Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Coburg

Neustadt sagt Kinderfest ab

Aufgrund der Corona-Krise platzen reihenweise Veranstaltungen. Leider trifft das auch das Kinderfest.



Nicht nur für die Kinder ist es sicherlich eine Riesen-Enttäuschung: Das Fest der Feste wurde, wie fast schon zu erwarten war, nun offiziell abgesagt. Aber die Gesundheit geht nun einmal vor. Foto: Tischer (NP Archiv)
Nicht nur für die Kinder ist es sicherlich eine Riesen-Enttäuschung: Das Fest der Feste wurde, wie fast schon zu erwarten war, nun offiziell abgesagt. Aber die Gesundheit geht nun einmal vor. Foto: Tischer (NP Archiv)  

Neustadt - Es ist das Fest der Feste in Neustadt: das Kinderfest, das heuer zum 472. Mal stattfinden sollte. "Sollte", bedauert Oberbürgermeister Frank Rebhan "aber die Corona-Krise verlangt uns vieles ab. Ausgangsbeschränkungen, Unsicherheit um die berufliche Zukunft, Wegbrechen von Umsätzen in vielen gewerblichen Bereichen und Sorge um die eigene und die Gesundheit von Familie und Freunden bringen vielerlei Ängste und Nöte mit sich." Und so fällt das Kinderfest, das seit 1548 auch diesen Namen trägt (davor Gregoriusfest), nach dem Zweiten Weltkrieg erstmalig wieder aus.

Blick in die Geschichte

Man kann zwar nicht von allen Jahren feststellen, ob ein Kinderfest gefeiert wurde . Folgende Ausfälle sind aber bekannt:

1633 bis 1652: Dreißigjähriger Krieg und Folgejahre

1662: kein Schulfest, weil kein "Bischof" zu haben war ("Bischof" und "Königin" führten die Züge der Jungen und der Mädchen an. Die Eltern des Bischofs mussten eine Mahlzeit ausgeben)

1663 und 1664: ausgefallen ohne Angabe des Grundes

1666: ausgefallen, ebenfalls ohne Grund. In diesem Jahr erschienen auffällig viele Schriften, die sich mit der Pest und den Heilmitteln dagegen befassten - auch in Erfurt und Bayreuth

1669: Landestrauer

1670: ausgefallen ohne Grund

1672: Landestrauer

1673: Kriegsgefahr

1675: Landestrauer

1915 bis 1918: Erster Weltkrieg (1919 fand es statt!)

1940 bis 1945: Zweiter Weltkrieg

Das Kinderfest geht auf das Gregoriusfest zurück, das angeblich Papst Gregor IV. zu Ehren von Gregor I. im Jahr 830 gestiftet haben soll. Gregor I. setzte sich für die Schulbildung der Jugend ein. Die Feier fand am Namenstag von Gregor, dem 12. März, statt. Von Anfang an gehörte ein Umzug dazu, der durch die Straßen der Stadt führte, unter "Vortragung von Stangen mit Brezeln und Zuckerbäumen", und auf dem Anger endete, wo es Spiele und Tänze gab. Später endete der Umzug im Grünen Tal oder im Schützenhaus.

20.07.2019 - 471. Kinderfest in Neustadt - Foto: Peter Tischer

471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt
471. Kinderfest in Neustadt

Indes bittet nun das Stadtoberhaupt um Verständnis: "Die Sehnsucht danach, sich einmal wieder im Kreis von Sport- oder Feuerwehrkameraden zusammenzusetzen, ein Konzert oder eine Theatervorstellung zu besuchen oder ganz einfach bei einer der vielen Traditionsveranstaltungen Freunde zu treffen, ist groß. Und sie ist nachvollziehbar." Aber alle seien gefordert, die Weiterverbreitung des Covid 19-Virus überall dort einzudämmen, wo dies möglich ist. Mit der zweiten bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 16. April 2020 sind aus diesem Grunde Veranstaltungen und Versammlungen landesweit untersagt. Dies betrifft unter anderem auch den Bandcontest der Jugendpflege und die Veranstaltungen, "Rock im Bad", "Classic im Bad" und "Swing im Park", zählt Rebhan auf. "Schweren Herzens, aber unvermeidbar kann auch unser Neustadter Nationalfeiertag nicht stattfinden. Kinderfest, Marktfest und Neifeier müssen in diesem Jahr ausfallen." Ein weiterer herber Schlag nachdem bereits das Internationale Puppen-Festival mit dem Max-Oscar-Arnold-Kunstpreis 2020 abgesagt worden war. "Auch das "Hundsfrasser Open Air" ist betroffen und muss abgesagt werden", ergänzt Kulturbürgermeister Martin Stingl. Und auch der Arbeitskreis Mundartpflege meldet die Absage der Neustadter Hundstage 2020."

