Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg
» zurück zum Artikel

Im Herbst kommt es besonders häufig zu Wildunfällen. Der ADAC rät, zwischen 17 Uhr abends und 8 Uhr früh besonders wachsam zu sein, weil das Wild in dieser Zeit am aktivsten ist.	Symbolbild: Patrick Pleul (dpa Archiv)
Im Herbst kommt es besonders häufig zu Wildunfällen. Der ADAC rät, zwischen 17 Uhr abends und 8 Uhr früh besonders wachsam zu sein, weil das Wild in dieser Zeit am aktivsten ist. Symbolbild: Patrick Pleul (dpa Archiv) 

Dieses Bild teilen / ausdrucken




» zurück zum Artikel
^