Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Opel Corsa rollt zum Abischerz in der Pausenhalle

Dieser Abischerz war sogar für einige Abiturienten eine Überraschung: Weil die ursprüngliche Planung - eine Schaumparty im Schulhof - wegen Corona nicht umgesetzt werden konnte, schien es bis gestern früh so, dass der Abischerz am Ernestinum 2020 ersatzlos entfallen muss.



Ein Opel Corsa in der Pausenhalle
  Foto: Steffi Wolf

Doch neun Abiturienten (im Bild von links: Leon Migge, Erik Harmgarth, Valentin Herrmann und Lars Köhler) hatten spontan eine neue Idee - und zwar ohne Wissen von Schulleitung und Schülern. Am Montagabend wurde ein "Bastlerauto" aus Kronach geholt. Von den Abiturienten mit Aufklebern und Farbe verschönert, gelangte der Opel Corsa in der Nacht auf Dienstag in das Schulgebäude. Allerdings war der Transport durch die Eingangstüre Millimeterarbeit. "Die Außenspiegel mussten weichen", erzählt Valentin Herrmann. Während ein Team mit dem Auto beschäftigt war, kümmerte sich ein zweites um Banner und Plakate für das Schulhaus. Mitten in der Nacht seilten sich erfahrene Kletterer des Abijahrgangs vom Dachboden am Gymnasium ab. "Um sechs Uhr in der Frühe war das letzte Banner angebracht", erzählt Valentin Herrmann. Nicht nur Schulleiter Bernd Jakob war von der Überraschung begeistert. "Die Aktion ist eine riesige Leistung. Vor allem weil es gelang, das alles geheim zu halten", lobte er. Bis nächste Woche bleibt der Corsa im Schulhaus. Danach ist er wohl nur noch ein Fall für den Schrotthändler. Trotzdem: "Mit dieser Aktion hat sich der Jahrgang für immer verewigt", findet der Schulleiter.

 

Autor

Steffi Wolf
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 07. 2020
16:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abiturientinnen und Abiturienten Gymnasien Opel Opel Corsa Schulgebäude Schulhöfe Schulleitungen Schulrektoren Schülerinnen und Schüler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Andrea Rips hält eines der Schilder, dass den "Verkehr" in den Schulfluren regeln soll.

Aktualisiert am 24.04.2020

Kreisverkehr und Einbahnstraßen

Die Coburger Schulen haben sich auf die ersten Unterrichtstage in der Krise vorbereitet. Das Gebot heißt auch hier: Abstand halten. » mehr

In der Stretch-Limo zur Zeugnisübergabe. Der Schulbeste Vincent Harant (rechts) hatte für Familie und Freunde einen 10,5 Meter langen Hummer gemietet, in dem die Gruppe zur HUK-Arena geschaukelt wurden.	Fotos: Klüglein

29.07.2020

Reifezeugnisse gibt's im Drive In

200 Abiturienten von Fachoberschule und Berufsaufbauschule fahren an der HUK-Arena vor und holen sich die Urkunden ab. Eine gemeinsame Feier im Kongresshaus hat die Pandemie verhindert. » mehr

Abi in der Tasche: Ein neues Lebenskapitel beginnt.	Foto: Asobe Stock/Eva Kahlmann

17.07.2020

Ein bisschen weniger Glanz, dafür umso mehr Gloria

Trotz Corona-Krise ist es heuer 281 Schülern in Coburg gelungen, das Abi zu bestehen. Beinahe hätte die Pandemie sie jedoch noch um ihre verdiente Abschlussfeier gebracht. » mehr

Oberbürgermeister Frank Rebhan, Landrat Sebastian Straubel und Direktorin Ursula Kick-Bernklau gratulierten Sandrine Bernschneider, Vanessa Teschner, Laura Engelgeh und Celina Schneider zu deren herausragenden Leistungen (von links). Foto: Tischer

17.07.2020

Allesamt toll gemacht!

Am Arnold-Gymnasium können 65 junge Menschen besonders stolz auf sich sein. Sie haben ihr Abi in der Tasche. » mehr

Die Welt muss noch warten

08.07.2020

Die Welt muss noch warten

Nach dem Abitur winkt gewöhnlich die große Freiheit. Doch in diesem Jahr hat Corona viele Pläne zunichte gemacht. Die Zukunft ist unsicher. » mehr

Preisträger Matthias Misar (links) mit seinem Lehrer Tillmann Leibing (rechts) vom Coburger Gymnasium Ernestinum. Foto: gec

03.07.2020

Matthias Misar leistet Herausragendes

Der Schüler des Gymnasiums Ernestinum entwickelt ein ferngesteuertes Modellauto. Es fährt in Coburg, wird aber von Australien aus gesteuert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Steffi Wolf

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 07. 2020
16:58 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.