Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Einsatzkräfte retten Coburgerin aus verrauchter Wohnung

Eine Coburgerin vergisst am Montag ihr Essen auf dem Herd. Anwohner hören den Rauchmelder und verständigen die Einsatzkräfte. Die brechen die Tür auf und finden die Frau.



Feuerwehr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei.   Foto: Marcel Kusch/dpa

Coburg - Wie die Polizei mitteilt, hatte die 68-jährige Frau am Montagabend in ihrer Wohnung in der Scheuerfelder Straße auf ihrem angeschalteten Herd Töpfe und Schüsseln mit Speisen vergessen. Der Rauch löste den Brandmelder in der Wohnung aus. Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus verständigten daraufhin die Einsatzkräfte. Sie brachen die Tür auf und retteten die Frau gegen 23.15 Uhr aus der Wohnung. Die Seniorin war noch bei Bewusstsein. Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung wurde sie medizinisch versorgt.

Zu einem offenen Brand war es nicht gekommen, allerdings war die Wohnung derart stark verraucht, dass sie erst einmal durchgelüftet werden musste. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt nun gegen die 68-Jährige wegen eines Verstoßes nach der Verordnung zur Verhütung von Bränden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
09:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizeiinspektionen Schüsseln Töpfe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kochendes Wasser in einem Kochtopf

07.04.2019

Topf auf dem Herd vergessen - Betrunkener löst beinahe Feuer aus

Die Kombination aus Trunkenheit, Müdigkeit und Hunger hat sich für einen Mann aus Neustadt als brandgefährlich herausgestellt. » mehr

Mit dem Fahrrad zur Arbeit

09.10.2019

21-Jähriger auf Fahrrad von Auto erfasst

Beim Überqueren einer Fußgängerfurt an der Neustadter Straße ist am Dienstag um 15 Uhr ein 21-jähriger Coburger mit seinem Fahrrad von einem Auto angefahren worden. » mehr

Feuerwehr Blaulicht

16.02.2019

Räucherstäbchen versetzen Hausbewohner in Schrecken

Räucherstäbchen haben am Freitag in Coburg einen Feuerwehreinsatz ausgelöst und mehrere Bewohner eines Mehrfamilienwohnhauses am Coburger Gustav-Hirschfeld-Ring in Aufregung versetzt. » mehr

ASB-Fahrdienstleiter Rüdiger Fischer zeigt einen der kaputten Reifen - Resultat der Anschläge, die ein Unbekannter verübt hat. Foto: NEWS5/Merzbach

25.09.2019

Bange Blicke auf die Reifen

Seit Mitte August hat ein Unbekannter 13 Fahrzeuge des ASB heimtückisch attackiert. In der Hilfsorganisation ist man entsetzt. » mehr

Aktualisiert am 18.09.2019

Attacke auf ASB: Unbekannter beschädigt 13 Rettungsfahrzeuge

Auf Krankentransporter des Coburger ASB hat es ein Unbekannter abgesehen. An 13 Fahrzeugen wurden die Reifen beschädigt. Jetzt ermittelt die Polizei. » mehr

Auspuff

10.09.2019

SUV-Fahrer drängt Autofahrerin in den Straßengraben

Ein aggressiver SUV-Fahrer hat auf der Strecke zwischen Rögen und Coburg eine 37-Jährige bedrängt. Die Frau kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

BBC Coburg - Elchingen 63:78

BBC Coburg - Elchingen 63:78 | 13.10.2019 Coburg
» 37 Bilder ansehen

70 Jahre ATSV Kronach

70 Jahre ATSV Kronach | 12.10.2019 Kronach
» 24 Bilder ansehen

Musiknacht in Ebern

Musiknacht in Ebern | 12.10.2019 Ebern
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
09:49 Uhr



^