Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Großheirath feiert Schützenfest

Es ist ein Höhepunkt in der Gemeinde Großheirath und weit darüber hinaus.



Großheirath - Es ist ein Höhepunkt in der Gemeinde Großheirath und weit darüber hinaus: das Schützenfest. In diesem Jahr feiern die Itzgrundschützen ihr Fest in der Zeit vom 16. bis zum 18. August auf dem Platz vor dem Schützenhaus, unweit vom Fahrradweg und von der Bundesstraße 4 gelegen.

Los geht es am Freitag, 16. August, mit einer zünftigen Probe des "Gerstengebräus". Auch andere kulinarische Köstlichkeiten aus Küche und Keller werden angeboten.

Am Samstag, 17. August, wird ab 19 Uhr so richtig gefeiert. Zu Beginn wird der Rätepokal überreicht, der von den Großheirather Gemeinderäten ausgeschossen wurde. Mit Spannung wird die Proklamation der Schützenlieseln und des Volkskönigs mit seinen Rittern erwartet.

Auch eine Premiere gibt es in diesem Jahr beim Schützenfest in Großheirath: Zum ersten Mal steigt eine DJ-Party, bei der DJ Obsti auflegt und für Stimmung sorgt. Auch eine große Bar gibt es, die mit einer "Happy Hour" in den Abend startet.

Das Festtreiben beginnt am Sonntag, 18. August, um 15 Uhr mit einer Kaffeetafel und anderen Köstlichkeiten sowie mit einem Familiennachmittag. Auch der Eiswagen hat sich angesagt. Eine große Hüpfburg soll ebenfalls aufgebaut werden.

Proklamation der Könige

Gegen 17 Uhr folgen weitere Ehrungen, etwa die Preisverleihung an die Schützen des Jedermannschießens und der Mannschaften. Darüber hinaus werden die Ortsmeister im Schießen aus den Gemeinden Untersiemau und Großheirath ausgezeichnet. Am frühen Abend werden dann der Schützenkönig und der Jungschützenkönig mit ihren Rittern proklamiert. Mit einer großen Verlosung von Geld und Sachpreisen endet das Schützenfest. stemi

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 08. 2019
17:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auszeichnung Bundesstraßen Feier Radwege Sachpreise Schützenfeste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stefan Stahl, 1. Schützenmeister der Schützengesellschaft Coburg, bewahrt das zumindest ideell wertvolle Antwortschreiben von Queen Elisabeth in einem Tresor auf. Foto: Henning Rosenbusch

31.07.2019

Schützen erhalten Post von der Queen

Die Königin wünscht dem Verein und den Coburgern ein schönes Fest. Kommen wird sie freilich nicht. Trotzdem gestattete sie die Verwendung eines echten königlichen Wappens. » mehr

Genossen das Festbier (von links): Leikeim Christian Hoh (Brauerei), Oberschützenmeister Hans-Herbert Hartan, 1. Schützenmeister Stefan Stahl, Festwirt Bastian Schuhmann, Platzmeister Stefan Schober und Andreas Leikeim.

19.07.2019

Ein Prost aufs Vogelschießen

Nächste Woche startet das Schützenfest. Heuer mit dabei: ein neuer Festwirt. Der setzt auf Service und hat viel vor. » mehr

Gegen den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße B 4 im Weichengereuth formiert sich Widerstand aus den Reihen von Anwohnern und Kommunalpolitik.

08.09.2019

Ein Zeichen gegen den B 4-Ausbau

Im Weichengereuth gehen Anwohner, aber auch Politiker auf die Straße. Ihr Ziel: Zeigen, dass es hier keine vier Spuren braucht. » mehr

Freude über das neue Königshaus in Weidhausen (von links): Königspokalgewinner Rainer Rädlein, Schützenmeister Maik Stark, 3. Bürgermeister Michael Hofmann, Erster Ritter Christopher Frank, 2. Bürgermeister Manfred Künzel, Schützenkönigin Melanie Marschall, Landtagsabgeordneter Martin Mittag, Zweiter Ritter Frank Marschall und Vorsitzender Manfred Stark. Fotos: Kemnitzer

11.06.2019

Es bleibt in der Familie

Die neuen Titelträger der Tellkameraden Weidhausen tragen denselben Nachnamen. Schützenkönigin ist Melanie Marschall, ihr Sohn Manuel siegt bei der Jugend. » mehr

Die Schützenkönige mit ihren Rittern (von links) Georg Korzyk, Ralf Schilha, Michaela Fritzsche, Markus Will und Patrick Schramm laden zum Pfingstschützenfest nach Wildenheid ein. Foto: Tischer

03.06.2019

In Wildenheid ist wieder Schützenfest

Zum zweiten Mal findet die Traditionsveranstaltung nicht mehr am Waldfriedensee statt. Doch auch in der Breslauer Straße lässt man es über Pfingsten krachen. » mehr

Schon seit Wochen weisen Schilder bei Niederfüllbach und Zeickhorn auf die bevorstehende Sperrung der Bundesstraße 303 hin.

22.08.2019

B 303 ist bis Ende Oktober gesperrt

Am kommenden Montag beginnen die Bauarbeiten. Autofahrer müssen weite Umwege in Kauf nehmen. Polizei warnt vor der Nutzung von Schleichwegen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirchweih Lahm

Kirchweih Lahm | 15.10.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 08. 2019
17:24 Uhr



^