Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Coburg

Freiluft-Konzert fällt heuer aus

Die zweite Auflage des "Hundsfrasser Open-Air" kann erst im nächsten Jahr stattfinden. In der Zwischenzeit will man die Auflagen klären. Etwa den Brandschutz.



Das "Hundsfrasser Open-Air", hier mit der Gruppe "Dorfrocker", ist nicht gestorben. Aufgrund von Sachzwängen gibt es die zweite Auflage allerdings erst im nächsten Jahr. Foto: Peter Tischer
Das "Hundsfrasser Open-Air", hier mit der Gruppe "Dorfrocker", ist nicht gestorben. Aufgrund von Sachzwängen gibt es die zweite Auflage allerdings erst im nächsten Jahr. Foto: Peter Tischer  

Neustadt - Nach dem Erfolg des "Hundsfrasser Open-Air" im vergangenen Jahr müssen sich die Fans gedulden. "Wir beugen uns momentan den Sachzwängen", stellt Kulturbürgermeister Martin Stingl im Kultursenat fest. Er meinte damit Auflagen wie den Brandschutz, die noch nicht endgültig geklärt sind. "Wir haben dazu Erkundigungen bei anderen Kommunen eingeholt bezüglich eben der Auflagen, und da hat das alles funktioniert", ergänzt Stingl. Trotzdem fällt das eigentlich für dieses Jahr geplante Open-Air aus. "Der Veranstalter sagte uns, dass eine qualitativ passende Künstlerbesetzung nun nicht mehr möglich sei und verwies auf das kommende Jahr", sagt Stingl. 2020 will man aber wieder in die Vollen gehen.

Zum "Tag der Franken" führte Stingl aus, dass allein schon die Vorbereitungen ein großer Erfolg seien und von allen Seiten Lob erfahren. Allerdings sei das offizielle Programm seitens der bayerischen Staatsregierung noch nicht frei gegeben. Die offizielle Website sei unter www.tagderfranken2019.de aber schon eingerichtet. Mit dem Lied zum "Tag der Franken" werde auch ein Musikvideo präsentiert.

Zum Internationalen Puppenfestival hob Stingl Neuerungen hervor, etwa das Wegleitsystem, das nun "aus einem Guss" sei, und den verkaufsoffenen Sonntag am 26. Mai. Schirmherr ist der Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach. Natürlich sei der Max-Oscar-Arnold-Preis für zeitgenössische Puppenkunst eine der Hauptattraktionen, und auch die große Spielzeugrallye findet am Schlusstag, 2. Juni, statt. "Die offizielle Eröffnungsfeier wird auf dem Marktplatz für zwei Jahre, bedingt durch den Umbau, dann die letzte größere Veranstaltung sein", informiert der Kulturbürgermeister. Dann müsse man sich nach Alternativen umsehen.

Dass die Abteilung KulturSportTourismus gut gewirtschaftet habe, belegte Stingl mit dem Budgetabschluss, der alle Planungen und Investitionen exakt eingehalten habe: "Das ist fast ein Kunststück, beispielsweise aufgrund immer höherer Auflagen." Es sei sogar ein kleiner Überschuss geblieben, der zweckgebunden verwendet werde. Der Kultursenat stimmte einhellig zu.

Die gesamte Palette des Neustadter Bürgerblatts in gebundener Version wurde von der Familie Reichenbecher als dauerhafte Überlassung der Stadt vermacht. "Sie wird im Rathaus archiviert", dankte Stingl der Ketschenbacher Familie.

Die Anfrage der BRK-Bereitschaft Neustadt, ihr die Frankenhalle und das Umfeld kostenfrei zur Verfügung zu stellen, beschied der Kultursenat ebenfalls positiv. Dabei geht es um die Feier des 125. BRK-Jubiläums vom 15. bis zum 17. Mai 2020. "Aber hier besteht noch Diskussionsbedarf, denn am 17. Mai ist auch die offizielle Eröffnung des Internationalen Puppenfestivals im kommenden Jahr", gab der Kulturbürgermeister zu bedenken - zumal die Bereitschaft ein Fest für die Bevölkerung anstrebe, unter anderem mit einem Konzert des Heeresmusikkorps Veitshöchheim und einem Familientag.