"Wir wissen, wie schmerzhaft es ist, auf lieb gewonnene Gewohnheiten verzichten zu müssen. Lassen Sie uns gemeinsam diesen notwendigen Einschnitt dennoch tragen. Wir werden das überstehen", blickt Rebhan zuversichtlich nach vorne.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 04. 2020
15:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kinderfeste Knaben Kriege Kriegszeiten Pressekonferenzen Schulbildung Siemens AG Sozialer Wandel Veranstaltungen Volksschulen Weltkriege
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Girlandenschmuck und Fähnchen weisen darauf hin, dass dieses Wochenende für die Neustädter normalerweise ein ganz besonderes wäre.	Foto: Tischer

10.07.2020

Ein bisschen Kinderfest

Corona macht Neustadts Kinderfestwochenende einen Strich durch die Rechnung. Eine Doku auf NecTV soll den Geist jedoch erhalten. » mehr

Der Schützenplatz ist derzeit mit Schutt belegt. Deshalb ist auch der Bolzplatz für Kinder nicht zugänglich. Foto: Tischer

19.06.2020

Schuttberge statt Party

So schnell kann es gehen: Der Schützenplatz, noch vor einigen Monaten vor der Corona-Krise für das "Hundsfrasser-Openair" an diesem Wochenende reserviert, ist nun mit Schuttbergen belegt. » mehr

Am morgigen Freitag feiert Elfriede Kittel ihren 106. Geburtstag. In ihrem Alltag wird sie von Tochter Monika Eichhorn und Schwiegersohn Joachim unterstützt. Yorkshire-Terrier Benny ist ebenfalls immer mit dabei. "Er ist ein putziges Kerlchen", sagt Elfriede Kittel. Fotos: Frank Wunderatsch

11.03.2020

106 - die Frisur sitzt

Zwei Weltkriege, Umzüge, diverse Modetrends und Heinz Rühmann: Elfriede Kittel, die morgen Geburtstag feiert, hat so einiges erlebt. Auch die ganz große Liebe. » mehr

Gedenken: Am Ehrenmal auf dem Schlossplatz und an mehreren Stationen auf dem Coburger Friedhof gedachten am Sonntag Vertreter von Kriegsopferorganisationen, der Bundeswehr und der Stadtspitze der Menschen, die durch Krieg und Gewalt ums Leben kamen.	Foto: Koch

17.11.2019

Tag der Mahnung und Versöhnung

Am Volkstrauertag gedenken Politiker und Vertreter von Kriegsopfer-Organisationen gemeinsam. Die Regierungspräsidentin an aktuelle Konfliktherde. » mehr

Eine Handvoll junger Leute ließ den Kinderfestzug trotz Corona nicht ausfallen und zog unter großem Beifall durch die Innenstadt. Foto: Tischer

12.07.2020

Neustadt bejubelt Unbeugsame

Ein Jahr ohne Kinderfest? Für fünf junge Leute war dies einfach unvorstellbar. Und so trug man die Bratwurst unter viel Beifall doch durch die Stadt. » mehr

Pfarrer i. R. Karl-Heinz Lipp verurteilte bei der Mahnstunde die nach wie vor steigenden Waffen- und Rüstungsexporte deutscher Unternehmen.	Foto: Martin Koch

02.09.2019

Gegen Krieg und Faschismus

Einige Dutzend Coburger versammeln sich, um des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs zu gedenken. Mahnende Worte betreffen aber auch die heutige Zeit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 04. 2020
15:00 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.