Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Matthias Misar leistet Herausragendes

Der Schüler des Gymnasiums Ernestinum entwickelt ein ferngesteuertes Modellauto. Es fährt in Coburg, wird aber von Australien aus gesteuert.



Preisträger Matthias Misar (links) mit seinem Lehrer Tillmann Leibing (rechts) vom Coburger Gymnasium Ernestinum. Foto: gec
Preisträger Matthias Misar (links) mit seinem Lehrer Tillmann Leibing (rechts) vom Coburger Gymnasium Ernestinum. Foto: gec  

Coburg - Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) vergibt jedes Jahr im Rahmen der Dr. Hans Riegel-Fachpreise Auszeichnungen für besonders herausragende Seminararbeiten. In diesem Jahr belegte die W-Seminararbeit von Matthias Misar vom Coburger Gymnasium Ernestinum im Fach Informatik den ersten Platz und erzielte ein Preisgeld von 600 Euro. Außerdem ging der Schul-Sachpreis Informatik, der mit 250 Euro dotiert ist, an das Ernestinum.

"Die W-Seminararbeit von Matthias Misar kann sowohl im theoretischen als auch im praktischen Teil voll und ganz überzeugen. Besonders beeindruckend ist die innovative Programmierung des verwendeten Arduinos und Raspberry Pis", lobt der Leiter des W-Seminars, Tillmann Leibing. W-Seminare mit technischem Bezug, wie das diesjährige "Rapid Prototyping mit Mikrocontrollern und 3D-Drucker", werden regelmäßig in der Qualifikationsphase am Gymnasium Ernestinum Coburg angeboten, heißt es in einer Mitteilung der Schule.

Ziel der erfolgreichen Seminararbeit war es, ein über das Internet fernsteuerbares Modellauto eigenständig zu bauen und zu programmieren. So ist es nun möglich, dass das entwickelte Modellauto beispielsweise von einer Person in Australien über deren Smartphone mithilfe eines aus dem Modellauto übertragenen Livebilds quer durch das Schulhaus des Ernestinums gefahren wird.

Was sich in Zeiten von Skype und dem Internet der Dinge einfach anhört, ist von der technischen Umsetzung her äußerst anspruchsvoll. Angefangen von einem verzögerungsfreien Senden des Videostreams aus dem Modellauto bis hin zur Programmierung des Webinterfaces, das die Eingaben der steuernden Person an die Lenkung und Motorenregelung weitersendet, musste der Schüler Matthias Misar viele technische Probleme lösen.

Schließlich konnten seine Lösungsansätze hinsichtlich Elektronik und Programmierung die Jurorinnen und Juroren voll und ganz überzeugen. So setzte sich der Schüler gegenüber den anderen 184 Abiturientinnen und Abiturienten aus der Metropolregion Nürnberg durch und belegte den ersten Platz im Fach Informatik. Der damit verbundene Schul-Sachpreis Informatik wird künftigen W-Seminaren zugute kommen, indem die technische Ausstattung am Gymnasium Ernestinum weiter ausgebaut wird. gec

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2020
12:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
3D-Druck Abiturientinnen und Abiturienten Ernestinum Coburg Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Gymnasien Gymnasium Ernestinum Coburg Informatik Programmierung Schülerinnen und Schüler Skype Technische Probleme
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Marco Beck vom Amt für Informations- und Kommunikationstechnik der Stadt Coburg an der Kamera, über die Dokumente auf den Bildschirm übertragen und dort ausgefüllt werden können; links und rechts des Touchscreens klassische Tafeln, auf denen mit Kreide geschrieben werden kann.

01.09.2020

2000 Computer an Coburger Schulen

Die Stadt nimmt bei der Ausstattung von "digitalen Klassenzimmern" seit Jahren eine Vorreiterrolle ein. Das bewährt sich in der Corona-Pandemie. » mehr

Die vier Abiturienten der Coburger Gymnasien, die für ihre schulische Leistungen und Engagement mit Stipendien des Verbandes der Alten Herren des Coburger Convents ausgezeichnet: Von links: Matthias Misar, Wolfram Merger, Vorstandsmitglied der CC-Akademie Christian Fumfél, Nathanael Illies, Vorsitzender der Alten Herren im Coburger Convent, Dr. Ali Ottmar Mahdi, Christo Petkov. Foto: Stelzner

20.09.2020

Ausgezeichnet!

Der Pfingstconvent 2020 musste ausfallen, vier Stipendien für besonders gute Abiturienten gab es trotzdem. Die Feierstunde wurde nun im Goldenen Kreuz nachgeholt. » mehr

Die Welt muss noch warten

08.07.2020

Die Welt muss noch warten

Nach dem Abitur winkt gewöhnlich die große Freiheit. Doch in diesem Jahr hat Corona viele Pläne zunichte gemacht. Die Zukunft ist unsicher. » mehr

Ein Opel Corsa in der Pausenhalle

14.07.2020

Opel Corsa rollt zum Abischerz in der Pausenhalle

Dieser Abischerz war sogar für einige Abiturienten eine Überraschung: Weil die ursprüngliche Planung - eine Schaumparty im Schulhof - wegen Corona nicht umgesetzt werden konnte, schien es bis gestern früh so, dass der Ab... » mehr

In der Pausenhalle des Gymnasiums Ernestinum in Coburg gibt es einen Kreisverkehr, damit die Schüler Abstand halten. Schulleiter Bernd Jakob, Anett Rauch-Weise (beide vorne) und ihre Kollegen machen vor, wie es geht. Fotos: Henning Rosenbusch

Aktualisiert am 24.04.2020

Kreisverkehr und Einbahnstraßen

Die Coburger Schulen haben sich auf die ersten Unterrichtstage in der Krise vorbereitet. Das Gebot heißt auch hier: Abstand halten. » mehr

Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält vor einem Tablet-Computer mit Kamera eine digitale Vorlesung im Fach "Physikalische Chemie". Wegen der anhaltenden Corona-Beschränkungen werden an den Universitäten und Hochschulen der Region Präsenzvorlesungen auch weiter nur im beschränken Umfang möglich sein. Foto: Julian Stratenschulte / dpa

02.08.2020

Studienstart in weiteres Corona-Semester

Nach dem Schulabschluss wollen viele Abiturienten anfangen zu studieren. Der Start ins Studentenleben wird heuer jedoch wohl anders ausfallen als es bisher üblich war. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bilder Lemgo

Lemgo Lippe gegen HSC 2000 Coburg | 01.10.2020 Lemgo
» 102 Bilder ansehen

Coburg

Auto macht sich selbstständig | 30.09.2020 Coburg
» 7 Bilder ansehen

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2020
12:24 Uhr



^