Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Kinder beseitigen Schmierereien

Sprayer verunstalten den Spielplatz in Bad Rodach. Die Täter sind schnell ermittelt und reinigen die Geräte.



Geräte am neuen Spielplatz neben dem Jagdschloss in Bad Rodach - hier der Kletterturm und die Rutsche - sind beschmiert worden. Die Täter waren rasch ermittelt und haben die Graffitis mittlerweile beseitigt. Foto: Oliver Kupfer
Geräte am neuen Spielplatz neben dem Jagdschloss in Bad Rodach - hier der Kletterturm und die Rutsche - sind beschmiert worden. Die Täter waren rasch ermittelt und haben die Graffitis mittlerweile beseitigt. Foto: Oliver Kupfer  

Bad Rodach - Bürgermeister Tobias Ehrlicher war stinksauer: Mitte der Woche hatten bis dato Unbekannte den erst vor gut einem Jahr eingeweihten Spielplatz neben dem Bad Rodacher Jagdschloss mit Graffitis verunziert. Einen künstlerischen Anspruch hatten die Sprayer nicht. Sie beschränkten sich auf ein paar Sprüche, Zeichen sowie Farbstriche und -kleckse.

Nachdem die Schmierereien entdeckt worden waren, schrieb Bürgermeister Ehrlicher einen geharnischten Kommentar im sozialen Netzwerk Facebook. Er bat diejenigen, die Zugriff auf seine Seite haben, den Beitrag zu teilen, also an andere "Freunde" weiterzuleiten. Ehrlichers Hoffnung: Die Täter möglichst rasch finden und zur Verantwortung ziehen zu können. Der Bürgermeister setzte zudem eine Belohnung von 200 Euro aus.

Die Resonanz auf seinen Aufruf war laut Tobias Ehrlicher überwältigend. Der Beitrag sei in Facebook über 250 Mal geteilt worden. "Daran merkt man, wie es die Bad Rodacher berührt, wenn der Spielplatz am Schlossplatz verunstaltet wird." Dessen Einrichtung hat rund eine viertel Million Euro gekostet.

Beim Bürgermeister meldete sich schließlich ein Mann, der sich als Vater von einem der kindlichen Täter zu erkennen gab. Dieser habe zugesagt, dass die Schmierereien umgehend entfernt werden. Denn Ehrlicher hatte zugesichert, auf eine Anzeige bei der Polizei zu verzichten, wenn der Schaden rasch behoben wird. Das geschah dann auch.

Die Sprayer mussten dafür mehrere Stunden aufwenden. "Am Freitag war die Farbe weg", so der Bürgermeister auf Anfrage der Neuen Presse.

Autor
Wolfgang Braunschmidt

Wolfgang Braunschmidt

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
15:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Facebook Graffiti Polizei Schlossplätze Soziale Netzwerke
Bad Rodach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nini Beyersdorf, die künstlerische Leiterin des Samba-Festivals, beim Aufzeichnen ihres Beitrags für das Online-Festival. Am Freitag, Samstag und Sonntag kommende Woche soll brasilianische Lebensfreude zumindest übers Internet verbreitet werden. Foto: Sambaco

03.07.2020

Samba vor der Kamera

Wäre alles wie immer, dann liefe für die Macher des Samba-Festivals jetzt der Endspurt. Doch statt auf die Bühne am Schlossplatz geht es für sie nur vor eine Kamera. » mehr

Der Angreifer auf dem Albertsplatz war Zeugen zufolge offenbar ein Schäferhund. Symbolfoto: Milan/AdobeStock

07.09.2020

Beißerei bewegt Stadtgespräche

Mitten in Coburg ist es am Mittwoch zu einer Beißerei zwischen Hunden gekommen. Daraufhin kritisieren Nutzer des Netzwerks Facebook Halter sowie die Stadt. » mehr

Besser nicht betreten. Fußböden quellen auf und stürzen ein.

24.08.2020

"Ulbrichtshausen" bekommt neue Chance

Einst residierte Walter Ulbricht mit seiner Frau Lotte im früheren Gästehaus des DDR-Ministerrates. Heute ist das vierstöckige Gebäude verfallen und zerstört. Vom Charme alter Zeiten ist nichts mehr geblieben. » mehr

Es stapeln sich allerorts die Stämme, wie hier bei Mährenhausen. Über Hintergründe informierte nun die Stadt Bad Rodach.	Foto: Weidner

23.10.2020

Sorge um den Bad Rodacher Wald

Borkenkäfer und Trockenheit setzen nach nun auch den Kiefern zu. Die Waldbauern plagen große Sorgen. » mehr

Im ersten Bauabschnitt erfolgt bis Endes Jahres der Vollausbau der Heldritter Straße in Bad Rodach bis zur Einmündung Schmückerwiese. Foto: Mathes

23.10.2020

Geduld ist weiter gefragt

Derzeit wird die Kreisstraße CO 4 komplett erneuert. Erst Ende des nächstes Jahres wird es dort wieder freie Fahrt geben. » mehr

Wasserspiele oder Brunnen ziehen Kinder magisch an. Wer den Nachwuchs an öffentlichen Plätzen unbekleidet spielen lässt, sollte sich bewusst sein, dass Kinder den Blicken fremder Menschen ausgesetzt sind. Foto: Andreas Gebert / dpa

24.07.2020

Große Sorge um kleine Nackedeis

Wasserspiele und Brunnen laden gerade die Jüngsten zum Planschen ein. Doch wie viel Nacktheit ist heute noch ungefährlich? Eine Stadträtin will Eltern für das Thema sensibilisieren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lastwagen-Unfall auf der B 303 bei Ebersdorf Ebersdorf

Lastwagen-Unfall auf der B 303 bei Ebersdorf | 20.10.2020 Ebersdorf
» 9 Bilder ansehen

Unfall bei Eschenau

Unfall bei Eschenau | 20.10.2020 Ebern
» 6 Bilder ansehen

HSC 2000 Coburg - Nordhorn-Lingen 26:29 Coburg

HSC 2000 Coburg - Nordhorn-Lingen 26:29 | 18.10.2020 Coburg
» 94 Bilder ansehen

Autor
Wolfgang Braunschmidt

Wolfgang Braunschmidt

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
15:30 Uhr



^