Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Nach Unfall: Betrunkenes Paar geht in Kneipe statt zur Polizei

Sich betrunken ans Steuer zu setzen, hat für eine Frau und ihren Lebensgefährten Folgen: Nach zwei Unfallfluchten sind beide ihren Führerschein los.



Am Freitag, gegen 0.50 Uhr,  fuhr  die 46-Jährige  mit ihrem Land Rover auf dem Coburger Schlossplatz  rückwärts gegen eine Laterne. Die Laterne wurde dabei stark beschädigt, berichtet die Polizei am Samstag. Die Dame stieg aus dem Fahrzeug und sprach einen zufällig anwesenden Passanten an, ob man die Sache nicht unter sich regeln könne. Was genau sie damit meinte, ist laut Polizei nicht bekannt.

Der Zeuge rief die Polizei, während die Frau wieder in den Land Rover stieg und davon fuhr. Der Passant konnte den kurze Zeit später eintreffenden Beamten das Kennzeichen und eine Beschreibung der Fahrerin mitteilen. Außerdem merkte er an, dass  die Frau betrunken sein müsse, da ihre Aussprache sehr verwaschen war.

Bei der Fahndung entdeckten die Polizisten  den gesuchten Land Rover auf einem Parkplatz in der Leopoldstraße.  Durch den Anstoß mit der Laterne war das Fahrzeug massiv im Heckbereich beschädigt. Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Land Rover beim Einparken in der Leopoldstraße einen danebenstehenden VW Caddy beschädigte.

Während die Polizisten den Unfall aufnahmen, kam die Fahrerin mit ihrem Lebensgefährten zum Auto zurück. Die offensichtlich stark betrunkene Frau war nach dem Anstoß mit der Laterne in die nahe gelegene Steingasse flüchtete. Dort wartete ihr Lebensgefährte, der sich dann ans Steuer setzte, den Wagen in der Leopoldstraße einparkte und dabei ebenfalls einen Schaden verursachte.

Auch der 50-Jährige meldete den Unfall nicht, sondern beide gingen noch gemütlich einen Schoppen Wein trinken. Ein Test am Alkomaten erbrachte bei dem Herrn einen Wert von fast zwei Promille. Die Dame verweigerte  vor Ort einen Test, dürfte aber auch in einem hohen Promillebereich liegen. Das Paar musste zur Blutentnahme ins Klinikum Coburg, die Führerscheine und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 07. 2020
11:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Fahndungen Fahrzeuge und Verkehrsmittel Klinikum Coburg Krankenhäuser und Kliniken Land Rover Polizei Polizistinnen und Polizisten VW Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht und Schriftzug «Polizei»

11.03.2020

44-Jährige fährt Fußgängerin an

In Coburg ist eine Fußgängerin beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst worden. Dabei wird sie leicht verletzt. » mehr

Mina, die zweieinhalbjährige Französische Bulldogge, hat Epilepsie. Sie trägt das Halsband, das die drei Studenten entwickelt haben. Fotos (3): Susann Eberlein

20.09.2020

Bulldogge verbellt Rettungsdienst

Am Samstag gegen 20.25 Uhr benötigte ein 68- jähriger Coburger in der Bamberger Straße medizinische Hilfe. Ihm war plötzlich unwohl geworden. Doch der verständigte Rettungsdienst kam an den Mann nicht heran. » mehr

Lkw drückt Auto in die Leitplanke

20.07.2020

Lkw drückt Auto in die Leitplanke

Beim Wechseln der Fahrspur auf der B 4 an der Coburger Südzufahrt hat ein Lkw-Fahrer am Montag gegen 12 Uhr einen Pkw übersehen. Nachdem sich die Fahrzeuge gestreift hatten, drehte sich der Opel um 180 Grad und landete i... » mehr

Autodiebstahl - Symbolfoto Autodiebstahl - Symbolfoto

17.08.2020

Auto gestohlen: Die Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben bislang unbekannte Täter einen Kleinwagen vor einem Gasthof in Niederfüllbach gestohlen. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise... » mehr

Genuss ohne Nebenwirkung

13.09.2020

Glas ins Gesicht: 32-Jähriger bei Schlägerei verletzt

Eine Situation zwischen zwei Männern ist in der Nacht zum Sonntag in Coburg eskaliert. Ein 32-Jähriger kam mit massiven Verletzungen durch eine Glasflasche ins Krankenhaus. » mehr

'Geisterfahrer'-Schild

13.07.2020

Geisterfahrer legt gefährliches Wendemanöver auf der B4 hin

Ein Geisterfahrer hat am Montagnachmittag mehrere Streifen der Coburger Polizei auf der B4 bei Untersiemau beschäftigt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 07. 2020
11:11 Uhr



^