Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Coburg

Leo geht beim Kita-Preis leer aus

Alles Daumendrücken hat nichts genutzt: Die Kindertagesstätte des Jahres 2019 kommt aus Hessen. Die Coburger Einrichtung feiert trotzdem.



Kunst wird im Leo groß geschrieben. Foto: DKJS/ Jako Erlenmeyer, Nikolaus Götz
Kunst wird im Leo groß geschrieben. Foto: DKJS/ Jako Erlenmeyer, Nikolaus Götz  

Coburg / Berlin - Sie waren als einzige Einrichtung aus Bayern im Finale: Das Coburger Kinderhaus Leo hatte in diesem Jahr die Chance auf den begehrten Kita-Preis. Gestern Abend wurden im Berliner Tempodrom die Gewinner bekannt gegeben: Die Coburg waren nicht unter den fünf Ausgezeichneten.

Über den ersten Platz in der Kategorie "Kita des Jahres" kann sich das katholische Familienzentrum "Kindertagesstätte St. Sebastian" aus Eppertshausen freuen. Die Einrichtung aus Hessen erhält 25 000 Euro Preisgeld. Je 10 000 Euro gehen an die vier Zweitplatzierten in dieser Kategorie: die AWO Kita "An der schmalen Gera" aus Erfurt, das evangelische Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund aus Mannheim, das Familienzentrum Gemeindekindergarten Zauberwelt aus Titz und das Familienzentrum des Murkel e.V., Kinderhaus I aus Siegburg.

Das Netzwerk INFamilie Hannibal- und Brunnenstraßenviertel aus Dortmund belegt den ersten Platz in der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" und erhält ebenfalls 25 000 Euro. Auch in dieser Kategorie gibt es vier Zweitplatzierte, die jeweils 10 000 Euro erhalten: das Bildungshaus Lurup aus Hamburg, die Initiativgruppe Familienbüro Mosaik aus Olbersdorf, das Hochwälder Familiennetzwerk HAFEN aus Hermeskeil und das Bildungsnetzwerk Südliche Friedrichstadt aus Berlin.

Die fünf ausgezeichneten Kitas und die fünf prämierten Bündnisse konnten sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen die zahlreichen Mitbewerber durchsetzen. Am Ende entschied eine 18-köpfige Experten-Jury, wer einen Preis in den beiden Kategorien erhält.

Außerdem wurde durch eine Abstimmung im Internet ein ELTERN-Sonderpreis verliehen - dieser ging an die evangelische Kita "Lüttje Lü" Aschhausen aus Bad Zwischenahn.

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und die Schirmherrin des Kita-Preises, Elke Büdenbender überreichten die Auszeichnungen gestern Abend in Berlin. Im Publikum saß auch eine Delegation aus Coburg. Caritas-Geschäftsführer Norbert Hartz war am Montagmorgen mit der Leiterin des Kinderhaus Leo, Stephy Beck, sowie drei weiteren Mitarbeiterinnen der Einrichtung im ICE Richtung Hauptstadt aufgebrochen, um an der Preisverleihung teilzunehmen. Für sie alle war schon das Erreichen des Finales "ein Riesenerfolg", wie Hartz betonte. Immerhin hatten sich deutschlandweit 1600 Kitas und Initiativen beworben.

Das Caritas-Kinderhaus in der Leopoldstraße vereint Krippe, Kita und Hort und wird täglich von 74 Kindern aus 18 Nationen besucht. Vor allem Kunst wird in der Einrichtung groß geschrieben. Im Kinder- und Draußenatelier wird gemalt, getanzt, getöpfert und experimentiert. In der regelmäßig angebotenen Elternakademie organisiert das Kinderhaus Veranstaltungen, die mit den Eltern erarbeitet werden. sw

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Evangelische Kirche Franziska Giffey Hannibal Hauptstädte von Staaten und Teilregionen ICE Kinder und Jugendliche Nationen Publikum Veranstaltungen
Coburg Berlin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wie verhält man sich in einem Freibad richtig? Die Betreiber eines Bades in Tübingen in Baden-Württemberg haben dazu Flyer in verschiedenen Sprachen drucken lassen. So weit ist es in der Region noch nicht. Zwar gibt es auch hier immer mal Streit, aber alles im Rahmen, sagen die Betreiber. Foto: Silas Stein/dpa

02.07.2019

Kaum Respekt vorm Badpersonal

Streitereien am Becken, Pöbelei gegen Mitarbeiter. Bundesweit wird der Ton in den Freibädern rauer. Im Aquaria geht es ruhiger zu. Einen Sicherheitsdienst gibt es dort trotzdem. » mehr

Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor der neuen Werbeanzeige im Berliner Hauptbahnhof. Drei Jahre lang soll das Banner jetzt für die Vestestadt werben. Foto: Stadt Coburg

16.06.2019

Coburg leuchtet in Berlin

Wer am Hauptbahnhof unterwegs ist, trifft dort seit Anfang Juni auf die Veste. Das beleuchtete Banner soll neue Besucher in die Region locken. » mehr

Das Troschenreuther Mundart-Theater gab alles und nahm das Publikum mit der Parodie "Zum Weißen Rössl" mit an den Wolfgangsee . Foto: Peter Tischer

24.06.2019

Mundart-Kost vom Feinsten

Der Oberfränkische Mundart-Theater-Tag ist etwas für Genießer. Dem Publikum wurde er charmant und mit einem urfränkischen "passd scho" präsentiert. » mehr

Es geht voran: Der ICE hält künftig öfter in Coburg. Und auch das Bahnhofsumfeld soll attraktiver gestaltet werden. Foto: Frank Wunderatsch

10.04.2019

Ein "Zukunftsbahnhof" für Coburg

Ab Anfang Dezember sollen vier ICE-Zugpaare über die Vestestadt verkehren. Außerdem wird der Bahnhof in ein besonderes Programm der Bahn aufgenommen. » mehr

Umringt von als Smileys getarnten Medizinbällen rockte Kult-Komiker Bembers die Bühne des Kongresshaus Rosengarten. Foto: Katja Diedler

31.03.2019

Bembers und die neue Welt

Der Kult-Komiker aus Nürnberg begeistert sein Publikum mit derben Sprüchen. Dabei wird klar: Er hat sich gewandelt. » mehr

Samba-Festival Samstag

14.07.2019

Samba-Festival: 170.000 Besucher feiern in Coburg

Ein Mega-Star, eine neue Miss-Samba und Menschenmassen, die sich drei Tage lang durch Coburg drängen: Das Festival 2019 geht sicher als eines der kühlsten in die Geschichte ein. Allerdings nur in Sachen Außentemperatur. ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Skapulierfest in Lahm

Skapulierfest in Lahm | 22.07.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Bunter Nachmittag der Lucas-Cranach-Grundschule

Bunter Nachmittag Lucas-Cranach-Grundschule | 22.07.2019 Kronach
» 11 Bilder ansehen

Abschluss RS 1 in Kronach

Abschluss RS 1 in Kronach | 22.07.2019 Kronach
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".