Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Für alle 36 Prüflinge heißt es am Ende: "Bestanden!"

Die Heiligkreuzschule Coburg verabschiedete ihre Absolventen. Viele von ihnen beginnen eine Lehre. Andere drücken weiter die Schulbank für die Mittlere Reife.



Voller Optimismus blicken diese Absolventen der Abschlussklassen der Heiligkreuz-Schule in ihre weitere Zukunft. Von links: Caroline Platsch, Luis Schuch, Emre Özcan, Marcel Kutyniok, Ludwig Scherer, Daniel Sterzer, Chimezirim Ijebuonwu, Jochen Großmann und Jaimy Kaufmann.	Foto: Meißinger
Voller Optimismus blicken diese Absolventen der Abschlussklassen der Heiligkreuz-Schule in ihre weitere Zukunft. Von links: Caroline Platsch, Luis Schuch, Emre Özcan, Marcel Kutyniok, Ludwig Scherer, Daniel Sterzer, Chimezirim Ijebuonwu, Jochen Großmann und Jaimy Kaufmann. Foto: Meißinger  

Coburg - An der Heiligkreuzschule Coburg sind junge Damen und Herren aus ihrem bisherigen Schulleben entlassen worden. In der Klasse 9a mit Klassenlehrer Ludwig Scherer wurden 18 Absolventen verabschiedet. Alle hatten den Mittelschulabschluss und zwölf von ihnen sogar den Qualifizierenden Bildungsabschluss bestanden.

Die Hälfte dieser Absolventen wird direkt in eine Ausbildung wechseln, die andere Hälfte wird weiterhin die Schule besuchen. Neun werden Gärtner, Schreiner, Mechatroniker und Elektroniker oder finden in einem anderen Berufsbild ihren Weg. Neun beschreiten die Schullaufbahn, um über V-(Vorbereitungs-) Klassen in zwei Jahren oder in M-Klassen in einem Jahr die Mittlere Reife zu erlangen.

Aus der 9eCn-Klasse (extra Chancen nutzen) mit Klassenlehrerin Caroline Platsch wurden ebenfalls 18 Absolventen verabschiedet. Alle hatten den Mittelschulabschluss erreicht, neun den Qualifizierenden Mittelschulabschluss. Von diesen jungen Damen und Herren wird ein Absolvent ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren, einer die Berufsintegrationsklasse besuchen, drei in ein Berufsvorbereitungsjahr gehen und 13 eine duale Ausbildung anstreben oder in eine V-Klasse wechseln.

Auch hier wurden die sechs besten Absolventen ausgezeichnet und für ihre Leistungen belohnt. Aus der 9a waren dies: Chimezirim Ijebuonwu (Notendurchschnitt 1,7) - er geht in die V-Klasse, Jaimy Kaufmann (1,8) - sie besucht die M10 Klasse, Daniel Sterzer (2,2) - er wird in die M-Klasse wechseln.

Aus der Klasse 9eCn waren dies: Emre Öczan (2,1) - er wird die V-Klassen besuchen, Marcel Kutyniok (2,3) - geht in die Berufsausbildung als Schreiner bei der Firma Büttner, Luis Schuch (2,5) - er macht die Ausbildung zum Werkzeugmacher bei der Firma Ros. Rektor Jochen Großmann gratulierte allen Schülern zum erfolgreichen Abschluss. Er motivierte die jungen Leute mit dem Sprichwort: "Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen", ihr weiteres Leben erfolgreich und bewusst in die Hand zu nehmen und die Lebenssegel richtig zu setzen. Hierbei ging er auch die Frage nach "Glück" im Leben ein. Er motivierte seine ehemaligen Schutzbefohlenen, sich auf den Weg zu machen und sich über die vielen wunderbaren Dinge des Lebens zu freuen.

Oberbürgermeister Norbert Tessmer überbrachte die Grüße der Stadt Coburg. Er rief die jungen Leute dazu auf, ihr Leben zu gestalten, offen und neugierig und lernbereit zu bleiben und sich der sehr wahrscheinlich schnell ändernden, digitalen Berufswelt anzupassen.

