Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Gemeinsam zum Erfolg

Coburg - Beim Grundschulsportfest der Leichtathletik traten am Dienstag die Mannschaften von 14 Grundschulen aus der Stadt und aus dem Landkreis Coburg mit- und gegeneinander an.



Die Mannschaft der Grundschule "An der Heubischer Straße" aus Neustadt gewann "Gold" beim Sportfest der Grundschulen aus der Stadt und dem Landkreis Coburg; links Schulamtsdirektor Uwe Dörfer.	Foto: Maria Fechter
Die Mannschaft der Grundschule "An der Heubischer Straße" aus Neustadt gewann "Gold" beim Sportfest der Grundschulen aus der Stadt und dem Landkreis Coburg; links Schulamtsdirektor Uwe Dörfer. Foto: Maria Fechter  

Coburg - Beim Grundschulsportfest der Leichtathletik traten am Dienstag die Mannschaften von 14 Grundschulen aus der Stadt und aus dem Landkreis Coburg mit- und gegeneinander an. Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten der Stellvertreter des Landrats, Rainer Mattern, und Schulrätin Dr. Karina Kräußlein-Leib den Wettbewerb auf der Dr.-Stocke-Anlage. An diesem Tag stand nicht der Erfolg der einzelnen Schülerinnen und Schüler im Vordergrund, sondern das Ergebnis der gesamten Mannschaft. Jede Grundschule hatte für ihr Team zuvor 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählt, die gemeinsam an den Start gingen. Es dauerte nicht lange, bis die rund 220 Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig zu immer besseren Leistungen motivierten.

Innerhalb weniger Stunden sammelten die Kinder beim Mannschaftswurf, Mannschaftsweitsprung und Mannschaftssprint Punkte für ihr Team. Viel Ballgespür war hingegen bei der Mannschaftsballgeschicklichkeit gefragt.

Zum Wettbewerbsprogramm zählten aber auch Sackhüpfen und der "Lustige Wettbewerb", bei dem eine mit Bällen voll beladene Schubkarre über eine "Brücke", durch einen Slalomparcours und unter ein "Tor" hindurch gefahren werden musste. Somit kam die Freude am Sport an diesem Tag nicht zu kurz. In der letzten Disziplin des Wettbewerbs, der Hindernisstaffel, gaben die Schnellsten alles, um keine Sekunde zu verschenken.

Mit Spannung wurde die Siegerehrung erwartet. Der Fachliche Leiter der Staatlichen Schulämter, Schulamtsdirektor Uwe Dörfer, gratulierte allen Mannschaften zu ihren Leistungen. Die Teams, die die ersten drei Plätze belegten, erhielten heuer erstmalig eine Auszeichnung mit Medaillen. Die guten Leistungen der Grundschüler aus Ahorn, Weidhausen und Weitramsdorf wurden mit drei dritten Plätzen belohnt (Platzziffernwert 40). Platz 2 erreichte die Grundschule Rödental-Mitte (Platzziffernwert 35). Die Grundschule "An der Heubischer Straße" aus Neustadt bei Coburg gewann "Gold" (Platzziffernwert 11). mf

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
17:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Grundschule Rödental-Mitte Grundschulen Grundschulkinder Landräte Schulamtsdirektorinnen und Schulamtsdirektoren Schulräte Schulämter Schülerinnen und Schüler
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Freude über hervorragende Absolventen (von links): Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Kreishandwerksmeister Jens Beland, Rand Younes, Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak, Ezzat Shiko, IHK-Bereichsleiter Rainer Kissing, Meike Eller, Landrat Sebastian Straubel, Philipp Friedrich, Lara-Michelle Pfeiffer, Coburgs Schulamtsleiter Klaus Anderlik, Luise Hopf, Schulamtsdirektor r Uwe Dörfer und Schulrätin Dr. Karina Kräußlein-Leib.

23.07.2019

Stark in Beruf, Wissen und auch als Menschen

In einer Feierstunde sind im Landratsamt Coburg die besten Mittelschulabsolventen aus Stadt und Landkreis geehrt worden. » mehr

Über die Geschenke zum Schulanfang freuten sich nicht nur die Abc-Schützen der Emil-Fischer-Schule in Dörfles-Esbach, sondern auch die Ehrengäste. Foto: Lothar Weidner

10.09.2019

Süßer und sicherer Schul-Start

Für die Abc-Schützen im Landkreis gibt es neben den Zuckertüten auch gelbe Warnwesten. Und noch mehr. » mehr

Verabschiedet wurden bei der Abschiedsfeier der Heiligkreuzschule auch Rektor Jochen Großmann und Lehrer Harald Neudorfer. Das Foto zeigt von links: Peter Motschmann, Jochen Großmann, Harald Neudorfer, Uwe Dörfer und Martina Benzel-Weyh.

19.07.2019

Den ersten Gipfel erklommen

Die Heiligkreuzschule verabschiedet Absolventen mit dem mittleren Bildungsabschluss. Auch Schulleiter Jochen Großmann sagt Ade. » mehr

Die Königin ist höchst erbost darüber, dass sie nicht die Schönste im Lande ist. Ihre Wut bekommen auch Hofdame "Schärtrüüd" und der garstige Spiegel zu spüren. Foto: Maja Engelhardt

30.06.2019

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Jeder kennt die Märchen der Gebrüder Grimm. Was passiert, wenn man selbst zur Märchenfigur wird, zeigen die Ketschendorfer Schüler mit einem witzigen Stück in der Reithalle. » mehr

Max Lachner ist vom 1. August an der neue Rektor der Grund- und Mittelschule Ebersdorf.	Foto: Kemnitzer

29.07.2019

Max Lachner ist der Neue in der Ebersdorfer Schule

Der Rektor sieht seinen Schwerpukt in der Digitalisierung. Er will aber nicht alles verändern. » mehr

Bettina Mittelhäuser beim Unterricht mit Grundschülern im Aquaria. Foto: privat

30.08.2019

Schwimmen läuft

Während im ganzen Land Bäder geschlossen werden und Schwimmstunden ausfallen, ist Coburg ein Vorbild. Hier kommen alle Grundschüler ins Wasser. Defizite gibt es trotzdem. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
17:48 Uhr



^