Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Mehr Rufbus-Einsätze im Coburger Land

Für Grub am Forst und die Gemeinde Itzgrund wird das Angebot erweitert. Änderungen sind auch für Lautertal geplant.



Der Rufbus fährt jetzt drei weitere Haltestellen in Grub am Forst an. Auch im Itzgrund soll bald ein Angebot mit vier Fahrten eingerichtet werden.	Symbolbild: Norbert Klüglein (NP Archiv)
Der Rufbus fährt jetzt drei weitere Haltestellen in Grub am Forst an. Auch im Itzgrund soll bald ein Angebot mit vier Fahrten eingerichtet werden. Symbolbild: Norbert Klüglein (NP Archiv)  

Coburg/Lautertal - Bei der Weiterentwicklung des Fahrplanangebotes in Nahverkehr sieht die ÖPNV-Beauftragte für Stadt und Landkreis Coburg, Marita Nehring, Handlungsbedarf für die Gemeinde Lautertal. Dies verdeutlichte sie bei der jüngsten Sitzung des Kreisauschusses für Umwelt, Energie und Mobilität.

Nach ihrer Darlegung besteht derzeit ein unübersichtliches Angebot: eine Mischung aus durchgehenden Fahrten und der Verknüpfung des Stadtbusses sowie des Rufbusses. Derzeit werde ein Vorschlag erarbeitet, die direkte Verbindung bis Rottenbach nur noch für die "Schülerverkehrszeiten" morgens und mittags anzubieten. Für alle anderen Zeiten überlegt man eine stündliche Anbindung der Ortsteile Tiefenlauter, Neukirchen, Tremersdorf und Rottenbach über Kleinbusse ab dem Wendeplatz des Stadtbusses in Oberlauter. Die Mehrkosten in Höhe von 40 000 Euro könnten durch Abbestellungen und Fördergelder der Linie 8306 (Coburg-Kronach) im Rahmen des Verkehrsvertrages aufgefangen werden.

Aus der Gemeinde Lautertal lag eine Anfrage vor, die ÖPNV-Anbindung bis Eisfeld zu verlängern. Die Kosten dafür bezifferte Marita Nehring mit 75 000 Euro bei einer täglichen Bedienung und 58 000 Euro, wenn Eisfeld nur werktäglich eingebunden wird.

Durch die Neustrukturierung der Verbindung Coburg-Kronach ergebe sich ein Anpassungsbedarf für den Rufbus zwischen Neustadt und Weidhausen. Erweitert wird das Rufbus-Angebot für Grub am Forst. Bisher wurde nur Buscheller berücksichtigt. Jetzt werden neben Forsthub drei weitere Haltestellen angefahren.

Weiteren Rufbusbedarf gebe es für die Gemeinde Itzgrund. Die zeitliche Verknüpfung der Linien 8319 (Coburg-Itzgrund) und 957 (Bamberg-Itzgrund) ist derzeit vormittags in Lahm gegeben. "Für den Nachmittag ist es nicht möglich, direkte Busanschlüsse herzustellen", sagte Nehring. Hier werde zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Rufbus mit vier Fahrten eingerichtet, der Fahrgäste aus Richtung Bamberg in Lahm aufnimmt und die Ortsteile im Itzgrund bedient.

Im Juni hatte der Ausschuss die Verwaltung beauftragt, einen Überblick über sämtliche ÖPNV-Tarife zu erstellen. Das Ergebnis, das Dennis Flach präsentierte, verdeutlichte, dass es sich um ein Sammelsurium unterschiedlicher Fahrpreise handelt. "Das erinnert mich an die Zeit, als die Telefontarife vergeben wurden und keiner wusste, welche Vorvorvorwahl wann am günstigsten ist", kommentierte Christian Gunsenheimer (FW). "Damit bekommen wir keinen Autofahrer dazu, sein Fahrzeug stehen zu lassen, um auf den ÖPNV umzusteigen." Der Landkreis Coburg wird sich laut Dennis Flach an einem Wettbewerb im Rahmen des Förderprogramms "#mobilität2035" des Bundesumweltministeriums beteiligen. Darüber hinaus soll es an den Adventssamstagen wieder einen kostenfreien ÖPNV geben.

Einstimmig kam der Ausschuss am Ende überein, den Nahverkehrsplan fortzuschreiben. Die Kosten hierfür: 50 000 Euro.

Autor

Martin Rebhan
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
17:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesumweltministerium Fahrpreise Fahrzeuge und Verkehrsmittel Kosten Kostenfreiheit Mehrkosten Mobilität Nahverkehr Ortsteil Telefontarife Öffentlicher Nahverkehr
Coburg Lautertal
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schüler an der Bushaltestelle

30.06.2020

Busfahren im Landkreis soll sich lohnen

Vor allem Schüler profitieren von den neuen Tarifen: Ab 1. September gilt ihr Ticket auch in der Freizeit. Und wer ein Jahresabo kauft, kann einen kräftigen Zuschuss beantragen. » mehr

parkplatzschild

17.09.2020

Blockade der Parkplätze sorgt für Ärger

Der Hausarzt Dr. Scheller sieht den Betrieb seiner Praxis mit Blick auf ältere Patienten gefährdet. » mehr

Kostenloses Netz in den Landkreisbussen

23.10.2019

Kostenloses Netz in den Landkreisbussen

Ab sofort ist jedes Fahrzeug der Omnibusverkehr Franken GmbH (OFV) und seiner Subunternehmer, das im Landkreis Coburg unterwegs ist, mit BayernWlan ausgestattet. » mehr

Der Coburger Kinderarzt Johannes Wagner (links) wird als Vertreter des VCD zum Arbeitskreis Radverkehr der Stadt Coburg delegiert. VCD-Kreisvorsitzender Gerd Weibelzahl war einer der ersten Gratulanten. Foto: Desombre

03.08.2020

Sicherer, billiger und umweltschonender

Wie sollen künftig die Menschen von A nach B kommen? Die Kreisgruppe Coburg des ökologischen Verkehrsclubs stellt einen Fünf-Punkte-Plan auf. » mehr

Fünf Lautertaler-Gutscheine wurden unter den Teilnehmern der Bürgerbefragung "Klima- und umweltfreundliches Lautertal" verlost. Als Glücksfee fungiert Felicitas Wagner. Dr. Marten Schrievers, Bürgermeister Karl Kolb, und der Klimaschutzbeauftragte des Landkreises Coburg, Christian Gunsenheimer, (v.l) achteten darauf, dass bei Ziehung alles "mit rechten Dingen" zuging. Foto: Rebhan

05.08.2020

Viel zu tun beim Klimaschutz

Die Gemeinde Lautertal hat ihre Bürger gefragt, was sie sich für den Erhalt der Natur wünschen. Das Ergebnis: eine Fülle von Aufgaben für die Politik. » mehr

Neue Impulse für den Klimaschutz

29.05.2020

Neue Impulse für den Klimaschutz

Der Stadtrat bestimmt Stefan Sauerteig zum Nachfolger von Wolfgang Weiß. Die Stellvertreter kommen aus der CSU- und der Grünen-Fraktion. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor

Martin Rebhan

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
17:14 Uhr



^