Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Coburg

Moderne Technik lockt die Menschen an

Der Makerspace, mithilfe dessen digitale Technik genutzt werden kann, kommt gut in Coburg an. Das überrascht sogar die Cracks von Creapolis.



Die Coburger Wirtschaftsjunioren besuchten die noch junge Hochschuleinrichtung Creapolis. Der Geschäftsführer der Firma Schink Blechbearbeitung und Metallbau in Bad Rodach, Stephan Schink, ließ sich von Projektleiter Dr. Markus Neufeld (rechts) die Funktion eines 3D-Druckers erläutern. Foto: Mathes
Die Coburger Wirtschaftsjunioren besuchten die noch junge Hochschuleinrichtung Creapolis. Der Geschäftsführer der Firma Schink Blechbearbeitung und Metallbau in Bad Rodach, Stephan Schink, ließ sich von Projektleiter Dr. Markus Neufeld (rechts) die Funktion eines 3D-Druckers erläutern. Foto: Mathes  

Coburg - Wer mit einem 3D-Drucker oder sogar mit einem Laserschneider arbeiten will, kann dies kostenfrei in der seit August vergangenen Jahres bestehenden Einrichtung Creapolis der Hochschule Coburg in der alten Schlachthofvilla tun. Nach den Worten von Projektleiter Dr. Markus Neufeld kommt der Makerspace, die für jeden offene Werkstatt des Creapolis, sehr gut an: "Wir haben vor Kurzem den 100. Nutzer begrüßt."

Im Makerspace könnten Bürgerinnen und Bürger, Schüler und Lehrkräfte und natürlich auch Profis aus Betrieben der Region ihrer Kreativität freien Lauf lassen, erläuterte Neufeld beim Besuch einer Delegation der Coburger Wirtschaftsjunioren am Donnerstagabend. Von dem Zuspruch für die Einrichtung sei der Projektleiter "positiv überrascht". Das Spektrum der Nutzer reiche vom technisch interessierten Rentner bis zum Computer-Nerd. Der Makerspace stellt klassische Werkzeuge ebenso zur Verfügung wie digitale Technik. Vom Freizeitbasteln bis zum Startup-Prototyping sei somit alles möglich. Einzige Voraussetzung für die Nutzung ist eine Einführung in die Bedienung der Geräte. Darüber hinaus bietet der Makerspace Workshops zu speziellen Themen an. Und nicht zuletzt sieht sich die Einrichtung in der früheren Direktorenvilla als innenstadtnahe Vermittlerin zu den Fakultäten der Hochschule. Diese verfügten über einen wissenschaftlichen Projektmanager, der die Antragstellung, Projektabwicklung und das Controlling von Forschungs- und Transferprojekten unterstütze, so Neufeld.

"Creapolis hat zum Ziel, das Know-how und die an der Hochschule Coburg vorhandenen Kompetenzen stärker in die Region zu tragen", betonte Neufeld. Das könne über Einzelpersonen oder über den Austausch mit Unternehmen geschehen. "Wir erweitern das Netzwerk der Hochschule Coburg in der Region systematisch", so der Projektleiter. So würden mehr Forschungskooperationen zwischen Hochschule und Unternehmen oder Organisationen möglich.

Die Einrichtung wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) im Rahmen des Programms Innovative Hochschule gefördert. Von 2018 bis 2022 beträgt das Fördervolumen 6,5 Millionen Euro.

Autor

Mathias Mathes
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 04. 2019
22:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
3D-Druck Controlling Digitaltechnik Fakultäten Gemeinsame Wissenschaftskonferenz Gerät Hochschule Coburg Hochschulen und Universitäten Lehrerinnen und Lehrer Projektleiter Technik Unternehmen
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Jede Menge Daten: Alles, was die Scanner liefern, wird zunächst gespeichert und später zu einem dreidimensionalen Bild zusammengefügt. Das ist Grundlage für die Ausgabe auf einem 3D-Drucker.

19.04.2019

Die Vermessung des Prinzgemahls

Die Hochschule scannt das Prinz-Albert-Denkmal ein. In ein paar Wochen wird es das Standbild als 3D-Ausdruck geben. Die ungewöhnliche Aktion hat einen ernstzunehmenden Hintergrund. » mehr

Im Münchner Hofbräu stellten Unternehmer ihre Ideen binnen sechs Minuten vor. Foto: Wunderatsch

25.04.2019

Bier, Geschäfte und Volksmusik

"Pitch & Beer" ist in Coburg in die zweite Runde gegangen. Dieses Mal holten Unternehmer aus der Vestestadt den Doppelsieg. » mehr

Adrian Beetz hat einen 3D-Drucker entwickelt, der gleichzeitig fünf Farben oder Materialien verarbeiten kann.	Foto: Hochschule Coburg

27.03.2019

Junger Tüftler revolutioniert 3D-Drucktechnik

Ein Student aus Coburg hat Gerät entwickelt, mit dem fünf Farben gleichzeitig gedruckt werden können. Jetzt gründet er eine Firma. » mehr

Die Dachkonstruktion der alten Kühlhalle des Schlachthofs soll erhalten werden.	Foto: Stephan Horn

09.01.2019

Frische Ideen in alten Mauern

Das Hochschulprojekt "Creapolis" kann in der ehemaligen Kühlhalle des früheren Schlachthofs verwirklicht werden. Ein Abriss des Gebäudekomplexes steht nicht mehr zur Debatte. » mehr

Das geplante Hotel am Ketschenanger erregt nach wie vor die Gemüter. Das zeigte sich am Montag bei einer Veranstaltung der Gemeinschaft Stadtbild Coburg im Hexenturm.

10.04.2019

Kritik an Hotelplanung reißt nicht ab

Bei einer Veranstaltung von Stadtbild Coburg stößt das Bauprojekt am Anger auf Missfallen. Und nicht nur das. » mehr

Die Hochschule Coburg und die Zukunft.Coburg.Digital GmbH sollen in die alte Kühlhalle des ehemaligen Schlachthofs einziehen. Jetzt beginnt die Planung für den Umbau.	Foto: Frank Wunderatsch

16.10.2018

Raum für frische Ideen

Die alte Kühlhalle des ehemaligen Schlachthofs soll für das Hochschulprojekt "Creapolis" umgebaut werden. Der Finanzsenat gibt 100.000 Euro für die Planung frei. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Mathias Mathes

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 04. 2019
22:22 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".