Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Geteilte Züge sollen Verspätungen mindern

Am Sonntag, 9. Dezember ist wieder Fahrplanwechsel bei der Bahn.



Coburg/Lichtenfels - Das agilis-Netz Nord ist dabei nach eigenen Angaben nur von kleineren Optimierungen betroffen. Zwischen Coburg und Bad Steben fahren derzeit sogenannte "Langläufer", also Züge, die durchgehend verkehren. Durch den langen Laufweg steige die Wahrscheinlichkeit für eine Verspätung deutlich an. Da die zeitlichen Reserven im Fahrplan nicht ausreichten, um eine Verspätung abzubauen, führe dies zu Teilausfällen der betroffenen Fahrten, teilt agilis mit.

Die verspätungsanfälligsten Züge seien überprüft worden, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Zum Fahrplanwechsel beginnt eine Testphase, bei der zwei dieser "Langläufer" in Bayreuth geteilt werden. "ag84605", der derzeit von Coburg um 13.02 Uhr über Lichtenfels (an 13.22 Uhr/ab 13.26 Uhr), Bayreuth (an 14.22 Uhr/ab 14.25 Uhr), Marktredwitz (an 15.05 Uhr/ab 15.06 Uhr) und Hof (an 15.38 Uhr/ab 15.39 Uhr) nach Bad Steben (an 16.18 Uhr) verkehrt, fährt ab 9. Dezember als "ag 84605" von Coburg um 13.02 Uhr über Lichtenfels (an 13.22 Uhr/ab 13.26 Uhr) nur bis Bayreuth (an 14.22 Uhr). Ab Bayreuth fährt "ag84679" um 14.24 Uhr über Marktredwitz (an 15.05 Uhr/ab 15.06 Uhr) und Hof (an 15.38 Uhr/ab 15.39 Uhr) nach Bad Steben (an 16.18 Uhr). "ag84607", der derzeit von Coburg um 15.08 Uhr über Lichtenfels (an 15.26 Uhr/ab 15.30 Uhr), Bayreuth (an 16.22 Uhr/ab 16.24 Uhr), Marktredwitz (an 17.05 Uhr/ab 17.06 Uhr) und Hof (an/ab 17.38 Uhr) nach Bad Steben (an 18.18 Uhr) verkehrt, fährt ab 9. Dezember als "ag84607" um 15 Uhr ab Coburg über Lichtenfels (an 15.20 Uhr/ab 15.29 Uhr) nur bis Bayreuth (an 16.22 Uhr). Ab Bayreuth fährt "ag84691" um 16.24 Uhr über Marktredwitz (an/ab 17.05 Uhr) und Hof (an/ab 17.38 Uhr) nach Bad Steben (an 18.18 Uhr). Auf der Strecke Lichtenfels-Bamberg verkehrt ab 9. Dezember montags bis freitags ein weiteres agilis-Zugpaar zwischen Bamberg und Lichtenfels: "ag 84436" von 10.02 bis 10.29 Uhr und "ag 84507" von 11.29 bis 11.57 Uhr.

Der Fahrplanwechsel bringt zudem eine Neuerung. Das bis dato geltende "Donau"- beziehungsweise "Franken-Hopper-Ticket" wird dann unter dem Namen "Bayern-Hopper" mit weiteren Tickets der Bayerischen Eisenbahnverkehrsunternehmen zusammengeführt. Damit entsteht ein neuer Gültigkeitsbereich: Der "Bayern-Hopper" gilt ab 9. Dezember bei allen Bahnen in ganz Bayern. Die Hin- und Rückfahrt zu einem Bahnhof, der nicht mehr als 50 Kilometer vom Startbahnhof entfernt liegt, kostet insgesamt 13,60 Euro.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
17:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrpläne Karten (Tickets) Züge
Coburg Lichtenfels
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bauarbeiter muss knapp drei Jahre hinter Gitter

vor 9 Stunden

Bauarbeiter muss knapp drei Jahre hinter Gitter

Der Mann hatte einen Kollegen auf der Baustelle mit Füßen getreten und mit Fäusten traktiert. Vom Vorwurf des versuchten Totschlags spricht ihn das Gericht frei. » mehr

Gespannt wartet der kleine Hendrik auf seine Tickets für die erste Coburger Kinder-Kulturwoche. Foto: Katja Diedler

28.10.2018

Vorfreude auf die große Kunst

Am Wochenende hat die Coburger Kinder-Kultur- Woche begonnen. Bei der Eröffnung holten die Kleinen ihre Tickets im Rathaussaal ab. » mehr

Am Dienstag war die AfD-Werbung auf den Online-Tickets noch zu sehen (Bild links), am Mittwoch ist sie dann verschwunden (rechts).

10.10.2018

Riesen-Wirbel um Logo der AfD

Die Werbung der rechten Partei auf einigen Eintrittskarten für die MesseCoburg erhitzt die Gemüter. Am Mittwoch war das Logo verschwunden. Aber nur vorübergehend. » mehr

Spezialfahrzeuge senden über Rüttelplatten Schwingungen in die Tiefe.	Fotos: M. Fleischmann

30.11.2018

Frankens Wärmequellen auf der Spur

Ein Forscher-Trupp schickt im Landkreis Coburg Schwingungen in die Erde. Aus dem Echo lässt sich auf die Beschaffenheit des Untergrunds schließen. Und damit auch auf Temperaturen. » mehr

Klein, aber oho: Die amerikanische Kaki hat eher beerengroße Früchte, dafür übersteht sie aber auch deutsche Winter locker.

22.11.2018

Eine Amerikanerin zum Anbeißen

Die Kaki wird auch hierzulande immer beliebter. Wer sie selbst anbauen und ernten will, muss sich aber auf Minifrüchte einstellen. Trotzdem lohnt es sich. » mehr

Die Bauarbeiten für den ICE in Breitengüßbach: Von 14. Juli bis 28. August kommt es zwischen Lichtenfels und Bamberg erneut zu Behinderungen im Nahnverkehr.

28.05.2017

Einschränkungen im Bahnverkehr

Sechs Wochen konzentrierte Arbeiten an Brücken, Weichen, Gleisen und Oberleitungen zwischen Ebensfeld und Bamberg: Juli und August können nicht alle Züge fahren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Originelle Schuhe aus Tettau

Originelle Schuhe aus Tettau | 17.12.2018 Tettau
» 4 Bilder ansehen

HSC - TuS N-Lübbecke

HSC 2000 Coburg - TuS N-Lübbecke | 15.12.2018 Coburg
» 47 Bilder ansehen

Fränkische Weihnacht in Bad Rodach

Fränkische Weihnacht in Bad Rodach | 16.12.2018 Bad Rodach
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
17:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".