er jetzt geehrt. » mehr

Die Schützengesellschaft Sonnefeld hat ein neues Königshaus (von links): 1. Ritter Horst Steiner, Schützenkönig Thomas Angermüller, Fahnenträger Maik Friedrich, 2. Ritterin und Pokalgewinnerin Ilona Bauer, Bürgermeister Michael Keilich, Jungschützenkönig Lukas Heubner, 1. Jungritter Nico Steiner und Schützenmeister Bastian Angermüller.	Fotos: Kemnitzer

17.06.2019

Thomas Angermüller ist der neue Regent

Vor 45 Jahren wurde er bereits einmal bei den Sonnefelder Privilegierten Jungschützenkönig. Nun gelingt ihm noch einmal das Husarenstück. Sehr zur Freude seines Sohnes. » mehr

Dekan Andreas Kleefeld segnet den neuen Diakon Wolfgang Graf. Dahinter stehen Diakonin Liesel Bach und Bischof Dr. Matthias Ring. Foto: Martin Koch

19.05.2019

Wolfgang Graf wirkt nun als Diakon

Der Lehrer aus dem Kreis Kronach unterstützt Pfarrer Hans-Jürgen Poeschl bei der Arbeit. Er wurde in der alt-katholischen St.- Nikolaus-Kapelle geweiht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flugzeugabsturz in Coburg

Flugzeugabsturz in Coburg | 21.07.2019 Coburg
» 31 Bilder ansehen

Altstadtfest Ebern

Altstadtfest Ebern | 21.07.2019
» 27 Bilder ansehen

Schulfest Friedrich-Rückert-Gymnasiums Ebern

Schulfest Friedrich-Rückert-Gymnasiums Ebern | 20.07.2019 Ebern
» 28 Bilder ansehen

Autor
Christoph Scheppe

Christoph Scheppe

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
17:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".