Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Martin Mittag will zurück in Seßlacher Stadtrat

Der Landtagsabgeordnete strebt ein Mandat in seiner Heimatstadt an. Er kandidiert auf Platz 1.



Will zurück in den Seßlacher Stadtrat: CSU-Landtagsabgeordneter Martin Mittag. Foto: Frank Wunderatsch
Will zurück in den Seßlacher Stadtrat: CSU-Landtagsabgeordneter Martin Mittag. Foto: Frank Wunderatsch  

Seßlach - Die gemeinsame Liste von CSU und Landvolk für die Wahl des neuen Seßlacher Stadtrats steht. Am Freitag segneten die anwesenden 23 Stimmberechtigten im Sportheim des DJK/FC Seßlach die vom Kreis- und Ortsvorsitzenden Martin Mittag präsentierte Reihung der Kandidaten einstimmig ab.

Die CSU-Kandidaten

Für die CSU treten bei der Stadtratswahl in Seßlach an: 1. Martin Mittag (Seßlach), 2. Renate Schubart-Eisenhardt (Setzelsdorf), Manfred Eichler (Seßlach), 4. Marcus Werner (Gemünda), 5. Georg Ruppert (Seßlach), 6. Michaela Licht (Oberelldorf), 7. Daniel Angermüller (Gleismuthhausen), 8. Frank Hebing (Hattersdorf), 9. Helmut Neudecker (Oberelldorf), 10. Frank Böhm (Seßlach), 11. Christine Grosser (Dietersdorf), 12. Hannes Laudenbach (Eckersdorf), 13. Mandy Fürst (Seßlach), 14. Franz Jahrsdörfer (Autenhausen), 15. Melanie Ritz (Rothenberg), 16. Ralf Schoof (Seßlach).

Nina Bartsch (Setzelsdorf) und Ingo Fechter (Seßlach) stehen als Nachrücker zur Verfügung.

 

Konkrete Wahlkampfthemen wollte der frühere Bürgermeister und jetzige Landtagsabgeordnete nicht diskutieren. Er nannte aber Entwicklungen, an denen die CSU unter ihm als Rathauschef großen Anteil gehabt habe, wie die Konsolierung des Altenheims, das neue Ärztehaus, den Ausbau der Bundesstraße 303 sowie den auf den Weg gebrachten Ausbau der Staatsstraße 2204, die Kindergärten und den Öffentlichen Personennahverkehr.

 

Einleitend hatte der stellvertretende Kreisvorsitzende Günther Benning berichtet, dass die Seßlacher CSU nach der verlorenen Bürgermeisterwahl eine schwere Zeit durchgemacht habe. Mit dem Ortsvorsitzenden Mittag und damit dem direkten Draht nach München gehe sie jetzt aber wieder besseren Zeiten entgegen. Der Vorsitzende stellte 16 Bewerber vor. Die Liste vereint laut Mittag erfahrene und junge Kandidaten mit neuen Ideen (Altersspanne: 22 bis 71 Jahre) und decke das Stadtgebiet flächendeckend ab. Als Stadträte möchten alle wichtige Ansprechpartner für die Bürger sein und Seßlach in den "großen und wichtigen Themen" Gesundheit und Pflege, Familie, Wirtschaft und Ehrenamt weiter voran bringen.

Autor

Bettina Knauth
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 12. 2019
15:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autenhausen Bürgermeister und Oberbürgermeister Bürgermeisterwahlen CSU Oberelldorf Seniorenheime Stadträte und Gemeinderäte Stimmberechtigte Wahlkampfthemen Ärztehäuser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Martina Kilian (rechts) löst Maximilian Neeb (links) als Vorstand der Freien Wähler Seßlach ab	Foto: Knauth

15.05.2019

Martina Kilian an der Spitze

Die Freien Wähler "Bürgerblock" Seßlach haben eine neue Vorsitzende. Sie folgt auf Bürgermeister Maximilian Neeb, der nicht mehr kandidiert hat. » mehr

Ehrungen für 25 Jahre Feuerwehrdienst standen bei der Stadtratssitzung in Seßlach ebenfalls an.

11.12.2019

Erst die Pflicht, dann die Ehre

In seiner letzten Sitzung 2019 hat Seßlachs Stadtrat noch zwei Aufgaben zu erfüllen. Danach werden zahlreiche engagierte Bürger geehrt, darunter viele Feuerwehrleute. » mehr

Helmut Neudecker (rechts) ist der neue Ortssprecher von Oberelldorf. Bürgermeister Neeb vereidigte ihn.

08.05.2019

Damit der Alltag zu Hause besser klappt

Der Stadtrat Seßlach beschließt, Senioren ehrenamtliche Hilfen zur Seite zu stellen. Nach einem Aufenthalt in der Klinik soll die Rückkehr in die eigenen vier Wände so leichter fallen. » mehr

Eröffnet und beschlossen wurde die Matinee von den Jagdhornbläsern und Jagdhornfreunden Rodachtal.

16.06.2019

Vertreten ist alles was Musik macht

Kappellen und Chöre aus sämtlichen Seßlacher Stadtteilen treffen sich zur Matinee in Merlach. Anlass ist das 30. Backofenfest. Selbst ein paar Regentropfen stören nicht. » mehr

Steht seit fünf Jahren an der Spitze des "Bürgerblocks" und bewirbt sich nun als Kandidat der Freien Wähler um das Amt des Bürgermeisters: Maximilian Neeb.	Foto: Knauth

12.11.2018

"Wir dürfen uns keinen Stillstand erlauben"

Maximilian Neeb ist 26 Jahre alt. Nun will er in die Fußstapfen von Martin Mittag treten. Zu jung für das Bürgermeisteramt fühlt er sich mitnichten. » mehr

31.07.2019

Seßlach hofft auf einen Bürgerbus

Um die Verbesserung der Mobilität umsetzen zu können, benötigt man unter anderem Fahrer. Auch ein Förderantrag ist erforderlich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC 2000 Coburg - DJK Rimpar Wölfe Coburg

HSC 2000 Coburg - DJK Rimpar Wölfe | 14.12.2019 Coburg
» 9 Bilder ansehen

Tödlicher Unfall bei Gleisenau Gleisenau

Tödlicher Unfall bei Gleisenau | 12.12.2019 Gleisenau
» 5 Bilder ansehen

Schwerer Unfall auf der B 303 Ebersdorf

Unfall auf der B 303 | 12.12.2019 Ebersdorf
» 16 Bilder ansehen

Autor

Bettina Knauth

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 12. 2019
15:06 Uhr



^