Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Mit frischem Wind für Untersiemau

Der Gemeinderat hat fünf neue Mitglieder. Dazu gesellt sich mit Birgit Kindler nun auch eine neue 3. Bürgermeisterin.



Bürgermeister Rolf Rosenbauer vereidigte die neue 3. Bürgermeisterin Birgit Kindler.
Bürgermeister Rolf Rosenbauer vereidigte die neue 3. Bürgermeisterin Birgit Kindler.  

Untersiemau - Wo sonst die Abc-Schützen ihren ersten Schultag erleben, hat am Donnerstag die konstituierende Sitzung des Gemeinderats stattgefunden. In der Aula der Grund- und Mittelschule erlebten aus Corona-Gründen mit dem notwendigen Abstand fünf neue Räte sowie eine dritte Bürgermeisterin die Vereidigung für das Ehrenamt.

Dabei erhielten die neu gewählten Mitglieder Christian Erkenbrecher, Daniel Reinmüller (beide CSU), Stefan Janson (SPD), Matthias Erkenbrecher (FW) und Christian Laußmann (UWG) die entsprechenden Insignien: Krawatte und -nadel der Gemeinde. Dazu kamen die Ernennungsurkunde, Ehrenordnung und Sitzungskalender.

Das neue 16-köpfige Gremium setzt sich aus sechs Mitgliedern der CSU, vier der SPD (-1), drei FW und drei der UWG (+ 1) zusammen. Nach dem Beschluss, weiterhin zwei ehrenamtliche Bürgermeister als Stellvertreter zu bestimmen, ging es an die geheime Wahl. Für den zweiten Bürgermeister wurden Markus Geiger (SPD) und Frank Weber (FW) vorgeschlagen. Letztendlich hatte Weber mit elf zu fünf Stimmen die Nase vorn und geht in seine dritte Periode als 2. Bürgermeister. Die bisherige 3. Bürgermeisterin Elisabeth Kob (SPD) wollte ihr Amt in jüngere Hände geben. Als Nachfolge wurden wiederum Markus Geiger und als Kontrahentin Birgit Kindler (CSU) vorgeschlagen. Mit neun zu sieben Stimmen machte die Vorsitzende des CSU-Ortsvereins etwas überraschend das Rennen.

Die Räte beschlossen ferner die Besetzungen der gemeindlichen Ausschüsse, der Verbände sowie Fraktionssprecher nach Vorschlägen der Parteien und nach dem Sainte-Lague-/Scheppers-Verfahren. Gewählt wurden zudem Werner Ulbrich (UWG) zum Vorsitzenden des Rechnungsprüfungs-Ausschusses und Timo Sommerluksch (CSU) zu dessen Stellvertreter. Die Entscheidung über Kinder- und Jugendbeauftragte sowie Seniorenbeauftragte soll erst in der Juni-Sitzung fallen.

Da keine Vertreter der Gemeindeteile Birkach am Forst, Meschenbach und Ziegelsdorf im Gemeinderat vertreten sind, müssen dort Ortssprecher gewählt werden. Dies soll noch bis Ende Mai geschehen, informiert der Bürgermeister.

Die ersten Arbeitsschritte in ihrem Ehrenamt durften die neuen Gemeinderäte auch gleich bewältigen. Ein 178 Meter langer Teilbereich der gewidmeten Hutstraße (Untersiemau) wird eingezogen. Der Einzug hat damit nach dem Vollzug keinen öffentlichen Charakter mehr. In eine Änderung des Bebauungsplans Ortszentrum Untersiemau soll dies eingearbeitet werden. Der Beschluss fiel einstimmig.

Autor

Norbert Karbach
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 05. 2020
16:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Birkach am Forst Bürgermeister und Oberbürgermeister CSU Fraktionssprecher Grund- und Mittelschulen Kinder und Jugendliche Mitglieder Mittelschulen SPD Sitzungskalender Stadträte und Gemeinderäte Öffentlichkeit
Untersiemau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stadt und Landkreis Coburg schießen der Ruodlf-Steiner-Schule jährlich Geld zu. Künftig sollen pro Schüler höhere Beträge fließen - allerdings nicht so viel, wie vom Waldorfschulverein erhofft.	Foto: Christiane Schult

17.07.2020

Mehr Geld für Waldorfschüler

Nach der Stadt Coburg erhöht nun auch der Landkreis den freiwilligen Zuschuss. Über das Wie und das Wie viel wird jedoch diskutiert. » mehr

Die neue Führungsriege der Aktiven Wehr und des Feuerwehrvereins: Bürgermeister Rolf Rosenbauer, KBM Krischa Heym, Sascha Walsch, Maximilian Packert, Julian Henkel, Christoph Paschold, Reinhard Hartung. Fotos: Michael Stelzner

vor 13 Stunden

Feuerwehr unter neuer Führung

Maximilian Packert steht künftig dem Untersiemauer Feuerwehrverein vor, Julian Henkel wird Kommandant. Sie übernehmen eine gut ausgebildete Wehr. » mehr

Der neue Bürgermeister von Niederfüllbach, Bastian Büttner, legte seinen Eid ab. Mit im Bild die wiedergewählte 2. Bürgermeisterin Marita Pollex-Claus (links) und die ebenfalls bestätigte 3. Bürgermeisterin Erika Krauß.

05.05.2020

Niederfüllbacher Führungstrio ist komplett

Bürgermeister Bastian Büttner ist nun offiziell in Amt und Würden. Ihm zur Seite stehen Marita Pollex-Claus und Erika Krauß. » mehr

Christian Meyer (links) bleibt Geschäftsführer der Wohnbau Stadt Coburg (WSCO). Er nimmt sein Stadtratsmandat nicht an. Anfang März, bei der Feier des 70-jährigen Bestehens des städtischen Unternehmens, schnitt Meyer gemeinsam mit Oberbürgermeister Norbert Tessmer die WSCO-Geburtstagstorte an.	Foto: Rainer Brabec

27.04.2020

Christian Meyer bleibt bei der Wohnbau

Der CSU-Spitzenkandidat bei der Stadtratswahl nimmt sein Mandat nicht an. Für ihn rückt Antoinetta Bafas nach. » mehr

Für ihre langen Dienstzeiten im Stadtrat von Bad Rodach verlieh Bürgermeister Tobias Ehrlicher (links) die silberne Stadtmedaille an Norbert Wacker, die Auszeichnung in Gold erhielt Herbert Müller (rechts).	Foto: Rebhan

06.05.2020

Kurstadt vor gigantischer Aufgabe

Es kamen mehr Zuschauer als Plätze zur Verfügung standen. Und so konnten dann auch nicht alle verfolgen, wie der Bürgermeister den neuen Stadtrat auf die kommenden Herausforderungen einschwor. » mehr

Um 3,5 Hektar kann der Solarpark neben der Bundesstraße erweitert werden. Des Weiteren hat der Untersteinacher Gemeinderat keine Einwände gegen ein weiteres Solarfeld bei Gumpersdorf. Dann muss aber mit Freiflächen-Photovoltaik auf Untersteinacher Gebiet Schluss sein, ist die einhellige Meinung des Gremiums.	Foto: Klaus Klaschka

30.08.2019

Grünes Licht für neuen Solarpark

Bei Obersiemau wird eine große Photovoltaikanlage entstehen. Die Entscheidung dafür fiel denkbar knapp aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Norbert Karbach

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 05. 2020
16:34 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.