Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Geisterfahrer legt gefährliches Wendemanöver auf der B4 hin

Ein Geisterfahrer hat am Montagnachmittag mehrere Streifen der Coburger Polizei auf der B4 bei Untersiemau beschäftigt.



Gegen 14:05 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Polizei die Mitteilung über ein falsch fahrendes Auto auf der Bundesstraße in Richtung Coburg. Dieses solle an der Anschlussstelle Untersiemau falsch auf die Straße aufgefahren sein.

Die Polizisten konnten den Falschfahrer nicht ausfindig machen, zudem gingen keine weiteren Meldungen bei der Einsatzzentrale ein. Wie sich durch Zeugenbefragungen herausstellte, hatte aber offensichtlich ein älterer Mann von Untersiemau kommend zunächst den Auffahrast auf die B4 Richtung Coburg befahren. Am Ende des Auffahrastes merkte er wohl, dass er die Straße mit seinem Fahrzeug nicht benutzen darf, da es sich dabei um ein 45 km/h-Leichtkraftfahrzeug handelte. Kurzerhand legte er deshalb ein gefährliches Wendemanöver über die gesamte Breite der Hauptfahrbahn hin und fuhr als Geisterfahrer den Auffahrast zurück.

Zeugen konnten lediglich erkennen, dass am Fahrzeug ein Versicherungskennzeichen angebracht war. Die Polizei ist zur Klärung des Sachverhalts deshalb auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann beziehungsweise möglicherweise sogar vom Falschfahrer gefährdet wurde, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09561/6450 mit der Coburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 07. 2020
21:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesstraßen Fahrzeuge und Verkehrsmittel Geisterfahrer Polizei Polizistinnen und Polizisten Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

24.08.2020

Geisterfahrer auf B 4 in Richtung Coburg unterwegs

Ein Geisterfahrer auf der Bundesstraße 4 bei Creidlitz beschäftigte in den frühen Montagmorgenstunden mehrere Streifen der Coburger Polizei. » mehr

Wein im Glas

04.07.2020

Nach Unfall: Betrunkenes Paar geht in Kneipe statt zur Polizei

Sich betrunken ans Steuer zu setzen, hat für eine Frau und ihren Lebensgefährten Folgen: Nach zwei Unfallfluchten sind beide ihren Führerschein los. » mehr

Blaulicht

29.05.2020

Verfolgungsjagd auf A 73: Berauschter BMW-Fahrer flüchtet vor Polizei

Ein Verkehrsrowdy ist am Freitagvormittag auf der A 73 bei Ebersdorf in Schlangenlinien unterwegs. An den Hinterreifen qualmt es. Die Polizei nimmt die Verfolgung auf. » mehr

Polizei-Symbolbild

14.07.2020

Zeugen gesucht: Geisterfahrer auf der A 73

Eine ganze Armee an Schutzengeln war wohl am späten Montagabend auf der Autobahn zwischen Eisfeld-Süd und Coburg unterwegs. » mehr

Blaulicht der Polizei

21.08.2020

84-Jähriger verursacht Verkehrsunfall und flüchtet

4000 Euro Fremdschaden hat ein 84-Jähriger am Donnerstag um 9:30 Uhr beim Rangieren mit seinem Auto am Gemüsemarkt in Coburg verursacht. » mehr

Mercedes-Stern

22.07.2020

Vandale zerkratzt fünf Autos und klaut Mercedes-Sterne

An mindestens fünf Pkw, die in Schorkendorf auf einem Privatgrundstück in der Lindenstraße abgestellt waren, hat ein bislang unbekannter Täter seine Spuren hinterlassen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 07. 2020
21:18 Uhr



^