Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Coburg

Neustadt/Rödental: Menschen verstoßen gegen Corona-Ausgangsbeschränkung

Die Neustadter Polizei muss am Sonntag mehrere Male Bürger anzeigen, weil sie die Ausgangsbeschränkungen während der Corona-Krise missachten.



Neustadt/Rödental - In allen Fällen hätten die Menschen ohne triftigen Grund ihre Wohnung verlassen. Die Verstöße wurden laut Polizei zur Anzeige gebracht. Die betroffenen Bürger erhalten jeweils ein Bußgeld in Höhe von 150 Euro.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 04. 2020
09:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bußgelder Bürger Coronavirus Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ausflug mit dem Motorrad

07.04.2020

Corona-Verstöße: Motorrad-Ausflug und Grill-Party in Neustadt

Die Neustadter Polizei musste in den vergangenen Tagen mehrmals einschreiten, weil sich Menschen nicht an die Corona-Beschränkungen gehalten haben. » mehr

Schlange stehen hier, gähnende Leer da: Obwohl die beiden Baumärkte in Sonneberg und Neustadt nur wenige Kilometer auseinander liegen, hat der eine geöffnet, der andere nicht. Das liegt an unterschiedlichen gesetzlichen Vorgaben in Thüringen und Bayern. Fotos: Steffen Ittig

15.04.2020

Neustadter dürfen in Sonneberg einkaufen

Die Bürgermeister beider Städte treten Gerüchten entgegen. Sie verweisen aber auf unterschiedliche Regelungen in Bayern und Thüringen, die jedermann beachten muss. » mehr

Polizisten

23.03.2020

Teenager in Coburg missachten Corona-Beschränkungen

Der überwiegende Teil der Bürger hält sich an die Ausgangsbeschränkungen der bayerischen Staatsregierung, berichtet die Coburger Polizei. Es gibt auch Ausnahmen. » mehr

Coronavirus-Test

20.05.2020

Grenzwert überschritten: Landkreis Coburg stellt sich den Fragen

Der Landkreis Coburg hat den Grenzwert bei der Zahl der Corona-Infektionen überschritten. Dazu haben das Landratsamt zahlreiche Fragen von Bürgern erreicht. » mehr

Das Bild zeigt die Situation am Wahlsonntag. Doch auch in den vergangenen Tagen, als die Appelle an die Bürger, zu Hause zu bleiben, eindringlicher wurden, zog das gute Wetter noch immer viele Menschen in die Stadt. Oft wurde dann der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten. Foto: Henning Rosenbusch

20.03.2020

Warum es jetzt so kommen musste

Treffen in der Stadt und kein Mindestabstand in der Öffentlichkeit: Polizei und Ordnungsamt waren in den letzten Tagen wegen der Unvernunft Einzelner im Dauereinsatz. » mehr

Hier wird es eng: In der Webergasse zeigt Alicia Madlangbayan, dass ein Begegnungsverkehr von Fußgängern nicht möglich ist, wenn man den Mindestabstand einhalten will. Vielleicht könnte eine "Raumspende" helfen, die die Autofahrer leisten?

11.05.2020

Fünf Bratwürste breit Platz bitte

Die Hochschule, Creapolis und Bürger entwickeln Projekte, die das Leben mit der Pandemie leichter machen sollen. Eines fordert mehr Raum für die Fußgänger. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauerndemo in Coburg

Bauerndemo in Coburg | 28.05.2020 Coburg
» 4 Bilder ansehen

Frontal-Crash mit Oldtimer Dippach

Frontal-Crash mit Oldtimer | 22.05.2020 Dippach
» 10 Bilder ansehen

Jan Gorr wird HSC-Geschäftsführer

Jan Gorr wird Geschäftsführer | 22.05.2020 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 04. 2020
09:13 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.