Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Hotelneubau: Busch spricht von "absurdem" Anliegen

Der Coburger Landtagsabgeordnete Michael Busch (SPD) denkt überhaupt nicht daran, sich aktiv in die Standortdebatte um einen Hotelneubau einzumischen.



Wie geht es mit dem Kongresshaus Rosengarten in Coburg weiter?
Wie geht es mit dem Kongresshaus Rosengarten in Coburg weiter?   Foto: Stadt Coburg

Coburg - Die Initiatoren des Bürgerbegehrens "Rettet den Rosengarten" hatten ihn aufgefordert, in München Verhandlungen darüber aufzunehmen, ob das Hotel auf der Fläche des Justizgebäude entstehen könnte. Land- und Amtsgericht müssten dann woanders unterkommen. Ein solches Anliegen hält Busch für "absurd", wie er am Freitag mitteilte. Er habe dazu weder ein Mandat noch eine Berechtigung. "Das ist Angelegenheit und Planungshoheit der Stadt Coburg. Ich werde mich da nie einmischen, es sei denn, ich würde von der Stadt gebeten. Als Oberbürgermeister und als Stadtrat würde ich mir das verbitten", schreibt Busch. vof

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
15:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Michael Busch SPD Stadt Coburg Städte
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
SPD-Vorsitzender bedauert Rückzug

08.08.2019

SPD-Vorsitzender bedauert Rückzug

Stefan Sauerteig würdigt die Arbeit von OB Norbert Tessmer. Er hinterlasse eine große Lücke. » mehr

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann überreichte Landtagsabgeordnetem und Landrat a. D. Michael Busch (links) die kommunale Verdienstmedaille in Silber.	Foto: Foto von Valentina Trajkowska

31.07.2019

Verdienstmedaille für Michael Busch

Die Staatsregierung würdigt das Wirken des Politikers. Er habe sich um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht. » mehr

Die alte Scheune in der Schenkgasse 1 - das Gebäude liegt gegenüber dem Gasthaus "Gurgala" am Parkhaus Post - wird zum ersten "Fahrrad-Parkhaus" Coburgs umgebaut. Das hat der Finanzsenat am Dienstag beschlossen.	Foto: Braunschmidt

16.07.2019

"Fahrrad-Parkhaus" für Coburg

In der Schenkgasse steht eine alte Scheune. Das Gebäude war bis Dienstag dem Verfall preisgegeben. Jetzt wird es neu genutzt. Der Umbau markiert den Beginn des Projekts "Steinweg-Vorstadt". » mehr

Landkreis punktet beim Wohlstand

13.07.2019

Landkreis punktet beim Wohlstand

Gesamtbewertung mäßig, Lebensqualität aber gut: Bei der aktuellen Prognos-Zukunftsstudie liegt der Landkreis Coburg im hinteren Viertel. Außer beim Wohlstand. » mehr

Der Weg war teilweise lang und steil, erforderte hohes Engagement und etliche finanzielle Mittel. Diese Eigentümer und Firmenvertreter wurden für die gelungene Sanierung ihrer Immobilien von der Gemeinschaft Stadtbild Coburg und der Stadt Coburg mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet.

02.08.2019

Ausgezeichneter Denkmalschutz

Die Initiative Stadtbild Coburg prämierte Häuser, die saniert wurden. So soll das Engagement der Besitzer gewürdigt werden. » mehr

In der Backsteinhalle am Anger entstehen neue Trainings- und Veranstaltungsräume.	Foto: Henning Rosenbusch

03.06.2019

Mehr Platz für den Vereinssport

Umbau der Backsteinhalle am Anger beginnt. Ende 2019 sollen die Trainingsräume fertig sein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Helge Schneider im Naturtheater Steinbach-Langenbach

Helge Schneider im Naturtheater Steinbach-Langenbach | 25.08.2019 Steinbach-Langenbach
» 12 Bilder ansehen

Festtag für Prinz Albert im Schloss Rosenau

Festtag für Prinz Albert im Schloss Rosenau | 25.08.2019 Rödental
» 24 Bilder ansehen

Festumzug zum Schützenfest Steinbach am Wald

Festumzug zum Schützenfest Steinbach am Wald | 25.08.2019 Steinbach am Wald
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
15:00 Uhr



^