Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufVideo: Slow Food OberfrankenHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Kinder-Einsatz in der "Wichtigwoche"

Mit Palmenweihe und Palmenprozession hat die katholische Pfarrgemeinde St. Augustin am Coburger Hofgarten am Palmsonntag die Feier der Karwoche begonnen.



Kurt und Maximilian stellten in einem Szenenspiel den Jünger Jakobus und den Eigentümer des Esels, auf dem Jesus schließlich nach Jerusalem eingezogen war.
Kurt und Maximilian stellten in einem Szenenspiel den Jünger Jakobus und den Eigentümer des Esels, auf dem Jesus schließlich nach Jerusalem eingezogen war.  

Coburg - Dekan Roland Huth Ruth bezeichnete sie als "Wichtigwoche" im Kirchenjahr. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto "Macht und Gehorsam". "In keinen anderen Begrifflichkeiten erleben wir so nah beieinander Freiheit und Versklavung, Leben oder Tod", sagte Huth.

"Wir kennen die furchtbaren Folgen von Machtmissbrauch, aber auch genauso die Folgen von Ohnmacht und Hilflosigkeit." Jesu habe eine radikal andersartige Heilsbotschaft verkündet, als seine Zeitgenossen vor zwei Jahrtausenden erwartet hätten.

Die Kinder der Kindertagesstätte St. Augustin spielten szenisch das Evangelium des Palmsonntags nach, den Einzug in Jerusalem.

Musikalisch wurden Palmenprozession und Festgottesdienst von Dekanats-Kirchenmusikerin Gabriele Hirsch und dem Kindergartenteam begeleitet. mako

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
17:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Evangelium Jesus Christus Katholizismus Kirchenjahr
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
An Ostern werden traditionell Eier gesucht und verschenkt. Eier gelten als Symbol für Fruchtbarkeit und Zerbrechlichkeit. Beides hängt mit dem Leben und mit dem Tod zusammen. Darum geht es auch beim Osterfest.	Bild: arifoto

16.04.2019

Eiersuche, Abendmahl und große Liebe

Christen feiern in dieser Woche Gründonnerstag und Karfreitag. Dekan Stefan Kirchberger erklärt, welche Bedeutung beide Tage für Protestanten haben. » mehr

Schwarzer Anzug, souveränes Auftreten. Sebastian Keil geht für zwei Jahre nach Kanada, um zu missionieren. Foto: privat

29.10.2018

Missionar mit 18

Zwei Jahre lang will Sebastian Keil in Kanada Menschen das Evangelium verkünden. Der junge Coburger ist Mormone. » mehr

Starkes Zeichen für die Ökumene der christlichen Kirchen: der katholische Erzbischof Ludwig Schick (Bamberg), die evangelische Regionalbischöfin Dorothea Greiner (Bayreuth) und der anglikanische Bischof Martin Warner (Chichester, von rechts) beim Gottesdienst zum Jubiläum "500 Jahre Reformation" in der Morizkirche in Coburg.	Foto: Henning Rosenbusch

01.11.2017

Neuer Schwung für die Ökumene

Evangelium feiern - so lautet das Motto des evangelischen Kirchentags am Reformationstag in Coburg. Im Mittelpunkt steht das Zusammenwirken der christlichen Konfessionen. » mehr

Das erste Kirchenasyl: Im Juni 2011 kann sich die Familie Ghareb wieder frei bewegen. Heute sind sie ehemaligen Iraker anerkannte Asylbewerber und haben in Coburg eine neue Heimat gefunden. Das Bild zeig von links: Prof. Hans-Karl Kaufner (Asylkoordinator St. Augustin), Ragida Deeb, den damaligen Dekan Raimund Reinwald sowie Zina, Sandra und Ivan Ghareb. Archivfoto: Henning Rosenbusch

07.01.2019

Letzter Ausweg Kirche

Katholische und evangelische Gemeinden bieten in Coburg Kirchenasyl an. Für Flüchtlinge ist es oft die Rettung vor der Abschiebung. Vor Betreuern und Betroffenen liegt meist ein schwerer Weg. » mehr

Götz Aly

01.03.2019

Ein starke Stimme wider das Vergessen

Die "AG Lebendige Erinnerungskultur" lädt unter anderem zu einer Vortragsreihe ein. Sie startet am 20. März mit dem Historiker Götz Aly. » mehr

Gaby Reitmayer und Elena Rehm (hinten links und rechts) haben die Arbeit im Leo-Kinderhaus vergangene Woche genau beobachtet. Mit im Bild ist Franziska Brückner, die zur Erzieherin ausgebildet wird. Foto: Frank Wunderatsch

17.02.2019

Leo in Bayern ganz vorne

Das Caritas-Kinderhaus ist im Finale des Deutschen Kita-Preises. Ein Experten-Team hat die Einrichtung vergangene Woche unter die Lupe genommen. Jetzt heißt es Daumen drücken. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schiefermuseum-Jubiläum Ludwigsstadt

Schiefermuseum feiert Jubiläum | 19.04.2019 Ludwigsstadt
» 15 Bilder ansehen

Postkarten-Sammlung Kronach

Postkarten-Sammlung aus Kronach und Teuschnitz | 19.04.2019 Kronach
» 10 Bilder ansehen

Kulturabend in Reichenbach

Kulturabend in Reichenbach | 14.04.2019 Reichenbach
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
17:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".