Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Fahrübungen auf der Skipiste: Autofahrer bleibt stecken

Einen Schaden von mehreren hundert Euro hat ein 20-Jähriger mit seinem Auto verursacht: Er pflügte die am Sonntagabend die Skipiste des WFC-Coburg-Neukirchen um - und blieb stecken.



Der Bad Rodacher wollte am Sonntag gegen 18 Uhr auf der präparierten Piste Fahrübungen mit seinem Auto machen. Allerdings fuhr er sich dort fest. Mit Hilfe der Pistenraupe des Skiclubs konnte der Audi-Fahrer samt Fahrzeug aus seiner misslichen Lage befreit werden, berichtet die Polizei am Montag.

Allerdings musste im Anschluss die Piste wieder neu präpariert werden. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den 20-Jährigen wegen Sachbeschädigung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
11:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Polizei Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rettungsdienst mit Blaulicht

05.06.2018

Stark unterzuckert: 59-Jährige verliert die Kontrolle über ihr Auto

Am Montagabend hat eine 59-jährige Autofahrerin in der Neustadter Straße einen Leitpfosten sowie die Leitplanke beschädigt. Rettungskräfte stellten eine starke Unterzuckerung bei der Frau fest. » mehr

Ein Warndreieck

26.05.2018

Rödental: Crash beim Abbiegen - 21.000 Euro Schaden

Eine 24-jährige Autofahrerin hat am Freitagabend bei Rödental beim Abbiegen ein Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. » mehr

Auffahrunfall

14.02.2019

Auffahr-Unfall in Coburg: 27-Jähriger verursacht Kettenreaktion

Der Mann hat drei Fahrzeuge übersehen. Das Ergebnis: Vier beschädigte Autos, eine verletzte Fahrerin und 15.000 Euro Schaden. » mehr

Blaulicht

22.12.2018

Auto landet nach Unfall im Garten

Ein spektakulärer Unfall hat sich in Rödental ereignet. Ein 75-jähriger Autofahrer stieß mit dem Wagen eines 31-Jährigen zusammen und schleuderte in der Folge durch die Hecke eines angrenzenden Grundstücks. » mehr

Wenn's an der Radarfalle blitzt, ist für Raser meist ein Bußgeld fällig. Es sei denn, die Verkehrsüberwachung begeht einen Formfehler und das Blitzerfoto darf nicht als Beweis verwertet werden. So wie im November 2016 in Bernstein. Das hat das Amtsgericht jetzt entschieden.	Fotos: S. Engels / Adobe Stock, Rainer Maier

10.10.2018

Fast 100 auf dem Tacho: Autofahrer rast durch Horb

Am Dienstagnachmittag ist ein Mann mit seinem Auto durch den Neustadter Stadtteil Horb gerast. » mehr

Verkehrsunfall

31.08.2018

Lkw touchiert Auto in Coburg: über 10.000 Euro Schaden

An der Ecke Judengasse-Webergasse kann es mit dem Lkw schon eng werden. Ein Brummifahrer blieb mit seinem Fahrzeug an einem geparkten Auto hängen und verursachte enormen Schaden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Tettau Tettau

Brand in Tettau | 15.02.2019 Tettau
» 6 Bilder ansehen

Großbrand in Ebensfeld Ebensfeld

Großbrand in Ebensfeld | 12.02.2019 Ebensfeld
» 21 Bilder ansehen

Kinderbüttennachmittag Steinwiesen

Kinderbüttennachmittag Steinwiesen | 11.02.2019 Steinwiesen
» 20 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
11:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".