Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Neustadt: Feuerteufel setzt Altkleider in Brand

Eine Frau hat am Montag um 4.20 Uhr auf ihrem Weg zur Arbeit einen brennenden Altkleidercontainer in der Eisfelder Straße entdeckt.



Die Feuerwehr Neustadt löschte den Brand, konnte jedoch die Beschädigung des Metallcontainers nicht verhindern. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Man geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 08. 2020
13:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandstiftung Brände Feuerwehren Polizei Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Bild der Zerstörung: Völlig ausgebrannt ist in der Nacht zum vergangenen Donnerstag ein stillgelegtes Sägewerk im Weißen Weg in Autenhausen. Das Feuer wurde nach Angaben der Kripo Coburg absichtlich gelegt.	Foto: Christoph Scheppe

01.09.2020

Fieberhafte Suche nach Brandstifter

Nach dem Feuer im ehemaligen Sägewerk laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Doch so richtig weitergekommen ist die Kripo bei der Täter-Suche noch nicht. » mehr

Dank der schnellen Reaktion von zwei Landwirten und dem Einsatz von 30 Feuerwehrleuten konnte am Montagabend verhindert werden, dass sich der Brand einer Heuballenpresse zwischen Unter- und Oberelldorf und Hafenpreppach ausbreitete. Nicht verhindern konnten die Beteiligten, dass die Ballenpresse vollständig ausbrannte. Auf rund 100 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt.

11.08.2020

Feuer auf dem Stoppelfeld

Eine Heuballenpresse ist am Montag während des Betriebs in Brand geraten. Der Schaden ist hoch: 100 000 Euro. Doch es hätte noch schlimmer kommen können. » mehr

Mit Baggern und Radladern, die auch das Technische Hilfswerk Coburg stellte, wurde der Sperrmüll auf der Deponie Blumenrod auseinandergezogen, um den Brand löschen zu können.	Foto: THW Coburg

09.09.2020

Brand auf Mülldeponie: Sperrmüll hat sich selbst entzündet

Nach dem Brand auf einer Mülldeponie in Rödental, bei dem drei Menschen verletzt wurden, hat die Polizei die Brandursache ermitteln können. » mehr

"Feuerwehr" steht auf einem Einsatzfahrzeug

26.09.2020

Rödental: Zwei 13-Jährige setzen Hecke in Brand

In Rödental haben zwei Kinder beim Zündeln eine Hecke in Brand gesteckt. Sie alarmierten selbst die Feuerwehr. » mehr

Fahrzeugbrand in Bad Rodach

03.04.2020

Auf Bad Rodacher Supermarkt-Parkplatz: Lieferfahrzeug brennt aus

Nachdem er an einen Supermarkt in der Fladengasse Waren geliefert hatte, setzt sich ein 44-jähriger Coburger wieder ans Steuer seines Fahrzeugs. Funken schlagen aus dem Armaturenbrett. » mehr

Feuerwehren, die bis aus Zella-Mehlis in Südthüringen und Pegnitz im Kreis Bayreuth anrückten, waren bis zum frühen Dienstagmorgen damit beschäftigt, den Brand auf der Mülldeponie in Blumenrod zu löschen.	Foto: THW Coburg

08.09.2020

Brand in Blumenrod: Entwarnung erst am frühen Morgen

Beim Brand auf der Mülldeponie Blumenrod werden drei Einsatzkräfte verletzt. Die Löscharbeiten ziehen sich bis zum Dienstag hin. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 08. 2020
13:20 Uhr



^