Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Grölende Jugendliche ziehen durch Coburg

Grölend zog eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher am Freitagabend kurz nach 22 Uhr durch den Hörnleinsgrund.



Coburg Unter anderem wurden hier auch Flaschen auf der Fahrbahn zerbrochen. Diese Scherben erkannte ein 58-jähriger Autofahrer zu spät und fuhr sich an einem zerbrochenen Flaschenboden einen Reifen seines Pkw kaputt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und bittet um Zeugenhinweise.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2019
15:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Gefahren Kinder und Jugendliche Polizei Straßenverkehr
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
krankenfahrstuhl

06.09.2019

Betrunkener Mann stößt mit Krankenfahrstuhl gegen Auto

Ein 61-jähriger Mann ist am Donnerstagmorgen in Rödental mit seinem Krankenfahrstuhl gegen ein geparktes Auto gefahren. » mehr

Verkehrskadetten sind in Coburg bei vielen Veranstaltungen im Einsatz. Foto: Archiv/Henning Rosenbusch

17.05.2019

Ein Danke wäre auch mal nett!

Ein Theatergast fährt vor einer Woche eine Verkehrskadettin an und verletzt sie. Solche Fälle sind in Coburg zwar selten, doch nicht jeder am Steuer ist freundlich. » mehr

E-Roller sollen noch in diesem Sommer gesetzlich erlaubt werden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

24.05.2019

Polizei warnt vor Elektroschrott

E-Roller sollen noch in diesem Sommer für den Straßenverkehr zugelassen werden. Wer jetzt schon ein günstiges Modell kauft, läuft Gefahr, damit später nicht im öffentlichen Raum fahren zu dürfen. » mehr

Mit der "Gelben Karte" wollen die Projektpartner die Gehwegparker sensibilisieren, um ein gutes Miteinander zwischen Autofahrer und Fußgänger bzw. Radler zu erreichen. Fotos: Tischer

12.07.2019

Jetzt gibt's Gelb für Gehsteigparker

Abgestellte Autos, die Fußgänger dazu zwingen, auf die Straße auszuweichen, sind auch in Neustadt ein Ärgernis. Engagierte Bürger werden nun die Fahrer auf ihr Fehlverhalten aufmerksam machen. » mehr

Mit der "Gelben Karte" will die Sprecherin des Seniorenbeirats, Renate Gretzbach, die Gehwegparker sensibilisieren, um ein gutes Miteinander zwischen Autofahrer und Fußgänger bzw. Radler zu erreichen.

09.08.2019

Gelbe Karten wirken

In Neustadt parken immer wieder Autos auf Gehsteigen. Das macht Rollstuhlfahrern und Eltern mit Kinderwagen das Leben schwer. Eine Aktion will sensibilisieren. » mehr

Splitter. Bierflasche. Symbolfoto.

24.07.2019

Betrunkener wirft Flaschen aus dem Haus: Fußgänger verletzt

Ein 39-jähriger Coburger wirft in der Nacht zum Mittwoch Bierflaschen aus seiner Dachgeschosswohnung auf die Rosenauer Straße. Die Splitter verletzen einen Fußgänger. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Theaterfest-Nachmittag

Theaterfest-Nachmittag | 15.09.2019 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Oldtimertreffen in Coburg

Oldtimertreffen in Coburg | 15.09.2019 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2019
15:42 Uhr



^