Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Coburg

Einbruchserie in Creidlitz

Unbekannte steigen in drei Firmengebäude ein. Sie erbeuten mindestens 10.000 Euro und richten hohen Sachschaden an.



Mit Gewalt hebelten die Täter diese Tür auf. Foto: PI Coburg
Mit Gewalt hebelten die Täter diese Tür auf. Foto: PI Coburg  

Creidlitz - Beute in Höhe von mindestens 10 000 Euro machten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Einbrecher in drei Firmenanwesen im Coburger Stadtteil Creidlitz. Beim Einbruch in die Gebäude richteten sie hohen Sachschaden an. Dieser liegt nach Auskunft der Polizeiinspektion Coburg bei mindestens 15 000 Euro.

Im Fabrikweg stiegen die Einbrecher in das Firmengebäude eines Autoteilezulieferers ein, entwendeten dort allerdings nichts. Sie verließen das Haus auf dem gleichen Weg wie sie hineingekommen waren. Der Werksschutz bemerkte am Morgen die Einbruchsspuren und alarmierte die Polizei, die um kurz nach sechs Uhr vor Ort war. Nicht weit vom ersten Tatort entfernt, in der Creidlitzer Straße, brachen die Unbekannten ein Bürofenster einer LKW-Werkstatt auf und drangen so in das Gebäude ein. Dort befinden sich unterschiedliche Firmenbüros. In den Räumen fanden sie mehrere Geldkassetten, aus denen sie insgesamt Geldbeträge im niedrigen fünfstelligen Bereich entwendeten. Der Sachschaden am und im Gebäude liegt bei mindestens 10 000 Euro. Weiterhin hatten es die Einbrecher auf eine Weinhandlung in der Creidlitzer Straße abgesehen. Sie hebelten eine Metalltür auf, die in ein Lager führt und gelangten so in das Gebäude. Im inneren der Weinhandlung entwendeten sie Münzgeld sowie eine größere Menge an Spirituosen. Zum Abtransport der Ware verwendeten sie kurzerhand den weißen Kleintransporter des Getränkemarktes. Den Schlüssel dazu ließen sie aus dem Büro des Getränkehandels mitgehen. Nach dem Abtransport ihres flüssigen Diebesgutes brachten die Langfinger den genutzten Mercedes-Sprinter sogar wieder zu dem Firmenanwesen zurück.

Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt nun in drei Fällen wegen Einbruchdiebstahls. "Derzeit läuft die Spurensicherung, wir schauen auf Fingerabdrücke und DNA-Spuren", erklärt Stefan Probst, Sprecher der Coburger Polizei. Auch mögliche Zusammenhänge zu weiteren Einbrüchen in der Region werden überprüft. Zeugen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, verdächtige Wahrnehmungen hinsichtlich der Einbrüche oder auch des weißen Mercedes-Kastenwagens gemacht haben, werden gebeten, sich unter 09561-645 209 mit der Coburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Autor
Christiane Schult

Christiane Schult

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 04. 2019
10:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Einbruchdiebstahl Getränkehandel Münzgeld Ortsteil Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wohnungseinbruch

27.04.2019

Schon wieder Einbruch in Creidlitz

Die Beute hat den Wert von mehreren Tausend Euro: In der Nacht zum Freitag sind Unbekannte in eine Firma im Coburger Stadtteil Creidlitz eingebrochen. » mehr

Wohnungseinbruch

13.03.2019

Ahorn: Unbekannte brechen in Bauhof ein

Die Diebe entwendeten Baumaschinen und elektronische Geräte. Die Kripo Coburg ermittelt. » mehr

"Der Einbrecher und ich waren vielleicht gleichzeitig im Haus": Die Täter hinterlassen Spuren - am Tatort un in ihren Opfern. Foto: Nicolas Armer/dpa

26.02.2019

Frohnlach: Unbekannte versuchen, in Sporthalle einzudringen

Über ein Fenster wollten sich die Täter Zutritt verschaffen. Jetzt ermittelt die Kripo. » mehr

27.12.2018

Gummibärchen als Beute: Einbrüche in Spedition, Werkstatt und Kirche

In der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag wurde in der Gemeinde Ebersdorf gleich dreimal eingebrochen. Die Polizei geht davon aus, dass es immer dieselben Täter waren. » mehr

Blaulicht der Polizei

25.04.2019

Meilschnitz: Einbrecher stiehlt Pfeil und Bogen

Zwischen Montag und Mittwoch ist ein Unbekannter in einen Schuppen in Meilschnitz eingedrungen und hat ein Pfeil-und-Bogen-Spielzeug für Kinder entwendet. » mehr

Schwerer Verkehrsunfall in Fürth am Berg

Aktualisiert am 04.04.2019

Kleinkind überlebt wie durch ein Wunder

Ein Wagen überschlägt sich auf der Straße nach Fürth am Berg. Die Polizei findet im Fußraum leere Bierflaschen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor
Christiane Schult

Christiane Schult

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 04. 2019
10:33 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".