Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Masken-Verweigerer bespuckt Busfahrer

In Coburg hat sich ein Fahrgast geweigert, im Bus einen Mundschutz zu tragen. Nachdem ihn der Busfahrer mehrmals aufforderte, den Mundschutz zu tragen, eskalierte die Situation.



Coburg - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall am späten Mittwochvormittag. Ein 36-jähriger Mann aus Niederfüllbach stieg am Bahnhof in den Bus ein, der Richtung Wüstenahorn fuhr. Der Fahrgast weigerte sich jedoch, einen Mundschutz zu tragen. Trotz mehrmaliger Aufforderung des Busfahrers, den Mundschutz korrekt aufzusetzen, kam der 36-Jährige der Bitte des Fahrers nicht nach. Deshalb forderte der Busfahrer den Fahrgast an der Bushaltestelle Kükenthalstraße auf, den Bus zu verlassen, da dieser sich nicht an die aktuellen Corona-Regeln hielt. Der 36-jährige Mann wollte dies nicht einsehen, er beleidigte den Busfahrer und spuckte ihm direkt ins Gesicht.  Zudem zeigte er noch eine Drohgeste in Form einer geballten Faust. Gegen den 36-jährigen Fahrgast ermittelt die Coburger Polizeiinspektion nun wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 06. 2020
10:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrerinnen und Fahrer Passagiere und Fahrgäste Polizei Wüstenahorn
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei Blaulicht

06.05.2020

Polizei löst Corona-Party in Wüstenahorn auf

Sieben junge Erwachsene treffen sich trotz Ausgangsbeschränkung, um in Wüstenahorn gemeinsam Alkohol zu trinken. Anschließend versuchen sie, vor dem nahenden Streifenwagen zu flüchten. » mehr

Pfarrerin Ulrike Schmidt-Rothmund und Pfarrer Veit Röger wurden im Rahmen eines Gottesdienstes in der Johannes-Kirchengemeinde willkommen geheißen. Foto: Koch

07.07.2020

Frischer Wind auf der Kanzel

Gleich drei Pfarrer werden künftig in der Johanneskirche ihren Dienst tun. Ein für die Gemeinde neues Gesicht ist dabei: Ulrike Schmidt-Rothmund. » mehr

Erzieher Alex vom Kinder- und Jugendzentrum Wüstenahorn überraschte Lenny mit einem "Eis to go". Foto: des

05.07.2020

"Eis to go" für Kinder in Wüstenahorn

Das Kinder- und Jugendzentrum (KiJuz) in Wüstenahorn sucht seit dem Beginn der Corona-Pandemie den Kontakt zu Besuchern. » mehr

Elektrofahrrad

23.06.2020

Berauschte Radfahrer verursachen Unfälle

Gleich zweimal hat es am Montagnachmittag in der Coburger Innenstadt gekracht. In beiden Fällen waren Radfahrer für die Unfälle verantwortlich, die unter dem Einfluss von Alkohol beziehungsweise Drogen gestanden hatten. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

08.05.2020

33-Jährige kommt mit Auto von der Straße ab

Endstation Zaun: Eine Autofahrerin aus Seßlach kam am Donnerstagmorgen mit ihrem Wagen von der Straße ab und verlor die Kontrolle über das Auto. » mehr

"Amazon will hier seine Zelte aufschlagen": Künftig sollen die Pakete aus dem Technologiepark Hochfranken kommen. Foto: Christoph Schmidt/dpa

10.07.2020

Paketzusteller liefert trotz Fahrverbots aus

Sollten Pakete in der Region am Freitag etwas später ankommen, ist das möglicherweise auf eine Kontrolle der Coburger Verkehrspolizei am Donnerstagabend zurückzuführen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 06. 2020
10:01 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.