Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Lehrerin der FOS/BOS mit Corona infiziert

Eine Lehrerin an der Coburger FOS/BOS ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Rund 120 Schüler müssen in Quarantäne.



Coburg - Eine Lehrerin der Regiomontanus-Schule Coburg, das sind die Staatliche Fachoberschule (FOS) und die Berufsoberschule (BOS) am Plattenäcker, ist positiv auf COVID-19 getestet worden. Laut Landratsamt Coburg erfolgte der Test im Rahmen der Reihentestung, die der Freistaat seinen Lehrkräften kostenlos anbietet. „Die Pädagogin hat keinerlei Symptome“, so Corinna Rösler, Pressesprecherin des Landratsamtes.

Weil die Lehrerin Schulklassen an der FOS und der BOS unterrichtet, hätte sie mit einer größeren Menge Jugendlicher Kontakt gehabt. „Aus diesem Grund befinden sich etwa 120 Personen in Quarantäne, so Rösler. Bei den Kontaktpersonen handele es sich um Schüler mehrerer Klassen sowie Lehrpersonal. 
Das Contact-Tracing-Team, also jene Mitarbeiter, die die Kontaktpersonen von COVID-19-Infizierten ermitteln, hätte umgehend mit der Arbeit begonnen. Die Schüler sowie weitere Kontaktpersonen werden nun ebenfalls getestet, heißt es. 


Bereits am Mittwoch war in Coburg ein Schüler der Wirtschaftsschule positiv getestet worden. Besonders heikel: Weil dieser in einer Jugendmannschaft des HSC Coburg 2000 spielt, musste nicht nur seine Klasse an der Wirtschaftsschule in Quarantäne, sondern auch Schüler anderer Einrichtungen, die mit dem Jungen beim Handball Kontakt hatten.


Coburger Schulleiter hatten daraufhin Elternbriefe verschickt, in denen sie darauf hinwiesen, dass Schüler, die über den Sportverein Kontakt mit dem Jungen hatten, vorsorglich nicht ihre Schule betreten sollten – auch wenn noch keine Quarantäne-Anordnung des Gesundheitsamtes ergangen ist. Viele Eltern meldeten sich daraufhin verunsichert im Landratsamt. „Keine weitere Schulklassen ist wegen dieses Falls aber in Quarantäne geschickt worden,“ versicherte Rösler. Nur rund 30 weitere Personen müssten derzeit zusätzlich zu den Klassenkameraden zu Hause bleiben.

Autor
Steffi Wolf

Steffi Wolf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 09. 2020
14:13 Uhr

Aktualisiert am:
17. 09. 2020
22:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Infektionskrankheiten Lehrerinnen und Lehrer Quarantäne Schülerinnen und Schüler Wirtschaftsschulen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Landkreis Lichtenfels müssen die Grundschüler ab heute im Unterricht wieder Masken tragen. Die Aussetzung der Maskenpflicht hat im Raum Coburg bei zahlreichen Eltern für Ratlosigkeit gesorgt.	Symbol-Foto: Gregor Fischer/dpa

27.10.2020

Masken sind ein Muss

Der Alleingang des Lichtenfelser Landrates hat viele irritiert. Jetzt rudert er zurück. Das Coburger Landratsamt erklärt Eltern die Lage. » mehr

Rund 700 Tests auf Covid 19 wurden im Zuge des jüngsten Ausbruchsgeschehens im Landkreis Kulmbach in wenigen Tagen allein im neuen Testzentrum gemacht. 220 Ergebnisse stehen noch aus.	Symbolbild: Moritz Frankenberg/dpa

16.09.2020

Infizierter Schüler spielt beim HSC

Der mir Corona infizierte Schüler der staatlichen Wirtschaftsschule Coburg spielt in einer Jugendmannschaft des Handballclubs HSC 2000. » mehr

Ein Klassenzimmer der Staatlichen Wirtschaftsschule Coburg bleibt zwei Wochen lang verwaist, denn ein Schüler ist mit Corona infiziert. Foto: Archiv

24.09.2020

Schüler der Mittelschule Sonnefeld infiziert

Ein Schüler einer 9. Klasse der Mittelschule in Sonnefeld wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Dies teilte das Landratsamt mit. » mehr

Die Prüfungs- und Klassenbesten der Wirtschaftsschule wurden mit Prämien ausgezeichnet. Im Bild (von links): Letizia Fischer, Franziska Rink, Leonardo Adam-Vitiello, Meryem Askin, Fahim Sarbazi, Maxima Beetz und Oberstudiendirektorin Martina Borcherding. Foto: Desombre

31.07.2020

Klasse gemacht!

Ganz ohne Feier wollte die Wirtschaftsschule ihre Absolventen nicht ziehen lassen. Schließlich leisteten die junge Männer und Frauen gerade in der Coronazeit Außerordentliches. » mehr

Abstand halten und Mundschutz - diese Vorgaben gelten in Corona-Zeiten auch für Schulen in Südthüringen. Foto: Marijan Murat/dpa

16.09.2020

Corona-Fall an Coburger Schule - rund 60 Schüler in Quarantäne

Ein Jugendlicher hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Nicht nur seine Mitschüler müssen nun zu Hause bleiben, sondern auch Team-Kameraden. » mehr

Hotelbaustelle

21.07.2020

Corona auf Hotel-Baustelle ausgebrochen

Arbeiter haben sich mit dem Virus infiziert. Sie stehen jetzt unter Quarantäne. In der Coburger Coronastistik tauchen die Fälle nicht auf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flensburg - HSC 2000 Coburg

Flensburg - HSC 2000 Coburg | 25.10.2020 Flensburg
» 114 Bilder ansehen

BBC vs. Oberhaching

BBC - Oberhaching | 25.10.2020 Coburg
» 32 Bilder ansehen

Tödlicher Bahnunfall in Kronach Kronach

Tödlicher Bahnunfall in Kronach | 24.10.2020 Kronach
» 4 Bilder ansehen

Autor
Steffi Wolf

Steffi Wolf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 09. 2020
14:13 Uhr

Aktualisiert am:
17. 09. 2020
22:10 Uhr



^