Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Mit 2,52 Promille: 66-Jährige fährt sturzbetrunken zum Bäcker

In Coburg ist am frühen Morgen eine 66-Jährige sturzbetrunken mit ihrem Auto unterwegs gewesen. Die Coburgerin fuhr zu einer Bäckereifiliale nach Cortendorf.



Ein Polizist hält eine Kelle "Halt Polizei" in der Hand
Ein Polizist hält eine Kelle "Halt Polizei" in der Hand.   Foto: Marius Becker/Archiv

Coburg – Wie die Polizei berichtet, geschah das Ganze um 6.45 Uhr. Als die Frau von der Filiale wegfahren wollte, wurde sie von einer Polizeistreife kontrolliert. Wie die Polizei weiter berichtet, roch die Frau deutlich nach Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,52 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, das Auto verkehrssicher abgestellt und eine Blutentnahme im Klinikum angeordnet. Den Führerschein stellten die Coburger Polizisten sicher. Auf die Frau kommt nun ein mehrmonatiger Entzug der Fahrerlaubnis zu. 

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
13:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Cortendorf Führerschein Polizei Polizeistreifen Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vorsicht Kamera: Auch in Coburg werden Streifenpolizisten jetzt mit Body-Cams ausgerüstet. Damit können Video- und Sprachaufzeichnungen angefertigt werden. Polizeisprecher Stefan Probst zeigt, wie die Kameras getragen werden und wie sie funktionieren.

29.10.2019

In Coburg kommt die Body-Cam

Polizeistreifen werden im November damit ausgerüstet. Mit den Körperkameras will man vor allem der Gewalt gegen Einsatzkräfte begegnen. » mehr

Führerschein. Symbolfoto.

18.09.2019

Vater ohne Führerschein fährt Kind im Auto zur Schule - und fliegt auf

Ein 37-jähriger Vater fährt sein Kind im Auto in Coburg zur Schule, ohne überhaupt einen Führerschein zu haben. » mehr

Polizei Blaulicht

20.10.2019

Betrunkener pöbelt gegen Polizisten

Während eines Polizeieinsatzes am Samstagabend beleidigte ein 28-Jähriger die eingesetzten Polizeibeamten lautstark. » mehr

29.04.2019

Ohne Licht und mit 1,5 Promille am Steuer

Eine Polizeistreife hat in Coburg einen 55-Jährigen kontrolliert, der um 22.30 Uhr ohne Licht mit dem Auto in der Stadt unterwegs war. Ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille. » mehr

Splitter. Bierflasche. Symbolfoto.

24.07.2019

Betrunkener wirft Flaschen aus dem Haus: Fußgänger verletzt

Ein 39-jähriger Coburger wirft in der Nacht zum Mittwoch Bierflaschen aus seiner Dachgeschosswohnung auf die Rosenauer Straße. Die Splitter verletzen einen Fußgänger. » mehr

Auf dem Schulweg gilt das Thüringer Kreuz als Gefahrenstelle, deshalb sind dort eigentlich zwei Verkehrshelfer im Einsatz. Doch aus Krankheitsgründen kann das Angebot derzeit nicht in dieser Form aufrechterhalten werden. Auch an anderen Stellen fehlen Ehrenamtliche. Foto: Frank Wunderatsch

27.09.2019

Wegbegleiter gesucht

Thüringer Kreuz, Heimatring-Schule und im Bus von Cortendorf an die Jean-Paul-Schule: Das Schulamt braucht Ehrenamtliche, die Kinder an diesen Stellen helfen, sicher zum Unterricht zu kommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Küpser Markt-Weihnacht

Küpser Markt-Weihnacht | 09.12.2019 Küps
» 20 Bilder ansehen

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen | 08.12.2019 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
13:54 Uhr



^