Topthemen: Vermissten-SucheLandestheaterStromtrasseVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Coburg

Geparktes Auto steht plötzlich in Flammen

Komplett ausgebrannt ist ein geparktes Auto am Montagnachmittag in Ebersdorf bei Coburg.



Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, stellte ein Anwohner gegen 16.50 Uhr seinen Seat in der Garnstadter Straße ab. Als es wenig später aus seinem Fenster sah, musste er feststellen, dass der Auto im Wert von ca. 25.000 Euro in Flammen stand. Er rief die Feuerwehr, die den Brand schnell unter Kontrolle hatte. Der Wagen brannte jedoch komplett aus. Personen kamen nicht zu Schaden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2017
10:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Auto Brände Polizei Rettung Seat
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeikelle

14.10.2017

Fast zwei Promille: 74-Jährige fährt betrunken Auto

In Seßlach hat sich ein Rentner mit fast zwei Promille hinters Steuer gesetzt. » mehr

Fahrradfahrer verletzt

28.11.2017

Autofahrer übersieht Radfahrer: 23-Jähriger verletzt

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Coburg verletzt worden. Ein Autofahrer hat ihn aus Unachtsamkeit übersehen. » mehr

Gut gesichert wurde der Verletzte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der BRK Bereitschaft.	Foto: kat

23.09.2017

Rettung aus luftiger Höhe

Bei einer Feuerwehrübung in Sonnefeld kommen auch die Spezialisten der Absturzssicherung zum Einsatz. Sie meistern ihre Aufgabe mit Bravour. » mehr

Blaulicht

13.02.2017

Aquaria-Parkplatz: Reifen aufgeschlitzt

Unschönes Ende eines Badetags: Der Reifen eines Coburger Badegastes war völlig zerstört. Die Polizei bittet um Hinweise. » mehr

Das Hochhaus in der Neustadter Straße ist das höchste Wohngebäude in der Stadt. Auch wenn die Drehleiter der Feuerwehr nicht bis in den 14. Stock reicht, muss sich niemand sorgen. Foto: Rosenbusch

10.07.2017

Rettung aus luftiger Höhe

Es ist das Horrorszenario schlechthin: In einem Hochhaus bricht Feuer aus. Nach der Katastrophe in London schauen Verantwortliche auch in Coburg genau hin - und können Entwarnung geben. » mehr

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr

16.05.2016

Auto geht in Flammen auf

Komplett in Flammen stand am frühen Montagmorgen ein BMW, der auf dem Parkplatz eines Spielcasinos in der Rodacher Straße abgestellt war. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC - Nordhorn-Lingen Coburg

HSC - Nordhorn-Lingen | 09.12.2017 Coburg
» 44 Bilder ansehen

Jugend turnt und spielt Steinwiesen Steinwiesen

Jugend turnt und spielt in Steinwiesen | 10.12.2017 Steinwiesen
» 17 Bilder ansehen

Erster planmäßiger ICE in Coburg Coburg

Erster planmäßiger ICE-Halt in Coburg | 10.12.2017 Coburg
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2017
10:01 Uhr



^