Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Gemütliches (Schlacht-)Hoffest

"Beats&Onions" zauberten eine lässige Atmosphäre auf das Gelände von Creapolis. Trotz hoher Auflagen ein voller Erfolg.



Immer gut gelaunt bei der Arbeit: DJ Kevin Pojani (links) brachte die Menge ab 19 Uhr - auch bei eher leiser Musik - zum Tanzen.	Text und Fotos: Henning Rosenbusch
Immer gut gelaunt bei der Arbeit: DJ Kevin Pojani (links) brachte die Menge ab 19 Uhr - auch bei eher leiser Musik - zum Tanzen. Text und Fotos: Henning Rosenbusch   » zu den Bildern

Coburg - Gedämpfte Hip-Hop- und später House-Musik war am Samstag-Nachmittag aus dem Innenhof der alten Schlachthofvilla zu hören: der Imbissbetreiber Lars "Minute" Kraus hatte sich mit einigen Geschäfts-Freunden und DJ Gramoe zusammengetan, um "ein gemütliches Hoffest in einer exklusiven Location zu feiern." Die studentischen Hausherren von "Creapolis" waren der Idee gegenüber aufgeschlossen und so fand am Samstag das erste "Beats & Onions" statt und wurde bei denkbar bestem Wetter gleich zum Erfolg.

10.08.2019 - "Beats & Onions" in Coburg - Foto: Henning Rosenbusch

"Beats und Onions" in Coburg Coburg
"Beats und Onions" in Coburg Coburg
"Beats und Onions" in Coburg Coburg
"Beats und Onions" in Coburg Coburg
"Beats und Onions" in Coburg Coburg

"Wir wollen die tollen aber oft leeren Plätze der Stadt nutzen, sie beleben, was für Coburg machen", so Lars Kraus, während DJ Kevin Polani gerade die Menge gut im Griff hat. Die Stadt habe leider "sehr, sehr viele "Steine in den Weg gelegt", also Auflagen gemacht - "trotzdem würden wir das gerne, wenn die Stadt nichts dagegen hat, im nächsten Jahr wiederholen." Rund 400-500 Besucher, von jung bis alt befanden sich da gegen 19.30 Uhr im Hof der Schlachthofvilla, tanzten und feierten, aßen Hot Dogs und Hamburger. Um 22 Uhr - eine weitere Auflage, neben der eher leisen Musik - wurde die Veranstaltung beendet. Eine After-Party, dann auch mit "ohrenbetäubender Eskalation", so die Veranstalter, gab es später in der "Wilden Hilde" .

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2019
17:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hip-Hop Musik
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Artistik der Extraklasse: Die Absolventen der Artistenschule Berlin zeigen am Montag ihr Können.

16.07.2019

Coburger Schlossplatzfest: Rockig, jazzig, lustig

Das 34. Coburger Schlossplatzfest wird am Donnerstag, 18. Juli, um 19 Uhr eröffnet. Bis zum 22. Juli warten die Coburger Gastronomen nicht nur mit kulinarischen Highlights, sondern auch einem abwechslungsreichen Bühnenpr... » mehr

Auch beim 414. Stiftungsfest gedachten Schülerinnen und Schüler des Casimirianums des Schulgründers Herzog Casimir mit der Bekränzung seines Standbilds. Auf der Leiter standen (von oben): Marie-Sophie Morgenroth, Nathanael Illies, Alisia Werner, Frida Link, Carla Brehm und Fritz Link.

21.07.2019

Schüler fordern mehr Wertschätzung

Mit der Bekränzung und dem Festaktus beendet das Casimirianum das Schuljahr. In einer Rede wird rücksichtsloser Umgang mit Menschen und Natur beklagt. » mehr

Die Chöre der Schule begeisterten das Publikum.

17.07.2019

Ein Blumenstrauß aus Melodien

Die Schüler des Coburger Gymnasiums Ernestinum verstehen sich nicht nur auf Mathe. Sie haben auch Musik im Blut. » mehr

"Christl & the Session Club" rockten die Bühne.

16.06.2019

Zeitreise in die wilden 50er

Zum zweiten Mal eroberten Rockabillys die Ernstfarm in Scheuerfeld. Drei Tage lang war alles geboten, was das Herz der Szene höher schlagen lässt. » mehr

Wolfgang Rebhan, Werner Rebhan, Tochter Karin und Schwiegersohn Ulrich Hirsch (v.l.) schmunzeln über den "Ehrenhund", den der Jubilar für seine aktive Zeit bei den "Neustadter Hundstagen" erhalten hatte. Foto: Tischer

09.08.2019

Werner Rebhan feiert Geburtstag

Der "singende Postbote" ist 90 Jahre alte geworden. Inzwischen tritt er etwas langsamer, fährt aber noch immer jeden Tag Fahrrad. » mehr

Bayerische Rock-Legenden zum Anfassen

05.08.2019

Bayerische Rock-Legenden zum Anfassen

Allen vier Gewinnern der Neue-Presse- Kartenverlosung war die Musik der Spider Murphy Gang natürlich schon vor dem Konzert längst ein Begriff. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Freizeitsportler verunglücken Landkreis Lichtenfels

Freizeitsportler verunglücken | 16.08.2019 Landkreis Lichtenfels
» 5 Bilder ansehen

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 48 Bilder ansehen

eröffnung biergarten zeilberg

Biergarten-Eröffnung Zeilberg | 16.08.2019 Zeilberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2019
17:12 Uhr



^