Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Motor setzt aus: Flugzeug landet im Feld

Im Landeanflug auf die Brandensteinsebene versagt der Motor. Der Pilot steuert daraufhin das Flugzeug auf einen Acker. Der Schaden ist hoch.



Der Pilot einer einmotorigen Beechcraft des Aero Clubs Coburg musste am Sonntag unweit der Brandensteinsebene notlanden. Der Motor war ausgefallen.	Fotos: Merzbach/News5
Der Pilot einer einmotorigen Beechcraft des Aero Clubs Coburg musste am Sonntag unweit der Brandensteinsebene notlanden. Der Motor war ausgefallen. Fotos: Merzbach/News5  

Coburg - Großes Glück hatte ein Ehepaar aus Thüringen, dessen Flugzeug am Sonntagmittag beim Landeanflug auf den Coburger Flugplatz Brandensteinsebene in einem angrenzenden Getreidefeld niederging.

21.07.2019 - Flugzeugabsturz in Coburg - Foto: Steffen Ittig

Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg
Flugzeugabsturz in Coburg

Kurz bevor der 58-jährige Pilot des Sportflugzeugs vom Typ Beechcraft auf der Landebahn aufsetzen wollte, setzte der Motor aus bislang unbekannten Gründen aus. Mit großem Können steuerte der Flugzeugführer die Maschine in ein Getreidefeld, konnte aber nicht verhindern, dass dabei der Flügel und der Propeller den Boden berührten. Dabei wurde das Kleinflugzeug schwer beschädigt. Der Motorblock riss durch die Wucht des Aufpralls vom Rest des Rumpfes ab.

Nach ersten Schätzungen gehen Experten von einem Schaden zwischen 70 000 und 80 000 Euro aus.

Die 50-jährige Frau und der Mann konnten das Flugzeug selbst verlassen. Sie wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich ins Klinikum Coburg gebracht.

Die Beechcraft, die Eigentum des Aero-Clubs Coburg ist, ist mit einem automatischen Notrufsystem ausgestattet. Deshalb wurde kurz nach 14 Uhr nicht nur die Integrierte Rettungsleitstelle in Ebersdorf bei Coburg von dem Unfall informiert, sondern auch die SAR-Station in Würzburg. Sie schickte sofort einen Rettungshubschrauber los, der nach 30 Minuten Flugzeit in Coburg landete. Der Helikopter des Luft- und Seenotrettungsdienstes ist mit Bergegerät ausgestattet, das aber nicht eingesetzt werden musste.

Die Feuerwehr Coburg und das Technische Hilfswerk Coburg sicherten die Unfallstelle nahe der Landebahn ab. Hinzugezogen wurden Flugsachverständige, um die Unfallursache zu klären.

Autor
Wolfgang Braunschmidt

Wolfgang Braunschmidt

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 07. 2019
14:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Flughäfen Flugzeuge Kleinflugzeuge Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Torquen" nennt man dieses Kunstflugmanöver, bei dem die Maschinen senkrecht in der Luft stehen. Fotos: P. Tischer

vor 16 Stunden

Wo die Grüne Mamba fliegt

Bodenhaftung unerwünscht: Zwei Tage lang zeigten die Akrobaten der Lüfte am "Airport Rohof" wieder ihr Können und begeisterten damit tausende Besucher. » mehr

Kurz vor der Landebahn der Brandensteinsebene musste der Pilot eines Sportflugzeugs am Sonntag notlanden. Die beiden Insassen blieben wie durch ein Wunder unverletzt. Am Unfallort waren zahlreiche Rettungskräfte von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Rotem Kreuz im Einsatz. Auch ein Rettungshubschrauber der in Würzburg stationierten SAR-Staffel (rechts) wurde nach Coburg geschickt, musste aber nicht eingreifen.	Foto: Olaf Pilz

22.07.2019

THW-Einsatz für Flugzeugbergung

Die kurz vor dem Flugplatz Brandensteinsebene in Coburg notgelandete Maschine ist schwer beschädigt. Sie wird zunächst in einen Hangar gestellt. » mehr

Rudolf Kaiser

19.07.2019

Neuer Vogel am Himmel über Coburg

Der Aero Club stellt heute eine neue Schulungsmaschine für den Segelflug in Dienst. Die ASK 21 wurde von Rudolf Kaiser konstruiert, der aus Waldsachsen stammt. » mehr

Am Boden und in der Luft mit der Kamera dabei: Olaf Pilz hat für das Projekt "Aussichtsreich über Coburg" über 6000 Fotos und Videoclips aufgenomm en.	Foto: Klüglein

24.05.2019

Liebevoller Blick von oben

Für die Flugtechnische Arbeitsgemeinschaft dreht Olaf Pilz Imagefilme. Sie zeigen Coburgs Sehenswürdigkeiten und portraitieren die Menschen. Am Sonntag wir das erste Video ins Netz gestellt. » mehr

Maximilian Scholz ( links) und Michael Stelzner (rechts) fuhren kranke Kinder vom Flughafen Düsseldorf in Kliniken in Sachsen und Thüringen. Philipp Köster (2. von links) von der Bereitschaft Coburg und Kreisbereitschaftsleiter Claus Weigand ( 3. von links) verabschiedeten das Team zu ihrem Hilfseinsatz.	Foto: BRK

12.05.2019

Rotes Kreuz Coburg im Einsatz für kranke Kinder

Das BRK beteiligt sich an einer bundesweiten Hilfsaktion. Maximilian Scholz und Michael Stelzner sind dabei. » mehr

Der Flugplatz Brandensteinsebene in Coburg wird für rund 5,6 Millionen Euro ausgebaut, um den Instrumentenflugbetrieb mit Geschäftsflugzeugen dauerhaft zu sichern. Das hat der Stadtrat beschlossen.	Foto: Henning Rosenbusch

11.04.2019

Stadt baut Tankstelle auf Brandensteinsebene

Künftig kommt das Benzin für Flugzeuge von den SÜC. Der Aero Club ist mit dieser Lösung einverstanden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Jubiläum Fallschirmspringer Haßfurt

Jubiläum Fallschirmspringer Haßfurt | 18.08.2019 Haßfurt
» 12 Bilder ansehen

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 19.08.2019 Coburg
» 38 Bilder ansehen

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige | 19.08.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Autor
Wolfgang Braunschmidt

Wolfgang Braunschmidt

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 07. 2019
14:32 Uhr



^