Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Coburg

Kind rennt auf die Straße und wird vom Auto erfasst

Ein sechsjähriger Junge ist in Lautertal bei einem Unfall verletzt worden, nachdem er plötzlich auf die Straße rannte.



Lautertal - Weil er plötzlich auf die Straße lief, ist ein sechsjähriger Bub von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war am Samstag eine 25-Jährige mit dem Auto in Lautertal  unterwegs, als der Junge auf die Straße rannte. Nach Angaben der Polizei werden nun Ermittlungen gegen die Autofahrerin wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet, die aber mit großer Wahrscheinlichkeit eingestellt werden. Die Frau sei sehr langsam gefahren und habe den Jungen nicht sehen können, sagte ein Sprecher der Polizei.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 06. 2020
11:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einem Unfallort

08.07.2020

Auto überschlägt sich und verletzt Fußgänger schwer

Drei verletzte Autofahrer und ein Wagen mit Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Mittwoch um 8.20 Uhr im Großheirather Ortsteil Rossach. » mehr

In einer eine finsteren Gasse schlugen die Angeklagten auf ihre Opfer ein. Symbolbild: Rainer Fuhrmann/Adobe Stock

24.06.2020

Autofahrer schlägt Fußgänger nieder

Nur weil ihn ein Anwohner durch Gesten zum langsameren Fahren auffordert, steigt ein Mann in Buscheller aus seinem Auto aus und schlägt unvermittelt mit der Faust zu. Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen Körperverletzun... » mehr

24.06.2020

Auto prallt gegen Lkw - zwei Verletzte und einmal Totalschaden

Im Seßlacher Ortsteil Gemünda hat es am Dienstag ordentlich gekracht. Eine 35-jährige Autofahrerin nahm einem Lkw die Vorfahrt und stieß mit ihm zusammen. Sie und ihr Sohn wurden leicht verletzt. » mehr

Hochwasser. Symbolfoto.

15.06.2020

Rödental: Autos fahren durch Hochwasser

Das Unwetter am Sonntagabend hat auch die Polizei Neustadt gefordert. Die Oeslauer Straße in Rödental war teilweise überschwemmt. » mehr

Hundepfoten

03.06.2020

Kind auf Fahrrad wird von Hund verfolgt und prallt gegen Auto

Ein elfjähriger Junge ist am Dienstagabend in Unterlauter auf seinem Rad mit einem Auto zusammengefahren und dabei leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war das Kind von einem Hund davongefahren, der ihn verf... » mehr

Blaulicht Polizei

23.05.2020

Unbekannte legen großen Stein auf Straße - Unfall

In Coburg ist ein Autofahrer über einen schweren Steinbrocken gefahren und hat sich dabei den gesamten Unterboden des Wagens aufgerissen. Die Polizei ermittelt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 06. 2020
11:03 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.