Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Michelbach sieht Bahn in der Pflicht

Die in Rede stehenden Milliarden-Investitionen in den Schienenverkehr müssen nach Auffassung des CDU/CSU-Obmanns im Bundestagsfinanzausschuss Hans Michelbach "deutliche Verbesserungen der Infrastruktur auch für die Region herbeiführen".



Der Wahlkreisabgeordnete für Coburg/Kronach versicherte am Dienstag in Coburg, er werde sich für die zusätzlichen Mittel starkmachen, "sofern die Bahn ihrerseits auch Zusagen für eine bessere Leistung bei der Schieneninfrastruktur und Anbindung in den peripheren Räumen gibt". Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hatte unlängst eine neue Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung mit der Deutschen Bahn mit einem Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von 86 Milliarden Euro vorgeschlagen. In der Region sieht Michelbach unter anderem Handlungsbedarf bei Sanierung und Ausbau des Coburger Hauptbahnhofes, einer ICE-Anbindung Coburgs im Zwei-Stunden Takt, dem Lückenschluss nach Eisenach über Bad Rodach, beim barrierefreien Ausbau der Bahnsteige des Bahnhofs Kronach sowie die IC-Anbindung von Kronach. "Der Bahn kommt für den Klimaschutz in der Zukunft eine hohe Bedeutung zu", betonte Michelbach. Er unterstützte zudem die Forderung des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder nach einer Mehrwertsteuerbefreiung für Bahntickets. Allerdings müsse der Eingriff in das Umsatzsteuerrecht zu verbindlichen Ticketpreisreduzierungen kommen und gesetzlich verankert werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
17:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andreas Scheuer Bahnhöfe Bahntickets Bundesverkehrsminister Deutsche Bahn AG Hans Michelbach Infrastruktur Markus Söder Schienenverkehr
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Es geht voran: Der ICE hält künftig öfter in Coburg. Und auch das Bahnhofsumfeld soll attraktiver gestaltet werden. Foto: Frank Wunderatsch

10.04.2019

Ein "Zukunftsbahnhof" für Coburg

Ab Anfang Dezember sollen vier ICE-Zugpaare über die Vestestadt verkehren. Außerdem wird der Bahnhof in ein besonderes Programm der Bahn aufgenommen. » mehr

Zu viele Funktionen und Programme, zu kompliziert - so lautet das Urteil von vielen Senioren über Smartphones. Nun gibt es für sie in Bad Rodach Hilfe. Foto: pikselstock /Adobe Stock

03.09.2019

Damit auch Oma und Opa "online" können

Mal schnell dem Enkel eine WhatsApp schicken? Das Bahnticket im Internet kaufen? Die AWO in Bad Rodach zeigt Senioren, dass das alles kein Hexenwerk ist. » mehr

Der ICE am Donnerstag bei der Einfahrt in den Bahnhof Coburg. Im Zielfahrplan „Deutschland-Takt 2030“ ist die Anbindung Coburgs an ICE-Strecken nicht vorgesehen. Allerdings erfolgte die Planung ohne die Bahn AG. Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach (CSU) betont, er werde nicht zulassen, „dass eine der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands vom ICE-Netz abgehängt wird“. Foto: Frank Wunderatsch

18.10.2018

Coburg fehlt im "Deutschland-Takt 2030"

Das Bundesverkehrsministerium veröffentlicht Pläne zum künftigen Bahnverkehr. Ein ICE-Halt in der Vestestadt kommt darin nicht vor. Allerdings: Die DB war in die Konzeption bisher nicht eingebunden. » mehr

Seit Dezember 2017 hält der ICE am Bahnhof in Coburg.

17.07.2019

Zwei-Stunden-Takt für den ICE

Vom Winterfahrplan 2021 an könnte Coburg in den Deutschlandtakt kommen. Außerdem soll der Bahnhof schöner werden. » mehr

Seit Dezember 2017 hält der ICE am Bahnhof in Coburg.

07.11.2018

Michelbach: Bahn-Chef hält an viertem ICE-Paar für Coburg fest

Die Abkopplung Coburgs sei nicht im Interesse der Bahn - das hat der Coburger Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach von Bahn-Chef Lutz erfahren. Lutz versicherte auch, dass die Bauarbeiten am Coburger Bahnhof zügig abges... » mehr

Wolfgang Weiß

16.08.2019

"Widersinniger Straßenbau"

Zum geplantem vierspurigem Ausbau der B 4 im Weichengereuth Der geplante vierspurige Ausbau der Bundesstraße 4 im innerstädtischen Bereich von Weichengereuth hat offenbar eine weitere Hürde genommen: Das Staatliche Bauam... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
17:24 Uhr



^