Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Nach Zahnarztbesuch: Unter Betäubung Unfall gebaut

Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs führt die Polizei Coburg gegen eine 47-jährige Autofahrerin, die am Donnerstagnachmittag nach einer Zahnbehandlung unter Betäubung einen Verkehrsunfall verursachte.



Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.   Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Coburg - Wenige Minuten vor 13 Uhr bog die 47 Jahre alte Frau mit ihrem Mercedes vorzeitig in die Weidacher Straße ein und fuhr zunächst auf den erhöhten Bordstein, wie die Polizei berichtet. Von da aus geriet das Auto wieder auf die Straße und die Frau wollte erneut abbiegen. Dabei stieß sie gegen den Renault Twingo einer 58-Jährigen, die verkehrsbedingt wartete.

Bei der Unfallaufnahme klagte die Unfallverursacherin über Schwindel und Übelkeit. Wie sich herausstellte, hatte die Frau zuvor eine Zahnbehandlung, bei der sie mehrere örtliche Betäubungen erhalten hatte. Inwieweit sich das Narkotikum auf die Verkehrstüchtigkeit der 47-Jährigen auswirkte, wird eine angeordnete Blutuntersuchung ergeben müssen.

Deswegen leitete die Polizei auch Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen die Unfallverursacherin ein. Bei dem Unfall platzte beim frontseitig deformierten Mercedes auch der rechte Vorderreifen. Am Twingo entstanden vorrangig Lack- und Kratzschäden. Insgesamt werden die Schäden mit ungefähr 7.500 Euro beziffert.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
11:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Debakel Gefahren Gefährdung des Straßenverkehrs Polizei Renault Straßenverkehr Unfallaufnahme Unfallverursacher Verkehrsunfälle Übelkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht

27.10.2020

Unfallflucht: Mann fährt mehrfach in Gegenverkehr

Gleich zweimal ist ein bislang Mann auf die Gegenfahrbahn auf der Kreisstraße CO 2 gefahren und hat jeweils Unfälle verursacht, ohne anschließend anzuhalten. Die Polizei hat bereits einen Tatverdächtigen ermittelt. » mehr

14.08.2020

Menschliches Versagen schuld an Palmenhaus-Unfall

Im November vergangenen Jahres erregte ein spektakulärer Unfall Aufsehen in Coburg: Eine Seniorin kam auf der Ketschendorfer Straße von der Fahrbahn ab, raste durch den Rosengarten und krachte ins Palmenhaus. » mehr

Unfall am Sinit-Kreisel im Rödentaler Stadtteil Einberg.

25.10.2020

Fahranfänger rast betrunken in Kreisverkehr und „fliegt“ drüber

Mit 1,3 Promille Alkohol im Blut ist ein junger Mann in Rödental über einen Kreisverkehr gerast. Der Fahranfänger hob mit seinem Auto ab. » mehr

Coburger hoverboard

18.02.2020

Von Auto erfasst: Mann fährt mit Hoverboard über rote Ampel

Trotz roter Ampel ist der Fahrer des ungewöhnlichen Gefährts über die Straße gefahren. Dort hat ihn ein Auto erfasst. » mehr

Rettungswagen mit Blaulicht

06.10.2020

Coburg: Dreijähriger und Vater von Auto erfasst

Ein Vater ist am Montagabend mit seinem dreijährigen Sohn zu Fuß in Coburg unterwegs. Plötzlich reißt sich das Kind los und rennt geradewegs auf die Straße. » mehr

Verkehrsunfall in Kürengrund

01.07.2020

Frau fährt in Gegenverkehr: Unfall mit sechs Autos

Eine leicht verletzte Autofahrerin sowie mindestens 80.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Dienstagabend im Kürengrund in Coburg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flensburg - HSC 2000 Coburg

Flensburg - HSC 2000 Coburg | 25.10.2020 Flensburg
» 114 Bilder ansehen

BBC vs. Oberhaching

BBC - Oberhaching | 25.10.2020 Coburg
» 32 Bilder ansehen

Tödlicher Bahnunfall in Kronach Kronach

Tödlicher Bahnunfall in Kronach | 24.10.2020 Kronach
» 4 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
11:43 Uhr



^