Autor

Peter Tischer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
17:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
BRK Bereitschaft Neustadt Bundestagsabgeordnete Feier Hans Michelbach Konzerte und Konzertreihen Lied als Musikgattung Marktplätze Musikvideos Rathäuser Städte Verkaufsoffene Tage Verkaufsoffener Sonntag
Neustadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan (links) und Sonnebergs Bürgermeister Dr. Heiko Voigt freuen sich auf das Finale zum "Tag der Franken". Sie sehen diesen Zyklus freilich nur als Teil einer gemeinsamen Vorgehensweise.

04.07.2019

"Die Zeit ist reif dafür"

Am Sonntag ist es soweit: Neustadt und Sonneberg feiern den Tag der Franken. Die beiden Rathauschefs erklären, welche Vorteile das Miteinander hat. » mehr

Coburgs ehemaliger Landrat Michael Busch freut sich auf das internationale Puppenfestival, das am Sonntag, 26. Mai, offiziell auf dem Neustadter Marktplatz eröffnet wird. Seine Lebensgefährtin Carmen Sommer ist als Puppenkünstlerin aktiv.	Foto: Tim Birkner

22.05.2019

Hand in Hand beim Feiern

Zum zweiten Mal organisieren Neustadt und Sonneberg das internationale Puppenfestival ab Sonntag, 26. Mai, gemeinsam. Einiges ist in diesem Jahr allerdings neu. » mehr

Das Rathaus wurde von seiner Umhüllung schon teilweise befreit. Wenn alles glattgeht, kann die Verwaltung im Frühjahr 2020 wieder einziehen. Foto: Tischer

28.05.2019

Der Vorhang hebt sich

Beim Rathaus fallen die Hüllen. Sichtbares Zeichen, dass es vorangeht. Weniger deutlich wird das beim Ausbau des Marktplatzes. Auch daran arbeitet man mit Hochdruck. » mehr

Seit 150 Jahren gibt es den Gesangverein Hassenberg. Deshalb wurde er mit der Ehrenurkunde des Fränkischen Sängerbundes ausgezeichnet (von links): Bürgermeister Michael Keilich, der Ehrenpräsident des Fränkischen Sängerbundes, Peter Jacobi, Chorleiterin Nicole Schomann, Vorsitzender Martin Langbein, der stellvertretende Vorsitzende des Sängerkreises Coburg-Kronach-Lichtenfels, Leopold Schindler, und Gruppenchorleiter Steffen Schiller.

vor 9 Stunden

Das kulturelle Goldstück aus Hassenberg

Der Gesangverein des Sonnefelder Ortsteils feiert seinen 150. Geburtstag. Mit einem Konzert und einem Festakt. » mehr

Da hingen sie noch. Foto: hro

05.07.2019

Kronen sind aus Sicherheitsgründen weg

Sie sollten eigentlich bis Jahresende auf das Jubiläum von Prinz Albert und Königin Victoria aufmerksam machen: die goldenen Krönchen, die das Citymanagement um Andrea Kerby überall in der Stadt hat aufhängen lassen. » mehr

Sie machen das Oktopafest überhaupt erst möglich: Sponsoren, Festwirt und Unterstützer der Kult-Veranstaltung. Neben dem OPA-Konzert wird es von Freitag bis Sonntag anspruchsvolle Musik auf dem Coburger Schlossplatz geben. Darunter viele regionale Kapellen, aber auch Profis vom Landestheater. Foto: Henning Rosenbusch

28.06.2019

OPA trifft auf Spider Murphy

Premiere beim Oktopafest: Erstmals wird das Landestheater dabei sein und die erfolgreichste Produktion auf die Bühne schicken. Samstag und Sonntag gibt's dann alte Bekannte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bulldog-Treffen Ebern

Bulldog-Treffen in Ebern | 14.07.2019 Ebern
» 9 Bilder ansehen

Samba-Festival 2019 Coburg

Samba-Festival Coburg | 14.07.2019 Coburg
» 49 Bilder ansehen

Samba-Umzug

Samba-Festival 2019 | 14.07.2019 Coburg
» 82 Bilder ansehen

Autor

Peter Tischer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
17:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".