Die Elternbeiratsvorsitzende Brigitte Fleißner bescheinigte den ehemaligen Schülerinnen und Schülern: "Ihr habt vieles gemeinsam erlebt und ihr seid an euren Aufgaben gewachsen. Setzt euch für euer Leben immer wieder neue Ziele und verliert diese nicht aus den Augen." Die Klassensprecherin und Schülersprecherin Nastasja Keller moderierte durch den Abend und ließ verschiedene Eindrücke der vergangenen Schulzeit wieder kurzfristig aufflackern.

Drei junge Tänzerinnen des Cheerleader-Showtanzes bereicherten mit ihrer teils akrobatischen Aufführung die Abschlussfeier.

Autor

Edwin Meißinger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
17:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Absolventinnen und Absolventen Beruf und Karriere Berufsbilder Bildungsabschluss Klassenlehrer Norbert Tessmer Schulen Schulzeit Schülerinnen und Schüler Stadt Coburg
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zehn Schülerinnen und Schüler legten ihre Mittlere Reife mit einer Eins vor dem Komma ab und wurden von dem Schuldirektor Klaus Reisenweber (Zweiter von rechts) und seiner Stellvertreterin Stefanie Berg ( Zweite von links) ausgezeichnet.	Foto: Stelzner

19.07.2019

Ein kleiner, aber starker Jahrgang

Die Realschule Co II verabschiedete ihre Absolventen. Mit der Mittleren Reife in der Tasche stehen ihnen nun alle Wege offen. » mehr

Vor 60 Jahren waren diese Frauen und Männer an der Pestalozzischule eingeschult worden. Jetzt kamen sie in Coburg wieder zusammen. Foto: Katja Diedler

09.09.2019

Mit der Schiefertafel auf der Schulbank

30 Männer und Frauen haben ein besonderes Jubiläum gefeiert: Sie wurden vor 60 Jahren in der Pestalozzischule eingeschult. Dazu reisten prominente Gäste an. » mehr

Alle Entlassschüler der Neustadter Glockenbergschule schafften den Abschluss. Dabei war Daniel Neubert (links) mit einem Notendurchschnitt von 1,8 Bester beim Mittelschulabschluss, Jan Guse (Mitte) und Jasmin Koch lagen beim L-Abschluss vorn. Ihnen gratulierten Klassenlehrerin Sabine Nagel und Rektor Manfred Bergmann. Foto: Glissnik

15.07.2019

Alle Absolventen erreichen das große Ziel

Erstmals schaffen sämtliche Entlassschüler der Glockenbergschule die Abschlussprüfungen. Manche sogar noch mehr. » mehr

Die Klassenbesten der Mittelschule Oeslau wurden mit Buchprämien ausgezeichnet. Glückwünsche sprachen Schulleiter Bernd Schick, 3. Bürgermeister Gerd Mücke und Schulamtsdirektor Uwe Dörfer aus. Foto: Martin Rebhan

22.07.2019

Auf dem Flug in die Zukunft

Von 37 Absolventen der Mittelschule Oeslau schaffen 21 den "Quali". Das wird jetzt gebührend gefeiert. » mehr

Diese Abiturienten des Gymnasiums Casimirianum schlossen ihre Abiturprüfung mit einem Einser-Notendurchschnitt ab. Sie erhielten neben ihren Zeugnissen Stipendien und Prämien.

28.06.2019

Ein Jahrgang mit einer grandiosen Spitzengruppe

Das Gymnasium Casimirianum hat am gestrigen Freitag in die Morizkirche 69 Abiturientinnen und Abiturienten, die die Reifeprüfung mit Erfolg absolviert haben, feierlich verabschiedet. » mehr

Auch in Coburg beteiligten sich Schüler an den Demonstrationen für mehr Klimaschutz. Foto: Archiv

16.09.2019

Klimademo nur in der Freizeit

Am 20. und 24. September finden in Coburg erneut Kundgebungen von "Fridays for future" statt. Auch die Gewerkschaft hat dazu aufgefordert, sich zu beteiligen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22 | 21.09.2019 Hüttenberg
» 64 Bilder ansehen

Klima-Demo in Haßfurt Haßfurt

Klima-Demo in Haßfurt | 20.09.2019 Haßfurt
» 56 Bilder ansehen

Klima-Demo in Kronach

Klima-Demo in Kronach | 20.09.2019 Kronach
» 66 Bilder ansehen

Autor

Edwin Meißinger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
17:54 Uhr



^